Diese Halloween-Streiche für Draußen sorgen für spaßiges Erschrecken und geben dem Halloween-Fest seine Würze.

30. September 2023 - Alexander Schmidt

Halloween-Streiche für Draußen – 13 gruselige Streiche am Gespensterfest


in


Halloween

Teilen

Halloween ist nicht nur das Fest der Geister und Gespenster, sondern auch des fröhlichen Schabernacks! Es gibt nichts Besseres, als ein paar Streiche zu spielen, um die gruseligen Feierlichkeiten aufzupeppen. Wenn du nach ein paar Ideen suchst, um deine Nachbarschaft, Familie oder Freunde mit etwas Gruseligem zu unterhalten, sind diese 13 Halloween-Streiche für Draußen genau das richtige um den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. 😉

Halloween-Streiche sind eine großartige Gelegenheit, Spaß und Grusel zu kombinieren und seine Lieben oder auch zufällige Passanten auf die Schippe zu nehmen. Aber keine Sorge, alle hier vorgestellten Halloween-Streiche für Draußen sind sicher und legal, vorausgesetzt man hält sich an gewisse Regeln.

13 geniale Halloween-Streiche für Draußen

Die hier vorgestellten Halloween-Streiche sind alle dafür gedacht, draußen durchgeführt zu werden. Aber natürlich gibt es auch zahlreiche Halloween-Streiche, die man in den eigenen vier Wänden jemandem spielen kann. Hier auf Abenteuer Freundschaft findest du auch 13 solcher Halloween-Streiche für Zuhause.

"Einer der makabersten Halloween-Streiche für Draußen ist eine künstliche Leiche."

Einer der makabersten Halloween-Streiche für Draußen ist eine künstliche Leiche.

1. Der sprechende Halloween-Kürbis

Dieser und die meisten der folgenden Halloween-Streiche für Draußen eignen sich hervorragend, wenn du Gäste zu einer Halloween-Party erwartest und einen Garten oder eine Terrasse besitzt. Schnitze gruselige Gesichter in Kürbisse und stelle sie im Vorgarten als Halloween-Deko auf. In einem der ausgehöhlten Kürbisse platzierst du ein Tonbandgerät oder Smartphone, dass du fernsteuern beziehungsweise mit dem du genau im richtigen Augenblick etwas abspielen kannst. Ob Android oder iOS, alle gängigen Smartphones lassen sich mit Hilfe der App TeamViewer von einem PC aus fernsteuern.

Nimm eine witzige und zugleich gruselige Nachricht mit verstellter Stimme auf, zum Beispiel: „Süßes sonst gibt Saures!“ oder ein lautes „BUH!„. Du kannst dafür auch zum Verfremden deiner Stimme eine App benutzen, oder statt einer Nachricht einfach eine Klangcollage aus gruseligen Soundeffekten herstellen. Wichtig ist, dass du eine echt gruselige Tonaufnahme in petto hast.

Nun legst du dich auf die Lauer und wartest, bis die ersten Gäste kommen.  Jedes mal, wenn jemand gerade ganz dich an dem präparierten Halloween-Kürbis vorbeigeht, spielst du remote die Aufnahme ab und deinen Gästen wird der Schreck in die Glieder fahren! Ein herrlicher Auftakt für eine gelungene Halloween-Party!

Bestseller Nr. 1
EUROPALMS Halloween Kürbis-Monster, 50cm / Animierte Zombiekürbis-Figur mit Licht- und Soundeffekt
EUROPALMS Halloween Kürbis-Monster, 50cm / Animierte Zombiekürbis-Figur mit Licht- und Soundeffekt
⭐️ die passende Dekoration für Ihre Halloween- oder Mottoparty; ⭐️ Das Monster versucht nach jedem zu greifen, der ihm zu nahe kommt
84,99 EUR

2. Versteckter Schrecken

Eine andere Möglichkeit, deinen Halloween-Gästen oder auch Familienmitgliedern einen Streich zu spielen, besteht darin, dir selbst ein gruseliges Kostüm und / oder eine besonders furchterregende Maske anzuziehen. Dann versteckst du dich hinter einem Busch oder Baum oder sonstigem Hindernis und springst im richtigen Moment hervor um dein Opfer zu erschrecken.

Achte bei der Wahl deines Halloween-Kostüms darauf, dass sie dem Alter der Personen, die du erschrecken möchtest, angemessen ist. Einige halloween-Kostüme und -Masken sind herrlich grausig, aber für Kinder doch ein bisschen zu gruselig.

