Gewinne ein Tualoop Gratis-Set bei unserem Gewinnspiel.

Tualoop ist ein neues Outdoor-Wurfspiel ideal zum Spielen im Park oder der freien Natur, das uns begeistert. Gewinne gratis dein eigenes Tualoop-Set! 

Parks und Wiesen laden bei schönem Wetter dazu ein, dort die Sonne zu genießen, zu entspannen oder einem coolen Trendsport nachzugehen. Für Familien oder eine Gruppe Freunde gibt es einige tolle Wurf- und Outdoorspiele, die kurzweiligen Spaß bringen. Die Klassiker aus Skandinavien Kubb und Mölkky, ebenso wie neue Trendspiele wie Crossboccia und Leitergolf haben wir schon letztes Jahr vorgestellt.

Ein neues und ziemlich originelles Wurfspiel, das es erst seit 2013 gibt, stammt vom deutschen Spielzeug Start-Up Tictoys: Tualoop! Nimm kostenlos an unserem Gewinnspiel teil – so hast du die Chance auf eins von 3 Tualoop-Sets

Das Gewinnspiel

Alles was du tun musst, um am Gewinnspiel teilzunehmen ist unseren Newsletter zu abonnieren. Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 31. Mai. Alle Neuanmeldungen bis zu diesem Termin nehmen automatisch an unserem Gewinnspiel teil. Die 3 glücklichen Gewinner eines Tualoop-Sets losen wir per Zufall aus und benachrichtigen sie dann per E-Mail.

Solltest du einer davon sein, werden wir dich bitten uns eine Lieferadresse deiner Wahl in Deutschland zu nennen. Wichtig: die Adresse muss in Deutschland sein. Diese werden wir dann an unsere Partner von Tictoys weiterleiten, die die Gewinne sponsern und euch euren Gewinn zuschicken werden. Worauf wartet ihr noch? 😉

Tipp: Hier gibt’s weitere kostenlose Gewinnspiele

Was ist Tualoop?

Tualoop, ein neues Outdoorspiel, das du unbedingt ausprobieren solltest.
Tualoop – Ein Spiel für alle Altersgruppen

Tualoop besteht auf den ersten Blick aus ein paar Stöcken und einem Gummiring. Man spielt es, indem der Spieler einen Stick in jede Hand nimmt, den Gummiring darüber stülpt und ihn durch schwungvolles Auseinanderziehen der Sticks fliegen lässt. Schon nach kurzer Zeit hat man den Dreh heraus und kann damit zielen und die Kraft dosieren.

In einem Tualoop-Set sind 2 Paar Sticks, ein Gummiring und acht zugespitzte Hölzer zum Abstecken von Spielfeldern dabei.

Wie spielt man Tualoop?

Mit diesem Spielmaterial kann man Tualoop entweder als Zielwurfspiel, Fangsport oder sogar als eine Art Golf spielen. Vorgegebene Regeln gibt es keine, die eigene Kreativität ist also gefragt.

Einige Vorschläge für Spielweisen:

  • Ihr steckt zwei gleichgroße Spielfelder ab und spielt den Ring hin und her wie bei Tennis oder Badminton und benutzt die bekannten Regeln dieser Sportarten. Trifft der Ring im Spielfeld auf, macht man einen Punkt etc.
  • Man legt eine Startlinie fest, ordnet die 8 Markierhölzer nach Belieben an, so dass sie unterschiedlich weit von der Linie entfernt sind und ordnet ihnen Punktzahlen zu, z.B. von 1-8. Wer als erster 50 oder mehr Punkt erzielt, hat gewonnen.
  • Die Markierhölzer werden mit Nummern von 1-8 beklebt und auf einer großen Fläche verteilt. Ein Startpunkt wird festgelegt, von dem aus man Holz 1 treffen muss, bzw. in die Nähe spielen. Von dort wo der Ring niedergegangen ist, darf man weiterspielen. Gewonnen hat, wer die 8 Ziele mit den wenigsten Tualoop-Würfen getroffen hat.
  • Hat man 2 Sets kann man auch in 2 Zweier-Teams gegeneinander spielen, z.B. wie ein Doppel beim Tennis. Oder ein Zweierteam spielt sich gegenseitig den Ring zu und das andere muss versuchen mit seinen Stöcken den Gummiring abzufangen.
  • + eure eigenen Regeln…

Für wen eignet sich Tualoop?

Tualoop, eins der originellsten neuen Outdoorspiele
Tualoopspieler im Park

Tualoop eignet sich für so gut wie alle Altersgruppen, da es ein Geschicklichkeitsspiel ist, das sehr einfach zu lernen ist, viel Spaß macht und je nach den Ansprüchen der Spieler unterschiedlich schwer gestaltet werden kann. Darum ist es ebenso für eine Gruppe erwachsener Freunde geeignet, wie auch als Familienspiel.

Melde dich jetzt zum Newsletter an und hab so die Chance auf ein Gratis-Set des neuen Wurfspiels.

Bei Abenteuer Freundschaft stellen wird bald noch weitere neue Outdoorspiele und Trendsportarten vor. Eure Anregungen und Vorschläge sind uns herzlich willkommen!