Dein Freizeitideen-Finder

Was?
Spielen
Feiern
Schenken
Action & Ausflüge
Indoor
Basteln
Romantisch
Geburtstag
JGA
Hochzeit
Ostern
Halloween
Weihnachten
Silvester
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ratgeber
Wer?
Für Freunde
Für Paare
Für Familien
Wo?
Überall
Berlin
Brandenburg
Baden-Württemberg
Bayern
Finden
Das Zeichenspiel Artbox vom Huch!-Verlag ist ein Partyspiel für 3-8 Personen

19. Juni 2021 - Anika Semmer

Zeichenspiel Artbox: Steckt in dir ein abstrakter Künstler? | Rezension


in

Spielen
Spielen

Teilen

Beim Zeichenspiel Artbox dreht sich alles um Abstrakte Kunst! Dieses kurzweilige Spiel ab 3 Personen beweist, dass geometrische Formen ganz schön witzig sein können. Warum Kubismus als Spiel für lockere Spieleabende verdammt gut funktioniert, erfährst du hier.

Kubismus ist eine Form der abstrakten Kunst bei der Gegenstände mit Formen dargestellt werden. Beim Zeichenspiel Artbox musst du aber kein Picasso oder Kandinsky sein, um erfolgreicher zu sein als deine Malerkollegen. Vielleicht bist du auch ein begnadeter Kunstkenner und kannst die abstrakten Kunstwerke der Künstler den Begriffen besonders gut zu ordnen.

Abstraktion ist bei diesem Zeichenspiel der Schlüssel zum Erfolg! Und wie das so ist im Leben, muss man noch dazu möglichst schnell sein, denn auch der größte Künstler schaut in die Röhre, wenn die Kollegen einfach schneller waren. Kurz und ganz einfach gesagt: Bei Artbox gilt es, möglichst fix mit geometrischen Formen zu zeichnen, um zu punkten! Und das ist viel witziger, als es sich zunächst anhört.

Warum und für wen sich das Zeichenspiel Artbox lohnt, erfährst du in diesem Artikel. Im Fazit gibt’s dazu kompakt aufgeführt die Pros und Contras und unsere Bewertung.

Transparenz-Hinweis: Der Huch!-Verlag hat uns freundlicherweise ein Exemplar vom Zeichenspiel Artbox  zukommen lassen. Diese Rezension und natürlich auch die Bewertung ist jedoch unbezahlt und gibt unsere eigene, unabhängige Meinung wieder.

Artbox im Überblick

  • Spieltyp: Zeichenspiel, Partyspiel
  • Alter: ab 10 Jahren
  • Spieler: 3-8 Spieler
  • Dauer: ca. 30 Minuten
  • Verlag: Huch!
  • Spielautor: Artem Lis
  • Erscheinungsjahr: 2020
  • Spielziel: Bei Artbox gilt es, mit geometrischen Formen Begriffe zu zeichnen, die Begriffe der anderen zu erkennen, dabei möglichst schnell zu sein und als Erster mit einer bestimmten Punktzahl zu siegen!
Huch 881649 Artbox Familienspiel
Huch 881649 Artbox Familienspiel
für 2 bis 8 Spieler ab 10 Jahren; Zeichenspiel, bei dem man nicht zeichnen können muss; mit nur 4 geometrichen Formen einen Gegenstand darstellen und raten
27,99 EUR
*

Spielmaterial & Qualität

Welche abstrakten Formen in dieser Runde zum Zeichnen zur Verfügung stehen wird beim zeichenspiel Artbox ausgewürfelt

Zeichne mit einer geraden Linie, Kreis und zwei Rechtecken den Begriff

In der Spieleschachtel von Artbox ist alles Spielmaterial enthalten, dass man braucht, inklusive Stifte und Papier. Dazu gehören Begriffskarten, für bis zu 8 Spieler jeweils ein Sichtschutz, eine Sanduhr, Würfel mit geometrischen Formen, Sieg-Chips, Nummern-Kärtchen und Zahlen-Karten.

Die Stifte schreiben super, das Spielmaterial inklusive Würfel und Sanduhr macht einen soliden Eindruck. Bei diesem Spiel verbraucht man schnell eine große Menge an Zetteln, es ist ein dicker Stapel mit beidseitig verwendbaren Zeichen und Zuordnungszetteln mit dabei. Hier gibt es nichts zu meckern.

Spielablauf beim Zeichenspiel Artbox

Die Fähigkeit der Abstraktion spielt beim Zeichenspiel Artbox eine wichtige Rolle

Wer erkennt diese Zeichnung als Steuerrad?

Jeder Spieler bekommt zwei Begriffkarten vom Spielleiter ausgeteilt und entscheidet sich für einen Begriff. Der Spielleiter wirft Würfel, auf denen geometrische Formen abgebildet sind und ordnet sie passend den ausgelegten Karten mit Kreis, Dreieck, Gerader, Rechteck zu.

