Dein Freizeitideen-Finder

Was?
Spielen
Feiern
Schenken
Action & Ausflüge
Indoor
Basteln
Romantisch
Geburtstag
JGA
Hochzeit
Ostern
Halloween
Weihnachten
Silvester
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ratgeber
Wer?
Für Freunde
Für Paare
Für Familien
Wo?
Überall
Berlin
Brandenburg
Baden-Württemberg
Bayern
Finden
Fabled Lands – Legenden von Harkuna sind eine Fantasy-Spielbuch-Reihe

23. Januar 2021 - Alexander Schmidt

Fabled Lands Legenden von Harkuna 2 – Was macht die Buchreihe aus? | Rezension


in

Spielen
Spielen

Teilen

In den Spielbüchern von Fabled Lands ist die Hauptfigur niemand anders als du selbst und du erlebst Abenteuer in einer phantastischen Welt! Die Reihe „Legenden von Harkuna“ bietet zudem verschiedene Charaktere zur Auswahl und kann in beliebiger Reihenfolge gespielt werden!

Wieder einmal habe ich ein Spielbuch getestet, diesmal eigentlich gleich zwei, denn der 2. Sammelband der Fabled Lands-Reihe Legenden von Harkuna fasst die Bände Das Meer des Schreckens und Die Täler der Finsternis zusammen.

Anders als die meisten Spielbuchreihen sind die Legenden von Harkuna allerdings nicht chronologisch aufgebaut. Es ist also egal, mit welchem Band man startet! Trotzdem kann man seine Heldin oder seinen Helden von einem Abenteuer ins nächste mitnehmen, mit allen erworbenen Fähigkeiten und Ausrüstungsgegenständen.

Wenn du dich gerade wunderst, wovon die Rede ist und das erste Mal von Spielbüchern liest – es handelt sich dabei im Prinzip um eine Mischung aus Rollenspiel und Fantasy-Roman. Schau doch auch mal in unsere Rezension zu Destiny Quest – Die Legion der Schatten, wo das noch etwas genauer erläutert wird. 😉

Aber zurück zu Fabled Lands und den Legenden von Harkuna: Was macht diese Spielbuchreihe anders? Wie ist das Abenteuer aufgebaut? Was sind die Vor- und Nachteile?

Lies einfach weiter, dann erfährst du es…

Hinweis: Netterweise hat uns der Mantikore Verlag ein Rezensionsexemplar von Fabled Lands – Legenden von Harkuna 2 zur Besprechung zukommen lassen. Diese Rezension und unsere Bewertung ist jedoch unbeeinflusst und nicht inhaltlich abgesprochen.

Fabled Lands – Legenden von Harkuna 2 im Überblick

  • Spieltyp: Fantasy Rollenspielbuch, Kennerspiel
  • Alter: ca. ab 12 Jahren
  • Spieler: 1+ Spieler
  • Seitenzahl: 725
  • Verlag: Mantikore Verlag
  • Autor: Dave Morris, Jamie Thomson
  • Erscheinungsjahr: 2017 (englische Originalausgabe 1996)
  • Spielziel: Du wählst eine von 6 Heldenfiguren oder kreierst selbst eine und begibst dich auf Abenteuer in der phantastischen Welt von Harkuna.

Fabled Lands – Legenden von Harkuna – Band 2

Außer dem Buch selbst brauchst du zum Spielen lediglich 2 Würfel, ein Bleistift und einen Radiergummi. Dann kann es auch schon losgehen.

Spielcharakter auswählen oder erschaffen

Fabled Lands – 2 vorgeschlagene Charaktere

2 der 6 Charaktere in „Das meer des Schreckens“

Eine Besonderheit von Fabled Lands – Legenden von Harkuna ist, dass du deinen Charakter wählen oder sogar komplett neu erschaffen kannst.

Am Anfang jedes Buchs sind 6 illustre Charaktere zur Auswahl abgedruckt. In „Das Meer des Schreckens“ sind das z.B. die Kriegerin Jaluda die Schwarze, die Priesterin Arcadia Ego, der Magier Damontir der Wahnsinnige, der Barde Silas Sorgenträger, der Schurke Graumalkin Schmied oder der Wanderer Varkung aus Metriciens. Na da ist doch für jeden was dabei, oder? 😉

Jeder Charakter wird kurz vorgestellt und interessanterweise verfolgen sie auch unterschiedliche Ziele, was selbstverständlich Konsequenzen für das Abenteuer hat. Außerdem sind es nicht unbedingt klassische, rein gute HeldInnen. So ist Jaluda sehr nachtragend, Damontir machtgetrieben, Silas eher arbeitsscheu und Graumalkin gerissen.

