Smartroom Berlin - Alice in Smartland auf der Teeparty des Märzhasen

Knallbunt, anspruchsvoll und grinsekatzen-verrückt in die Welt von Alice im Wunderland abtauchen zu einer Mission, die man nur im Traum lösen kann: Wir haben den Escape Room Alice in Smartland von Smartroom Berlin getestet.

Was tun, wenn man plötzlich gefangen in Alices Traum ist und nur 60 Minuten hat, um dafür zu sorgen, dass Alice im Wunderland – pardon Smartland – aufwacht? Logisch: mit Alice schrumpfen und wachsen, fantastische Rätsel lösen, kopfüber denken und kopfunter suchen! Denn wo Nonsens logisch ist und Logik alles andere als Nonsens ist, vergehen 60 Minuten wie im Traum und so manches weiße Kaninchen ertappt sich bei einem: „Ohje, Ohjemine! Ich komm zu spät!“

Das Thema dieses Escape Games ist natürlich der Kinderbuch-Klassiker Alice im Wunderland von Lewis Carroll. Wer das Buch bzw. die Bücher oder Verfilmungen kennt und liebt, erkennt so manches wieder – aber es ist keine Voraussetzung, Alices Geschichten zu kennen, um Alice in Smartland bei Smartroom Berlin spielen zu können.

Smartroom Berlin: Alice in Smartland - Das weiße Kaninchen
Immer in Eile, das weiße Kaninchen…

Hinweis zur Transparenz: Wir durften Alice in Smartland bei Smartroom Berlin netterweise umsonst spielen. Wir werden dafür jedoch nicht bezahlt und dieser Erlebnisbericht gibt unsere ehrliche Meinung wieder.

Die Live Escape Game Tester

Wir spielten Alice in Smartland zu fünft in einer gemischten Gruppe mit 4 Männern und mir: ich war also sozusagen die Herzkönigin und hatte die Uhr im Auge um rechtzeitig zu rufen: Zeit rum, Kopf ab! Jeder von uns kannte zumindest die Disney-Verfilmung von Alice im Wunderland und ich war nicht der einzige Alice im Wunderland-Fan.

Außer 3 Escape Gamern, die schon mindestens ein Dutzend Live Escape Games gespielt haben waren noch zwei relative Neulinge mit je 1 und 4 bisher gespielten Escape Rooms dabei. Wir haben recht gut harmoniert und  uns bei fast allen Rätseln aufgeteilt in Zweier bzw. Dreierteams – und das war auch nötig, um in der Zeit durchzukommen .

Wach auf Alice! Gefangen im Traum von Alice in Smartland

Smartroom Berlin - Welcome to Wonderland
Das Portal ins Wunderland

Sobald sich die Tür hinter uns schloss, tauchten wir ab in die surreale Welt, die Alice geschaffen hat: denn wir befanden uns in ihrem Traum! Unsere Mission: Alice Aufwecken und so aus ihrer Traumwelt wieder heraus zu kommen (auch wenn das manch einer vielleicht gar nicht unbedingt so schnell möchte).

Genau 60 Minuten hat man wie bei allen Escape Games dafür Zeit – und wir hörten die Zeit irgendwann ganz schön laut ticken, denn die Rätsel und Aufgaben haben es in sich und der Raum ist anspruchsvoll. Unsere Spielleiterin hatte die Uhr ebenfalls im Blick und half uns wenn wir für eine Aufgabe zu lange brauchten mit Hinweisen per Walkie Talkie auf die Sprünge.

Wir probierten alle möglichen logischen und unlogischen Ideen aus, verknoteten bei manch einem Rätsel unsere Gehirnwindungen, mussten manchmal mit beiden Händen zugreifen, uns klein machen, andere Blickwinkel ausprobieren, auf unsere Sinne vertrauen und drangen so immer tiefer ein in Alices Traum, auf der Suche nach dem Schlüssel zurück in die reale Welt.

Gegen Ende wurde bei uns die Zeit knapp, und wir schafften es leider nicht, noch ein Tässchen Tee mit dem verrückten Hutmacher zu trinken, sondern weckten Alice buchstäblich in der letzten Minute unseres Live Escape Game Abenteuers bei Smartroom Berlin auf.

Die Rätsel und Aufgaben in Alice in Smartland

Smartroom Berlin - Alice in Smartland - Die Teeparty
Auf der Teeparty von Märzhase und verrücktem Hutmacher

Man muss kein Alice im Wunderland-Crack sein, um die Rätsel und Aufgaben zu lösen. Doch jeder Kenner von Alices Geschichte freut sich über einige Motive der Rätsel und die Art der Rätsel im Smartland.  

Richtig gute Escape Games haben ein starkes Thema und schaffen eine eigene Welt, mit Aufgaben die die Atmosphäre unterstützen und wie der Hut zum Hutmacher passen und ihm eine eigene Note geben. Das heißt, man betritt bei Alice in Smartland gedanklich zwar kein Neuland, muss sich aber ab und zu anders hinein denken, als z.B. bei „klassischen“ Zahlenrätseln.