Nun zeichnet jeder Spieler möglichst schnell seinen Begriff mit den erwürfelten Formen. Wichtig: Man muss alle Formen benutzen und darf keine weiteren ergänzen! Striche müssen gerade sein, Kreise dürfen auch oval sein, Vierecke müssen rechte Winkel besitzen. Wer zuerst fertig ist, schnappt sich die #1, der Zweite die #2 und so weiter.

Nun nimmt der Spielleiter verdeckt alle Begriffskarten, ergänzt sie je nach Spielerzahl mit weiteren Begriffskarten vom Nachziehstapel, mischt sie und legt sie für alle sichtbar aus. Anschließend sammelt er die Zeichnungen ein, mischt sie und legt sie jeweils über einer Zahl aus, der der Begriff zugeteilt wird.

Jetzt versuchen alle Spieler die Begriffe einer Zeichnung zuzuordnen und notieren welcher Begriff zu welcher Zeichnung gehört. Der erste, der fertig ist dreht eine Sanduhr um und gibt damit die Zeit vor, die die anderen Spieler noch haben die Begriffe zuzuordnen, bis die Runde mit dem letzten durchgerieselten Sandkorn vorbei ist und es an die Bewertung geht.

Bewertung und Sieg

Beim zeichenspiel Artbox muss man möglichst schnell die Zeichnungen Begriffen zuordnen, denn wer zuerst fertig ist darf eine Sanduhr umdrehen und Zeitdruck erzeugen.

Welche Zeichnung stellt welchen Begriff dar?

Der Spielleiter geht nun der Reihe nach die Zeichnungen durch und fragt, wer sie gemalt hat und welchen Begriff sie darstellen. Dabei notiert er auf der Zeichnung wie viele Spieler die Zeichnung richtig erkannt haben. Der Begriff, der am häufigsten richtig geraten wurde bekommt einen Siegpunkt-Chip, bei Gleichstand bekommt den Chip der Spieler, der schneller mit Zeichnen fertig war und die niedrigere #Nummer als Plättchen besitzt. Ebenfalls einen Siegpunkt-Chip bekommt der Spieler, der die meisten Begriffe erraten hat.

Die Runde ist zu Ende, der nächste Spieler im Uhrzeigersinn ist Spielleiter. Das Spiel endet, wenn der erste Spieler 5 bzw. 4 oder 3 Siegpunkt-Chips ergattert hat, je nach Spielerzahl.

Bewertung & Fazit

Wie viele Begriffe man richtig erkannt und zugeordnet hat, wird bei Artbox für die Punkteauswertung interessant

3 Begriffe richtig erraten, 1 falsch

Bei Artbox schlüpfen alle in die Rolle von abstrakten Künstlern. Außer der Zeichenfähigkeit mit geometrischen Formen wiedererkennbare Gegenstände flott aufs Papier zu bringen, punktet aber auch, wer eine gute Abstraktionsfähigkeit besitzt und die Zeichnungen erkennt.

Vom Spielprinzip läuft es wie das Spiel Krazy Wordz, bei dem man aus Buchstaben Worte legt, Begriffe werden aufgedeckt und zugeordnet. Es ist sozusagen das gleiche Spiel mit erschwerten Bedingungen, da mit geometrischen Formen gezeichnet werden muss, was wir anspruchsvoller fanden. Eine witzige Spielidee, die bei uns zu viel Gelächter führte und zu sehr kurzweiligen Spielrunden!

Bewertung

Idee
Ausstattung
Spielspaß
Anleitung
Preis / Leistung
Gesamtnote
exzellent

Pro und Contra beim Zeichenspiel Artbox

Die Idee hinter dem Spielprinzip von Artbox ist zwar nicht neu, sondern erinnert stark an Krazy Wordz, sie stellt sich aber schon in der ersten Spielrunde als überraschend witzig und unterhaltsam heraus. Bei uns wurde jede Spielrunde viel gelacht und es gab oft verblüffte Gesichter, was da so alles in in Zeichnungen gesehen oder eben nicht gesehen wurde. Artbox ist ein kurzweiliges Zeichenspiel mit schnellen Runden, die gerade dadurch, dass der Zeitdruck ein zentrales Element im Spiel ist, keine Längen hat.

Es spielen immer alle gleichzeitig, es gibt also keine langen Wartephasen bis ein besonders umsichtiger Stratege seinen Spielzug endlich zu Ende geplant, gedreht und gewendet hat und der Morgen graut. Stattdessen ist es ein lockeres Spiel, das durch die Herausforderung mit zufälligen gewürfelten Formen manchmal gar nicht mal so einfache Begriffe darzustellen, nicht anspruchslos oder zu einfach ist.

Es ist gar nicht so leicht, schnell etwas aufs Papier zu werfen, das man selbst halbwegs erkennbar findet. Es zählt die schnelle Abstraktionsfähigkeit. Welchen Begriff kann ich besser mit den gewürfelten Formen zeichnen? Positiv fiel für uns auch ins Gewicht, dass Schnelligkeit so wichtig ist, denn dadurch kommt Geschwindigkeit ins Spiel und die Zeit vergeht wie im Flug.