3. Angriff der Horror-Puppe

Für diesen Halloween-Streich brauchst du eine gruselige Puppe, unsichtbaren Faden und einen Baum oder Balkon, ein Vordach oder ein Fenster über der Eingangstür. Befestige an mehreren Stellen den unsichtbaren Faden an der Halloween-Figur. Gut eignet sich dafür auch eine Marionette, die eine unheimliche Figur darstellt.

Halt dich nun auf einem Baum versteckt und lass die Puppe an den Fäden herunterfallen, wenn jemand vorbeigeht, so dass sie direkt im Sichtfeld der Person baumelt. Das funktioniert auch, wenn du sie aus einem Fenster oder von einem Balkon herunterplumpsen lässt.

Bestseller Nr. 1
The Noble Collection Annabelle BendyFig
The Noble Collection Annabelle BendyFig
Hohe Qualität; Ideal als Geschenk; Ideale Unterstützung für Spiel und Phantasie
19,99 EUR Amazon Prime
AngebotBestseller Nr. 2
BendyFigs Chucky, 15 cm, NN3481
BendyFigs Chucky, 15 cm, NN3481
Biegsam und beweglich. Geeignet für Kinder ab 17 Jahren; Maße: ca. 15,2 cm hoch.; Inklusive fein gearbeiteter Stoff-Overalls, Messerzubehör und abnehmbarem Ständer
21,24 EUR

4. Verwirrende Wegweiser mit unheimlichen Botschaften

"Halloween-Streiche für Draußen – Kreative Wegweiser und Schilder mit Gruselgestalten"

Kreative Wegweiser und Schilder mit Gruselgestalten sind ein beliebter Halloween-Scherz

Diesen Halloween-Streich für Draußen kannst du sowohl in einem Garten, als auch in deiner Nachbarschaft oder in einem Park durchführen. Bastele aus Pappe oder anderem Material eine Reihe von Wegweisern, auf die du unheimliche Botschaften oder gruselige Orte schreibst wie: „Hölle„, „Lauf nur weiter…„, „Zum Hexenhaus“ etc.

Gestalte die Wegweiser in einem unheimlichen zu Halloween passenden Stil, zum Beispiel mit einer typische Grusel-Schriftart und kleinen Monstern und Geistern am Rand. Platziere die Schilder dann an verschiedenen Stellen um deine Gäste oder Passanten in die Irre zu führen oder ihnen unheimliche Botschaften zu übermitteln.

5. Knallerbsen unter der Fußmatte

Stell dir vor, du kommst nichts Böses ahnend zur Halloween-Party eines Freundes, willst gerade klingeln, als es direkt unter deinen Füßen zu knallen beginnt. Wahrscheinlich stehen dir jetzt schlagartig die Haare zu Berge und du hast die passende Frisur für eine wahrhaft gruselige Party.

Genau diesen Streich kannst du deinen Gästen spielen. Wenn sie beim Klingeln noch nicht die Fußmatte betreten haben, kannst du sie nach dem Öffnen der Tür höflich bitten, sich vorher die Schuhe abzutreten. Und RUMMS!

Etwas laut knallen zu lassen, hat übrigens den positiven Nebeneffekt, dass dadurch böse Geister vertrieben werden, so sagt es zumindest der Volksglaube…

6. Die Büsche haben Augen

Für diesen Halloween-Streich benötigst du eine elektrische Lichterkette, Verlängerungskabel für Strom und einen Busch oder Strauch oder eine Hecke, an der dein Opfer vorbeigehen wird. Außerdem sollte es bereits dunkel sein, damit der Effekt voll zur Geltung kommt.

Zunächst schraubst du alle kleinen Glühbirnen bis auf zwei aus der Lichterkette. Die zwei, die du drin lässt, sollten etwa in einem voneinander liegen, wie ein menschliches Augenpaar. Dann drapierst du die Lichterkette in dem Busch oder der Hecke, so dass sie nicht sofort sichtbar ist. Wenn du den Strom anschaltest, sollte es so wirken, als ob ein leuchtendes Augenpaar aus der Pflanze blickt. Ideal ist dafür eine Lichterkette mit roten Glühbirnen oder LEDs.

*

Schließe die Lichterkette an ein oder mehrere Verlängerungskabel an, so dass du von Weitem beziehungsweise aus einem Versteck heraus, das Licht anknipsen kannst. Warte wie immer, bis sich jemand näher und schalte das Licht, wenn die Person genau vor dem Busch steht. Nicht nur die Hügel, auch die Büsche haben Augen!