Ich habe mich letztlich dafür entschieden, das Abenteuer als Damontir zu spielen: ein von Erinnerungen an ein früheres Leben geplagter Magier an der Schwelle des Wahnsinns. Das nenne doch ich mal einen Helden! 🙂

Berufe und Fähigkeiten

Wie gesagt kann man aber auch selbst eine Heldin oder einen Helden erfinden, wichtig ist nur die Wahl eines der 6 Berufe. Der Beruf gibt nämlich vor, welche Anfangswerte man bei seinen Fähigkeiten, also welche Stärken und Schwächen man hat.

Jeder Charakter verfügt über 6 Fähigkeiten, nur mit unterschiedlich starken Werten. Die Fähigkeiten im Einzelnen:

  • Charisma: dein Talent, Freundschaften zu schließen
  • Kampfkraft: deine Fertigkeit im Kampf
  • Zauberkraft: die Kunst, Zauber zu sprechen
  • Heiligkeit: Gabe göttlicher Macht und Weisheit
  • Naturwissen: Spurenlesen und Wissen über die Wildnis
  • Diebeskunst: Schleichen, Verstecken, Schlösser knacken

Aktionsblatt und Abenteuer-Notizbuch

Aktionsblatt im Spielbuch Legenden von Harkuna

Das Aktionsblatt und eine Seite mit Codewörtern

Auf deinem Aktionsblatt (in anderen Spielbüchern auch Heldentafel genannt) trägst du mit Bleistift deinen Namen, Beruf und die Wert aller Fähigkeiten ein. Außerdem gibt es eine Stufe, man startet bei 3 von 12, also als „Gildenmitglied“, steigt aber in der Regel im Verlauf des Abenteuers auf.

Außerdem gibt es natürlich ein Feld für die Lebenskraft. Diese ist am Anfang bei 16, durch Kämpfe kann man allerdings Punkte verlieren, durch Heilung wieder hinzugewinnen, wobei der Maximalwert der Lebenskraft nie überschritten werden kann, es sei denn du erringst eine neue Stufe.

Weitere Felder gibt es für Geld (am Anfang 40 Shards), Besitztümer (bis zu 12) und einige weitere Dinge wie Titel und Ehrungen.

In einem Abenteuer-Notizbuch kann man sich zudem Notizen machen, um nichts zu vergessen, was sehr praktisch ist, gerade wenn man beim Lesen/Spielen mal länger Pause macht. Für das Abenteuer „Das Meer des Schreckens“ gibt es noch ein Extra-Tagebuch mit Abschnittszahlen zum Abhaken.

Tipp: Da man sich so zusätzliches Hin-und Herblättern erspart, kopiere ich meistens diese „Gebrauchsseiten“ aus Spielbüchern und habe z.B. das Aktionsblatt immer offen neben dem Buch liegen.

Bewertung & Fazit

Karte von Harkuna im Spielbuch

Die Karte von Harkuna am Anfang des Buchs

Für mich war dieser Doppelband die erste Begegnung mit der im Spielbuch-Kosmos durchaus bekannten Reihe Fabled Lands – Legenden von Harkuna, in den 90ern in Deutschland noch unter dem Namen Sagaland vertrieben. Das Alleinstellungsmerkmal dieser Reihe ist vor allem das nicht-lineare Spielprinzip. So gibt es keine die einzelnen Bücher überspannende große Mission und sogar die Reihenfolge, in der man die Bände spielt ist egal.

Somit gibt es auch kein wirkliches Ende, außer man stirbt. Ansonsten spielt man einfach solange, wie man möchte und bestimmte Entscheidungen und Abschnitte erlauben auch das Hinüberwechseln in andere Bände, wobei jeder Band eine bestimmte geographische Region der Welt Harkuna abdeckt. Am Besten vergleichbar ist die Reihe also mit Open-World-Spielen.

Pro & Contra

Was mir sofort sehr gut gefallen hat, ist die Wahlmöglichkeit bei den Charakteren und dass einem pro Band immer 6 neue spielfertige Charaktere vorgeschlagen werden. Ich gehöre zu denen, die am Liebsten so schnell wie möglich losspielen und sich ins Abenteuer stürzen wollen und so kam mir das sehr entgegen, ebenso wie die sehr unkomplizierten Regeln.

Auch der Open World-Ansatz hat mir persönlich sehr viel Spaß gemacht. Gerade weil ich nicht so oft Zeit finde, lange am Stück zu spielen, ist der offene und episodenhafte Charakter dieser Bücher ideal für mich.

Umgekehrt gilt aber auch, dass es eben keine Grand Quest, keine „Suche nach dem Gral“, keine Rettung der Welt vor einer finsteren Bedrohung, kurz kein großes episches Rahmenabenteuer gibt, wie sonst in der Fantasy üblich. Wer das als essentiell empfindet, wird es in den Fabled Lands-Büchern wohl vermissen.

