Segeln auf der Ostsee im Sportkatamaran mit Manfred Sommer in Wismar

Segeln auf der Ostsee ist ein echtes Abenteuer und eine der schönsten Freizeitaktivitäten, die man in Norddeutschland unternehmen kann. Im mecklenburgischen Wismar bietet Manfred Sommer die Möglichkeit, einmal auf einem Katamaran mitzusegeln und in den Wassersport hineinzuschnuppern!

Eins vorweg: wer Angst vorm Kentern hat, sollte nicht Katamaran segeln. Andererseits ist Segeln mit einem erfahrenen Profi dabei auch nicht außergewöhnlich gefährlich. Und das Abenteuer auf der Ostsee wird jedem definitiv noch lange im Gedächtnis bleiben. Ein Segeltörn auf der Ostsee ist ein großartiges Erlebnis für einen Kurztrip mit seinem besten Freund oder Partner. Auch ohne Segelerfahrung ist es mit einem erfahrenen Skipper möglich, selbst bei Windstärken von 6 oder 7 Bft,  über meterhohe Ostseewellen zu jagen!

Segeln auf der Ostsee mit einem erfahrenen Skipper

Segeln auf der Ostsee ist toll. Am Besten mit Manfred Sommer auf einem Sportkatamaran.
Manfred Sommer und Mitsegler

Seit 8 Jahren bietet Manfred Sommer solche Segeltouren vor der Insel Poel am Strand von Timmendorf an. Ostsee – Rafting auf einem Sportkatamaran nennt er es treffend. Bevor es losgeht, steigt man in einen sehr warmen Neoprenanzug, der gut gegen Wärmeverlust schützt. Die Füße stecken warm in Schuhen aus Neopren. In eine Schwimmweste sicher eingepackt, geht es auf das Meer hinaus. Der Katamaran wird startklar gemacht und während Manfred den Cat im Wind hält, besteigen die Segelgäste erwartungsvoll den Sportkatamaran. Sie positionieren sich auf der windzugewandten Seite des Cats mit dem Skipper (= Bootsführer) am Steuer.

Alles klar zum Segeln!, ruft Manfred seinen Segelgästen zu. Alles klar!, kommt es von Ihnen prompt zurück. Im nächsten Augenblick dreht der Skipper den Katamaran parallel zum Wind, holt das Großsegel dicht und der Katamaran beginnt sofort querab über die Wellen zu reiten. Es dauert nur einen Moment und der Cat peitscht mit einer unglaublichen Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h dem Meereshorizont entgegen.

Der Katamaran hüpft über meterhohe Ostseewellen und von überall her spritzt einem das Ostseewasser entgegen. Der Spaß, aber auch das Adrenalin, steht den Mitseglern förmlich ins Gesicht geschrieben. Jetzt bloß nicht kentern, denkt vielleicht mancher bei diesem Flug über das Wasser. Aber Manfred steuert den Katamaran mit seiner 8-jährigen Segelerfahrung sicher über die Ostsee.

Außer dass man eine Unmenge Spaß hat und mit seinem Neoprenanzug etwas nass wird, passiert einem hier beim Segeln auf der Ostsee aber nichts. Im Gegenteil: wer Segeln immer schon mal ausprobieren wollte und mit dem Gedanken spielt, einen Segelschein zu machen, der bekommt beim Segeln auf der Ostsee mit Manfred einen super Vorgeschmack auf diesen tollen Freizeitsport.

Und falls der Katamaran doch einmal während der Wende kentern sollte, kein Grund zur Sorge – unter der Anweisung von Manfred steht der Cat binnen 5 Minuten wieder auf seinen zwei Kufen!

Das Angebot von Mitsegeln Wismar

Fürs Segeln auf der Ostsee kann man übrigens auch einen Geschenkgutschein für den besten Freund oder die besten Freundin bestellen. Das Angebot umfasst 1,5 Stunden Katamaransegeln und kostet bei Manfred Sommer 59,- € pro Person, Wildwasserfahren kosten 69,- € pro Person. Unter der Telefonnummer 0176 – 264 90 661 kann man sich den Gutschein für das Ostsee Rafting auf einem Katamaran sichern. Und wer von Berlin oder von weiter entfernt aus Deutschland an die Ostseeküste anreisen muss, um dieses Segelerlebnis genießen zu können, dem wird in einigen Segelangeboten sogar die Ferienunterkunft bis zu 7 Tage kostenfrei gestellt.

Segeln auf der Ostsee macht Spaß, besonder mit Skipper Manfred Sommer in Wismar
Segeln auf der Ostsee

Mehr als Segeln – Was die Ostseeküste sonst noch bietet

Auf Manfreds Website gibt es außerdem auch einen aktuellen Freizeitnavigator für Berlin, Norddeutschland und die gesamte Ostseeküste. Auf der Insel Poel gibt es viele Möglichkeiten seinen Urlaub zu genießen. Hier gibt es noch eine naturbelassene Umgebung ohne mächtige Hotelburgen, dafür mit viel Erholungspotential. Eine Landschaft zum verlieben, die jede Wanderung auf den Steilküsten der Insel mit einem weiten Blick auf das Meer, zu einem besonderen Naturerlebnis macht.

Auf der Insel Poel kann man ausgedehnte Radtouren und Wanderungen unternehmen, aber auch ein Aktivurlaub mit Windsurfen und Kiten sind hier möglich. Und auf dem einzigen großen Zeltplatz – beim Leuchtturm der Insel Poel, gibt es tolle Übernachtungsmöglichkeiten direkt am Ostseestrand wenn man rechtzeitig bucht, um noch einen Platz zu bekommen. 

Wer mit seinem Auto unterwegs ist, hat dann auch die Möglichkeit, die Freizeitangebote aus der Umgebung zu nutzen, wie z.B. Ballonfahren in Wismar, die Sommerrodelbahn in Bad Doberan zu besuchen oder von dort mit der Dampflok nach Heiligendamm zu reisen, der weißen Stadt am Meer. Und es gibt noch viele weitere Freizeitaktivitäten in der Umgebung der Insel Poel und in Wismar, Boltenhagen, Schwerin und Rostock zu entdecken. 

Für alle Segelinteressierten rundet ein großes Katamaran-Segellexikon, mit vielen wichtigen Informationen über das Katamaran segeln und die verschiedenen Sportkatamaran-Typen mit ihren technischen Daten das Serviceangebot der Segelschule Poel auf ihrer Internetpräsenz www.mitsegeln-wismar.de ab.

Viel Spaß beim Segeln auf der Ostsee! Bist du schon mal gesegelt und wenn ja, wie war deine Erfahrung? Schreib uns in den Kommentaren!