Im Mission X Escape Room bekämpft man als Agent des MI5 Terroristen in London

Im Mission X Escape Room durchsuchten wir das Hauptquartier gefährlicher Terroristen und wehrten in letzter Minute einen drohenden Raketenangriff auf London ab. 007 wäre stolz auf uns!

In die Rolle von Geheimagenten schlüpfen und gemeinsam die Pläne gefährlicher Terroristen vereiteln: Das kann man im Mission X Escape Room des Anbieters Adventox, der sowohl in London, als auch Berlin Escape Games anbietet.

Wir spielten den Escape Room in Berlin und waren für spannende 60 Minuten in London und tauchten in eine andere Welt ein.

Hinweis zur Tansparenz: Wir durften den Mission X Escape Room netterweise umsonst testen. Dieser Erlebnisbericht ist allerdings unbezahlt und gibt unsere ehrliche und unabhängige Meinung wieder.

Die Escape Game Tester

Zu diesem Spiel traten wir zu fünft an. Außer dem Kern-Trio unserer Escape Game Spieler – Anika, Johannes und mir – waren diesmal zwei Freundinnen mit dabei, die schon lange ein Escape Game ausprobieren wollten, aber bisher nie die Gelegenheit fanden. Sie waren besonders gespannt und ein wenig aufgeregt, was sie wohl erwarten würde…

Mission X Escape Room: Rettet London vor der Vernichtung!

Mission X Escape Room- Merkwürdige Zeitungsschnipsel und ein Schachbrett
Rätselhafte Schnipsel im Mission X Escape Room

Wir kamen am späten Nachmittag auf einem ehemaligen Industriegelände in Berlin-Mariendorf an, mit schönen roten Backsteingebäuden, darunter ein alter Wasserturm und eine Craftbeer-Brauerei.

Bei Adventox empfing uns Mitarbeiterin Patricia herzlich, die auch unsere Spielleiterin war. Die obligatorische Einführung ins Escape Game gab sie uns dann stilecht in einer ehemaligen Sauna, deren ominöses Halbdunkel uns einstimmte auf unsere Mission als Agenten des MI5, des britischen Inlandsgeheimdienstes.

Dann schloss sich die Tür hinter uns und der Leiter des MI5 flackerte auf einem Bildschirm auf und teilte uns unsere Aufgabe mit: Eine Gruppe von Terroristen hat eine Nuklearrakete in die Finger bekommen und richtet diese nun direkt auf ein weltbekanntes Gebäude im Herzen Londons!

Uns bleibt gerade einmal eine Stunde um das inzwischen entdeckte Hauptbüro der Terroristen nach Hinweisen zu durchsuchen und das Leben tausender Menschen zu retten!

Einen kurzen Trailer zum Mission X Escape Room:

Mission X Trailer – Adventox Escape Games

Die Rätsel und Aufgaben im Mission X Escape Room

Mission X Escape Room - Alte Schreibmaschine und Bücher
Die Bösewichte scheinen dem Internet zu misstrauen…

Der Escape Room, soviel kann verraten werden, stellt das fluchtartig verlassene Hauptquartier einer Gruppe von Terroristen dar, die aus eher ominösen Gründen eine Atomrakete mitten in Großbritanniens Hauptstadt zünden wollen.

Um dies zu verhindern, mussten wir Codes knacken, geheime Informationen finden, Kombinationsschlösser öffnen und zu guter Letzt natürlich: die Nuklearrakete entschärfen. Deren Countdown beginnt ca. 15 Minuten vor Ablauf der Zeit zu laufen und es gelang uns ca. 2 ½ Minuten vor Schluss!

Von der Art der Rätsel war es ein guter Mix typischer Escape Room-Aufgaben. Bei manchen mussten wir ehr logisch kombinieren und knobeln, bei anderen auch physisch suchen oder Handlungen ausführen.

Im Vergleich mit unseren bisherigen Escape Room Erfahrungen waren die meisten Aufgaben in diesem Raum auf einem niedrigen bis mittleren Schwierigkeitslevel und der Mission X Escape Room eignet sich daher gut als Einstieg für Escape Game Neulinge. Wir standen trotzdem das ein oder andere Mal auf dem Schlauch und brauchten die Hilfe der Spielleiterin über Funk.