Bonus-Tipp:

Wenn du möchtest, dass die „glühenden Augen eine richtige Augenform haben und wie bösartig zusammengekniffene schmale Schlitze aussehen gibt es dafür einen einfachen Trick. Du brauchst dazu eine blanke Papprolle von einer Klopapier- oder Küchenpapierrolle. In diese schneidest du nun die Augen als Öffnungen hinein.

Nun kannst du die Lichterkette mit Tesafilm so in die Rolle kleben, dass die Lampen genau hinter den Öffnungen erscheinen. Bei dieser Variante kannst du übrigens auch eine einzelne größere Glühbirne (am Besten rot!) verwenden, da das Licht natürlich aus den Öffnungen austritt und so den Eindruck glühender Dämonenaugen im Dunkeln erweckt.

7. Das trügerische lockende Geister-Geld

Eine beliebte Art von Streichen für Draußen involviert Geld, das irgendwo auf dem Gehweg oder an einer anderen gut sichtbaren Stelle verlockend daliegt. Und dann in genau dem Moment, wenn sich jemand danach bückt… „ZACK!!!“ …an einer unsichtbaren Schnur weggezogen wird. Jeder kennt diesen Streich, es ist ein absoluter Klassiker!

Aber was hat er mit Halloween zu tun, fragst du? Ok, hier kommt der Halloween-Twist, den du dem Streich verpassen kannst: du brauchst zunächst ein Objekt wie ein Portemonnaie oder einen einzelnen 5-Euroschein oder auch eine Münze, an dass du unsichtbare Schnur klebst.

Diese verbindest du am anderen Ende mit einem versteckten Tonbandgerät, so dass beim Ziehen an der Schnur, der Play-Schalter gedrückt wird und ein schreckliches, meckerndes Geisterlachen ertönt. Du kannst dich natürlich auch selbst im Versteck auf die Lauer legen und das Lachen vom Band (oder Smartphone) abspielen. Eine weitere alternative ist, dass du zum Beispiel hinter einem Busch einen Turm aus Töpfen aufbaust und die Schnur am untersten festbindest. Wenn daran gezogen wird, stürzt der Turm ein und es gibt ein gewaltiges Geschepper!

Den Schreck des Opfers kannst du nun ausnutzen und mit einem plötzlichen Ruck an der Schnur ziehen und das Portemonnaie oder Geld zu dir ziehen.

8. Das Auto im Spinnennetz

"Ein Klassiker der Halloween-Streiche für Draußen ist, ein Auto in künstliche Spinnweben einzuhüllen."

Ein Auto im Spinnennetz ist ein klassischer Halloween Prank

Manche Halloween-Streiche für Draußen sollte man definitiv nicht zufälligen Personen spielen, die man gar nicht kennt. Dieser gehört dazu, denn es geht dabei um eine kreative Verschönerung eines Autos. Diesen Streich sollte man nur Familienmitgliedern oder Freunden spielen und auch nur dann, wenn man ein gutes Verhältnis hat und davon ausgehen kann, dass die Person es mit Humor nimmt. Sonst geht der Spaß leider ganz schnell flöten. Achtung: selbst, wenn man beim bloßen „Verkleiden“ eines Autos dieses nicht direkt beschädigt, kann eine Aktion wie die im Folgenden beschriebene durchaus zu einer Anzeige und unangenehmen Konsequenzen führen.

Eine gute Möglichkeit solcherlei Ärger von Vornherein zu vermeiden, besteht darin, ganz einfach den eigenen Karren zu schmücken. Wie der Name dieses Streichs schon sagt, wird das Auto in ein riesiges Kunst-Spinnennetz verpackt. Obendrauf kommt natürlich eine riesige künstliche Spinne (zum Beispiel als Stofftier). Zusätzlich kannst du wenn du willst, noch weiter Halloween-Accessoires wie Totenköpfe oder abgetrennte Arme und Beine aus Gummi in das Spinnennetz stecken, so dass es aussieht, als seine der Spinne schon ein paar Menschen ins Netz gegangen.

Glaub mir, das Ergebnis ist ein eher Hingucker und auch eine herrliche Überraschung für Autobesitzer*innen die Spaß verstehen und Halloween mögen!