Bei größeren Spielerunden taten sich manche Spieler in den ersten zwei Runden schwer ins Spiel zu kommen. Ansonsten landet Artbox bei uns bei kleinen lockeren Spieleabenden mit Sicherheit wieder auf dem Tisch.

Für wen lohnt sich das Zeichenspiel Artbox?

Artbox ist ab 3 Spielern für bis zu 8 Spieler gedacht. Wir würden das Zeichenspiel als ideales Spiel für lockere Spieleabende einstufen. Für ein Partyspiel ist es fast ein bisschen zu anspruchsvoll bzw. man muss sich zu sehr konzentrieren. Auch Kommunikation zwischen den Spielern geschieht vor allem durch überraschte Rufe, Gelächter und Kopfschütteln. Es ist super für Familien mit Kids ab 10 Jahren geeignet.

Wer Krazy Wordz super findet, der sollte sich das Zeichenspiel Artbox unbedingt mal anschauen.

Fazit

Kubismus als witziges Malspiel, bei dem es auf Abstraktionsfähigkeit ankommt. Artbox überzeugt als kurzweiliges, witziges Zeichenspiel und eignet sich super für lockere Spielerunden für 3 bis 8 Personen. 

Für jede Lebenslage gibt es das passende Spiel – einige lohnende Entdeckungen warten auf dich in unseren Spiele-Tipps! Kennst du zum Beispiel schon das Zeichenspiel Patchwork Doodle?  Auf Abenteuer Freundschaft leben wir unsere Leidenschaft für Spiele und gemeinsame Abenteuer. Ganz nach dem Motto: Das Leben ist zu kurz für Langeweile sind wir für alles Feuer und Flamme, was gemeinsam Spaß bringt. Auf unserem Blog findest du Erlebnistests und jede Menge individuelle Ideen und Tipps für Freizeitaktivitäten mit Freunden, der Familie und dem Partner.

Ab jetzt keine Ideen & Tipps von Abenteuer Freundschaft mehr verpassen? Ganz einfach: folge uns auf Facebook, Instagram und Pinterest! 😉

* Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, wenn man darüber ein Produkt bestellt, erhalten wir eine kleine Verkaufsprovision. Am Preis ändert sich dadurch jedoch nichts.


Teilen


Ähnliche Artikel

Im Sagenwald von Brocéliande

Im Sagenwald von Brocéliande – Ein Escape Game für zuhause für Fans keltischer Mythologie | Rezension

Seit Jahrhunderten hütet der Zauberwald von Brocéliande seine Geheimnisse… und ist damit der ideale Schauplatz für ein faszinierendes Escape Game in Buchform!

Käsekästchen ist eines der beliebtesten Logikspiele für Erwachsene, für die man nur Stifte und Papier benötigt

5 Logikspiele für Erwachsene, für die du nur Stift und Papier brauchst

Miss dich mit den Waffen des scharfen Verstandes! Das geht ganz einfach und mit wenig Zusatzmaterial mit diesen Spielen, bei denen logisches Denken und analytisches Schlussfolgern gefragt sind.

Break In Area 51 ist ein Escape Game für Zuhause von Schmidt Spiele

BREAK IN Area 51: Das außerirdische 3D Exit Spiel | Rezension

Einbruch bis zum Ausbruch! Bei diesem galaktisches Exit Game für Zuhause gilt es tief in die verbotene Zone einzudringen. Und das in 3D! Außerirdische Begegnungen inklusive...

Die 4 After Dinner Games sind Partypsielklassiker in neuem Gewand

After Dinner Games – 4 kleine Spiele für zwischendurch | Rezension

Nach einem schmackhaften Dinner in geselliger Runde ist ein schnelles Spiel der perfekte Stimmungsmacher. Die After Dinner Games sind vier Partyspielklassiker in kunterbunt designten quadratischen Metallboxen.

Fabled Lands – Legenden von Harkuna, Fantasy-Spielbuch

Fabled Lands – Legenden von Harkuna 2 | Rezension

Harkuna ist eine offene Spielwelt, in der man seinen Charakter entwickeln und zahlreiche verschiedene Abenteuer erleben kann. Ideal für Spielbuch-Einsteiger!

Activity Gewinnspiel: Gewinne das große Activity-Jubiläumspaket mit 3 Activity-Versionen

Activity Gewinnspiel: Gewinne das Activity-Jubiläums-Paket! | Gewinnspiel

30 Jahre Activity! Mach mit beim Activity Gewinnspiel und ergattere das Activitiy-Jubiläums-Paket mit 3 grandiosen Varianten des Kultspiels!



Lass uns Freunde bleiben!
Hol dir unseren Newsletter
Folge uns
(C) 2021