Manchmal hatten wir auch fast die Lösung, aber übersahen zunächst ein winziges Detail, so dass wir doch noch etwas länger brauchten, bis dann endlich der Groschen fiel. Und oftmals dachten wir viel zu kompliziert, dabei lag die Lösung geradezu auf der Hand. Das ist das Tolle an Escape Rooms: jeder ist anders und auch wenn man schon ein Dutzend spielte, gibt es in jedem neue Herausforderungen!

Ausstattung und Atmosphäre im Mission X Escape Room

Mission X Escape Room - Altes Schnurtelefon
Die Einrichtung des Mission X Escape Room ist stimmungsvoll retro

Die Einrichtung des Escape Rooms ist ganz im Retrolook gehalten. Oldschool James Bond-Feeling sozusagen. Und wie wir von unserer Spielleiterin erfuhren, liebevoll aus privaten Möbeln und Gegenständen zusammengestellt.

Im Vergleich zu einigen anderen Escape Rooms, die wir schon gespielt haben, haut der Look einen hier auf den allerersten Blick nicht vom Hocker. Die Einrichtung passt, ist stimmungsvoll und es gibt nichts zu Beanstanden aber es gab eben auch keinen WOW-Effekt über die Ausstattung, wie wir ihn schon einige Male hatten. Im späteren Verlauf des Spiels warten allerdings dann noch einige schöne Überraschungen und gute Effekte im Escape Room!

Unsere Meinung & Fazit

Mission X Escape Room - Unser Siegerfoto
Die erfolgreichen Geheimagenten des MI5

Der Mission X Escape Room eignet sich super als Einstieg in die Welt der Escape Games. Er bietet eine gute Mischung aus klassischen Escape Room-Aufgaben und eine spannende Mission, bei der gegen Ende, wenn der Countdown herunterzählt, gleichzeitig der Adrenalinpegel steigt.

„Das Setting und die Requisiten waren stimmig und haben mich in die Story hineingezogen. Die Rätsel waren eine Herausforderung, aber nicht zu schwer. Hat Spaß gemacht!“ Carolina, 32

Noch eine Feststellung am Schluss: Einen nicht unwesentlichen Teil zum Spaß beim Escape Erlebnis tragen die Spielleiter bei. Und es gibt große Unterschiede darin, wie herzlich sie einen Willkommen heißen oder wie am Fließband abfertigen, wie viel Begeisterung sie selbst für ihr Escape Game zeigen (und Begeisterung steckt bekanntlich an) und am wichtigsten: wie gut sie die Tipps geben, also am besten auch als Rätsel und nicht gleich die richtige Antwort nennen sonst bleibt oft ein enttäuschtes Gefühl es nicht aus eigener Kraft geschafft zu haben. Bei Adventox war die Betreuung großartig! Auch die Art wie Spielleiterin Patricia uns Tipps gab, wenn wir mal hingen, war witzig und eher im Stil von Denkanstößen. Auf diese Weise hatten wir auch wenn wir mal Hilfe gebraucht haben, dennoch immer Erfolgserlebnisse, wenn wir eine Aufgabe gemeistert hatten.

Zum Beispiel sagte uns die Stimme unserer Spielleiterin aus dem Lautsprecher: „Agenten-Team B hat übrigens gerade Konstruktionspläne eines XXX gefunden“, was uns dann den Hinweis gab, wo wir mal genauer schauen sollten.

Fazit: Ein sehr empfehlenswertes Escape Game in Berlin für Einsteiger und Fans von Agentenmissionen mit super Betreuung und in schöner Umgebung.

Mission X Escape Room bei Adventox Berlin – Die Eckdaten

Website: https://www.adventox.de/

Adresse: Adventox GmbH, Im Marienpark 16, 12103 Berlin

Öffnungszeiten: Mittwoch – Sonntag, 10:30 – 22:00 Uhr

Tel.: +49 30 – 76 90 83 70

E-Mail: berlin@adventox.com

Spielerzahl: 2 – 6

Spieldauer: 60 min.

Preis: € 18 – 35,00 pro Person (je nach Gruppengröße)

Bist du an weiteren Escape Games in Berlin interessiert? Wir haben unter anderem auch das Da Vinci Cabinet und den Escape Room Jackpot getestet.

Bleib über Tipps und Ideen von Abenteuer Freundschaft auf dem Laufenden und folge uns bei Facebook.