Für wen lohnt sich „Fabled Lands – Legenden von Harkuna 2“?

Spielbuch Legenden von Harkuna Abschnitte

Blick ins Buch Fabled Lands – Legenden von Harkuna

Die Fabled Lands-Bücher der Reihe Legenden von Harkuna eignen sich hervorragend für Spielbuch-Einsteiger! Die Abenteuer sind eher einfach und durch den Open World-Ansatz kann man ganz nach Belieben „dosieren“ wie viel man von der Welt Harkuna erkunden möchte.

Spielbuch-Profis und alle, die Wert auf eine große Rahmen-Quest legen, rate ich eher dazu zu Büchern wie Die Shamutanti-Hügel oder Einsamer Wolf – Flucht aus dem Dunkel greifen.

Für alle, die begeistert von diesem Teil der Legenden von Harkuna waren, gibt es dann auch noch weitere Bände der Fabled Lands-Reihe zu entdecken.

*

Fazit

Zwei Fantasy-Spielbücher in einem Band: statt eines all-überspannenden Abenteuers steht hier die Vielzahl der Möglichkeiten im Vordergrund. Harkuna ist eine offene Spielwelt, in der man seinen Charakter entwickeln und zahlreiche verschiedene Abenteuer erleben kann. Ideal für Spielbuch-Einsteiger!

Wenn dir Abenteuer Freundschaft gefällt, freuen wir uns sehr über deinen Like bei Facebook und Instagram.

Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Witcher - Das Buch der Geschichten
Witcher - Das Buch der Geschichten
Pondsmith (Autor)
29,95 EUR
Bestseller Nr. 4
Das Buch der Bestien (5E)
Das Buch der Bestien (5E)
Dillon, Dan (Autor)
49,95 EUR
Bestseller Nr. 5
Entkommen! - Die geheime Bibliothek: Ein Escape Buch
Entkommen! - Die geheime Bibliothek: Ein Escape Buch
Christian Sußner (Autor)
6,95 EUR
*

*Dieser Artikel enthält Empfehlungslinks: das bedeutet, wenn du darüber ein Produkt bestellst, bekommen wir eine kleine Provision und du unterstützt unsere Arbeit, ohne dass das Produkt dadurch teurer wird.


Teilen


Ähnliche Artikel

Kennenlern Bingo mit Fragen und kostenlosen Vorlagen

Kennenlern Bingo – Die 50 spannendsten Fragen + Vorlage

Überraschend schnell mit Menschen ins Gespräch kommen, die man eigentlich kaum kennt. Und dabei verblüffendes erfahren. Das geht überraschend einfach beim Kennenlern Bingo.

 Brettspiel Mission ISS ist ein kooperatives Strategiespiel für alle Weltraumabenteuerer

Mission ISS – Manage the Station, ein Brettspiel für Weltraum-Strategen | Rezension

Mit nerdigem Charme und klug ausgetüftelter Spielmechanik setzt das kooperative Spiel das Thema "Teamwork im Weltall" auf gelungene Weise um und bietet sowohl Strategiespiel-, als auch Raumfahrt-Fans ein spannendes Spielerlebnis.

 Krimi-Spiel Komplize gesucht

Komplize gesucht! Witziges Krimi-Partyspiel mit Promis | Rezension

Wen würdest du auswählen um tödliches Gift zu mischen oder einen überzeugenden Drohbrief zu schreiben? Kleine Verbrechen unter Freunden sorgen bei diesem Krimi-Partyspiel für hitzige Diskussionen und kriminelle Starbesetzung.

 Krimidinner Gatsbys letztes Geheimnis spielt 1925 in New York.

Gatsbys letztes Geheimnis – Das Cocolino Krimidinner im Test | Anzeige

Wer dieses Krimidinner für zuhause spielt, wird ins Jahr 1925 nach New York versetzt: Der Besitzer des Jazzclubs "Flying Flapper wurde ermordet - alle sind verdächtig! Lohnt sich das Spiel? Wie war unsere Erfahrung damit? Ein ausführlicher Testbericht...

e Fake News Great Again ist ein witziges Partyspiel, bei dem sich alles um Fake News dreht

Partyspiel Make Fake News Great Again: Wilde Storys & kreative Loser | Rezension

Das Partyspiel mit wilden Storys und kreativen Losern! Wer strickt die geilsten Storys und erzählt die ultimative Fake News?

Sagenwald von Brocéliande

Im Sagenwald von Brocéliande – Ein Escape Game für zuhause für Fans keltischer Mythologie | Rezension

Seit Jahrhunderten hütet der Zauberwald von Brocéliande seine Geheimnisse… und ist damit der ideale Schauplatz für ein faszinierendes Escape Game in Buchform!



Lass uns Freunde bleiben!
Hol dir unseren Newsletter
Folge uns
(C) 2022