9. Das Monster auf dem Rücksitz

Bleiben wir beim Thema Auto. Falls du an Halloween jemanden im Auto mitnehmen musst, ist dies eine perfekte Gelegenheit für den Halloween-Scherz „Das Monster auf dem Rücksitz“. Alles was du dafür brauchst ist ein Monster. 😉  In Frage kommen dafür, eine als Monster verkleidete Menschenpuppe, ein als Monster aufgehübschtes Riesenstofftier, eine aus Karton ausgeschnittene lebensechte Figur, oder sogar ein lebendes Monster in Form eines kostümierten Menschen.

Dieses Monster setzt du auf den Rücksitz deines Autos und sorgst dafür, dass es von außen nicht direkt gesehen werden kann. Wenn du dunkel getönte Scheiben in deinen Autofenstern hast, nehmen diese dir schon die Hälfte der Arbeit ab. Ansonsten legst du einfach ein Decke darüber oder stellst ein paar Kartons auf den Mittelsitz, so dass es verdeckt wird.

Wichtig ist, dass dein Opfer das Monster erst erblickt, wenn er die Autotür aufmacht, um ebenfalls Platz zu nehmen und es einen Überraschungseffekt gibt. Wenn das Monster unter einer Decke ist, bitte die Person einfach, dir etwas von den vermeintlichen Wasserflaschen unter der Decke zu geben und beim Lüften dieser offenbart sich der Schrecken auf dem Rücksitz.

10. Der Spinnenhund

Dieser Halloween-Streich ist im Internet sehr bekannt geworden, durch witzige Videos wie dieses hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Kern geht es um einen Hund, der ein Spinnenkostüm trägt und Leute erschreckt. dazu brauchst du natürlich einen Hund geeigneter Größe, der das auch mit sich machen lässt. Bedenke, dass das Wohl des Tieres immer Vorrang vor dem Streich haben sollte. Der Hund darf sich zu keinem Zeitpunkt unwohl fühlen und zu nichts gezwungen werden, gegen dass er sich sträubt. Entsprechende Kostüme gibt es unter anderem bei Amazon*.

Ein Hund in solch ein Kostüm zu stecken ist auf jeden Fall ein super witziger und im Dunkeln auch tatsächlich ziemlich unheimlicher Halloween Prank! Wenn du willst, kannst du, ähnlich wie die Leute im Video, den Prank ausweiten und an verschiedenen Stellen Fake-Spinnennetze anbringen, mit vermeintlichen menschlichen Körperteilen darin. Wenn du bei diesem Streich Komplizen hast, kannst du außerdem für zusätzliche Schock-Momente sorgen, indem die Komplizen sich als spinnenüberwebte Opfer der Riesenspinne verkleiden und an bestimmten Stellen liegen, wo sie von den Opfern dieses Streichs unerwartet aufgefunden werden.

11. Schwebendes Ektoplasma

Für diesen Streich benötigst du Klarsichtfolie und, wenn du den Streich echt fies machen willst, auch ein durchsichtiges Gel, zum Beispiel Haargel oder Gelatine. Klebe an einer Tür, die offensteht, auf Gesichtshöhe Klarsichtfolie in den Türrahmen und befestige sie links und rechts  mit Paketband. Sie sollte möglichst gespannt sein, so dass man sie nicht auf den ersten Blick sieht, vor allem nicht im Halbdunkel des Abends. Wer nun durch diese Tür geht, erlebt erstmal eine Überraschung, wenn er die Klarsichtfolie ins Gesicht kriegt.

Bei der etwas fieseren Variante, schmierst du auf die Klarsichtfolie das oben erwähnte, durchsichtige Gel. Ein Scherz, denn man nur bei engen Freunden beziehungsweise Personen, deren Reaktion man einschätzen kann, dass sie nicht stinksauer reagieren.

12. Die Leiche im Vorgarten

Auch Recycling kann unheimlich sein Für diesen Halloween-Streich brauchst du jede Menge Plastikmüll, große schwarze Plastikplane oder große Müllsäcke und Paketband oder eine Schnur. Dein Ziel ist es, daraus eine Fake Leiche, die in Plastik eingewickelt und verschnürt ist, zu basteln. Besonders gute klappt es, wenn du unterschiedlich große Objekte für die verschiedenen Körperteile verwendest, etwa große Plastikkanister für den Rumpf, kleinere Plastikflaschen für Arme und Beine, einen alten Ball als Kopf etc.

Die fertig verschnürte Leiche legst du nun an einen Platz in deinen Garten, wo deine Halloween-Besucher sie nicht sofort sehen, aber beim Zugehen auf die Eingangstür plötzlich entdecken. Als Bonus-Accessoire kannst du noch eine Gartenschaufel daneben legen.