Bei Alice in Smartland bei Smartroom Berlin ist das große Thema: Alices fantastische Traumwelt, die genau wie ein echter Traum nicht nach den logischen Gesetzen der realen Welt funktioniert aber trotzdem in sich logisch ist. Für die Rätsel und Aufgaben bedeutet das, das auch routinierte Escape Gamer hier auf besondere Rätsel treffen, die es sonst (meines Wissens) nirgendwo in Berlin gibt.

Einige Rätsel sind recht komplex und man muss mehrere Gedankengänge kombinieren, um zur Lösung zu kommen. Zusätzlich gibt es aber auch einfachere Aufgaben, die intuitiv und spielerisch sind. Insgesamt bietet Smartroom Berlin in diesem Escape Game eine vielseitige Mischung aus unterschiedlichen Aufgaben, die die Sinne, Kreativität, Köpfchen und manchmal sogar Geschick fordern.

Vom Schwierigkeitsniveau eignet sich Alice im Smartland auch für Jugendliche, obwohl ich das Escape Game als anspruchsvoll einschätze. Mich würde es aber nicht wundern, wenn hier das ein oder andere Kind den Erwachsenen mal voraus ist.

Ausstattung und Atmosphäre in Alice in Smartland

Smartroom Berlin : Die Grinsekatze im Smartland
Was uns die Grinsekatze wohl sagen will?

Alice Traumwelt ist bunt, lichtdurchflutet, freundlich und sehr liebevoll eingerichtet. Nicht nur in verschlossenen Truhen warten viele Geheimnisse darauf, entdeckt zu werden. Die Grinsekatze beobachtet einen breit grinsend von einem Baum herab. Doch albtraumhaft ist in dieser Version von Alice im Wunderland gar nichts – auch die herzlose Herzkönigin beäugt uns zwar mürrisch von Bildern an den Wänden, damit hat es sich aber auch.

Je tiefer man eindringt in Alice Traumwelt, desto mehr gibt es zu entdecken und zu bestaunen. Es ist ein bisschen, als hätte ein glückssprühender Maler sich eine Menge Farbtöpfe umgehängt und nur satte Farben verwendet für Gegenstände und Requisiten und dabei eine Menge surreale und spielerische Überraschungen versteckt, die man erst nach und nach entdeckt.

Unser Fazit

Smartroom Berlin - Alice in Smartland - Siegerfoto
Endlich geschafft! – Unser Team im Smartroom Berlin

Im Traum von Alice in Smartland heißt es zusammen die Sinne zu benutzen, genau hinzuschauen, zu suchen und zu entdecken, logisch und gleichzeitig kreativ zu denken, geschickt und findig zu sein und sich gemeinsam auf ein wahrlich traumhaftes Abenteuer zu begeben.

„Eine fantastische Reise zurück in die Kindheit!“ – Paul, 34

Bei diesem Live Escape Game von Smartroom Berlin liegt der Fokus weniger auf Spannung, Überraschungsmomenten und -effekten sondern darauf, buchstäblich abzutauchen in eine fantastische Welt, in der manches anders funktioniert als in der realen Welt.

Die Reise durch Alices Traumwelt um den Schlüssel zu finden, um Alice aufzuwecken ist dabei aber nicht leicht sondern durchaus anspruchsvoll und gespickt mit vielseitigen Aufgaben, Denkspielen und Rätseln.

Im Vergleich mit anderen Escape Games, wie z.B. Da Vincis Cabinet oder Jackpot, die uns auch enorm gut gefielen, bestätigte sich erneut, was für uns ein durchweg gelungenes Escape Game ausmacht: das es thematisch in sich stimmig ist, irgendwie besonders und einzigartig hervorsticht und von der Ausstattung bis zur Gestaltung der Aufgaben und Rätsel einfach rund ist.

Wir können Alice im Smartland absolut und ohne Einschränkung empfehlen und freuen uns schon darauf, weitere Escape Games des Anbieters Smartroom Berlin zu spielen!

Alice in Smartland bei Smartroom Berlin – Die Eckdaten

Website: www.smartroom-berlin.com/de/alice/

Adresse: Smartroom Berlin, Nöldnerstr. 1, 10317 Berlin

Öffnungszeiten: Montags- Sonntags, 9 Uhr – 21 Uhr

Tel.: 0172 4142209

E-Mail: smartroom@gmx.de

Spielerzahl: 2 – 7

Spieldauer: 60 min.

Preis: € 85 ,00– 95,00 für eine Gruppe mit bis zu 5 Personen je nach Wochentag, jede weitere Person 10 € Aufpreis

Nie wieder Tipps von Abenteuer Freundschaft verpassen? Abonniere uns auf Facebook! 😉