Wichtig:

Bitte beachte, dass dies ein ziemlich makabrer Scherz ist, den nur Personen mit ausgeprägtem schwarzem Humor witzig finden, den manche Menschen aber als unangemessen empfinden könnten. Überlege dir daher gut, wer die Zielpersonen dieses Streichs sind, wer die Fake-„Leiche“ sehen kann (Nachbarn?) usw. Der gesunde Menschenverstand weist dir den Weg, wem man so einen Scherz zumuten kann.

13. Der Geist an der Drohne

Bist du stolze*r Besitzer*in einer Drohne oder wenn noch nicht, hattest sowieso schon immer mal vor, dir eine zu kaufen? Wenn ja, dann kannst du das technische Gadget wunderbar für einen Halloween-Streich benutzen. Alles was du außer der Drohne noch brauchst ist eine Horrorpuppe, die wie ein Geist oder Skelett aussieht und etwas um diese Puppe an der Drohne zu befestigen, so dass sie fest daran hängt.

Angebot
Widmann 01383 - Grim Reaper, 90 cm, Sensenmann, Hängedekoration, Horror, Halloween, Mottoparty, 12 Jahre
Widmann 01383 - Grim Reaper, 90 cm, Sensenmann, Hängedekoration, Horror, Halloween, Mottoparty, 12 Jahre
Im Lieferumfang enthalten ist dieser gruselige Deko Sensenmann in der Farbe Schwarz-Weiß
12,86 EUR

Nun kannst du die Drohne starten und den Geist durch die Lüfte fliegen lassen um deine Prank-Opfer zu erschrecken. Pass dabei aber gut auf, dass du mit der Drohne nie zu nahe an Menschen kommst, um Unfälle zu vermeiden.

Happy Halloween und viel Spaß beim Umsetzen dieser Halloween-Streiche für Draußen! ?

Halloween-Ideen sind nicht das einzige, was Abenteuer Freundschaft zu bieten hat. In unserer Ideenfundgrube findest du eine breite Auswahl an Freizeittipps für Freunde, für Paare und für Familien mit Kindern. Bleib doch noch ein wenig zum Stöbern. 😉

Wenn dir unsere Website gefällt und du über unsere neusten Ideen auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann folge uns doch bei Instagram, Facebook und / oder Pinterest.

*Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliate Links, das bedeutet, wenn du darüber ein Produkt bestellst, bekommen wir dafür unter Umständen eine kleine Provision. Für dich wird es dadurch allerdings keinen Cent teurer.


Teilen


Ähnliche Artikel

Halloweenbücher mit Gruselgeschichten für Erwachsene

10 Halloweenbücher für Erwachsene mit Gänsehautgarantie

Wohlig schaudern, lustvoll gruseln. Kennst du die besten Halloweenbücher zum Verschlingen unter der Decke auf der Couch oder gemeinsam lesen?

Aus leeren Flaschen kann man Halloween-Deko basteln

Flaschen-Kerzenhalter als schaurige Halloween-Deko basteln | Anleitung

Alte Flaschen bekommen als originelle Halloween-Kerzenständer ein neues Leben. Die Anleitung mit Vorlagen zum nachbasteln.

Halloweengeschenke für Erwachsene dürfen zum fürchten sein

11 Halloweengeschenke, mit denen du nicht nur Dracula ins Herz triffst

Ob als Gastgeschenk bei der Halloweenparty oder einfach als witzige Überraschung für den Partner – schenk doch mal was zu Halloween!

10 kreative Vorlagen für Einladungstexte zur Halloweenparty exklusiv bei Abenteuer Freundschaft

5 Vorlagen für kreative Einladungstexte zur Halloweenparty

Mixe aus diesem Zaubertrank aus originellen Worten den perfekten Einladungstext zur Halloweenparty!

Das Horrorfilm-Trinkspiel für grauenhaften guten Spaß an Halloween oder auch jederzeit.

Horrorfilm-Trinkspiel – 25 grauenhaft gute Regeln für trinkfeste Helden | Anleitung

Wer kreischt, muss trinken und wenn der Psychokiller anruft, eh alle! Diese und noch mehr Regeln machen einen witzigen Horrorfilm-Trinkspielabend...

Halloween-Orakel gehören zu den ältesten Traditionen an Halloween, die schon die Kelten an Samhain pflegten.

3 magische Halloween-Orakel – Bringt die Zukunft Süßes oder Saures?

Halloween-Orakel sind ein alter Brauch. Finde mit diesen 3 Orakeln aus, ob dir Süßes oder Saures bevor steht.



(C) 2024