Dein Freizeitideen-Finder

Was?
Spielen
Feiern
Schenken
Action & Ausflüge
Indoor
Basteln
Romantisch
Geburtstag
JGA
Hochzeit
Ostern
Halloween
Weihnachten
Silvester
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ratgeber
Wer?
Für Freunde
Für Paare
Für Familien
Wo?
Überall
Berlin
Finden
Spiel Isle of Skye - Die Schachtel

23. Februar 2019 - Alexander Schmidt

Das Spiel Isle of Skye – Welcher Clan regiert die Insel? | Rezension


in

Spielen
Spielen

Teilen

Beim Kenner-Spiel Isle of Skye baut man strategisch Landschaften und zockt um die besten Plättchen um König der schottischen Highlands zu werden.

Die schottische Insel, nach der das Spiel Isle of Skye benannt ist, ist bekannt für ihre wunderschön raue Natur, ihre schroffen Berge, märchenhaften Seen und saftig grünen Wiesen.

Und genau darum geht es auch thematisch in diesem Kennerspiel des Jahres 2016: Jeder Spieler ist der Häupling eines Clans und baut ausgehend von seinem Schloss seine eigene Landschaft. Dabei versucht jeder, sein eigenes Clangebiet am lukrativsten auszubauen und dafür braucht man nicht nur die passenden Plättchen, sondern auch eine gute Strategie, Talent beim Kauf und Verkauf und ein Quentchen Glück.

Das Spiel Isle of Skye im Überblick

  • Spieltyp: Strategiespiel, Legespiel, Kennerspiel
  • Alter: ab 8 Jahren
  • Spieler: 2 – 5 Spieler
  • Dauer: ca. 45 min.
  • Verlag: Lookout Spiele
  • Spielautor: Alexander Pfister, Andreas Pelikan
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • Spielziel: Strategisch geschickt Landschaften bauen, die lukrativ sind und in 6 Runden den eigenen Clan zum Sieg führen.

*

So wird das Spiel Isle of Skye gespielt

Spiel Isle of Skye - Partie zu zweit

Ein Spiel Isle of Skye zu zweitBeim Spiel Isle of Skye bekommt jeder Spieler sowohl einen Spielplan, als auch eigene Burgen und Landschaftsgebiete. Am Rand gibt es eine ringförmige Wertungsleiste für die Punkte der Spieler, auf denen jeder einen Spielstein platziert und bewegt. Auf dem Spielplan werden per Zufall 4 von 16 Wertungsplättchen in Form von gotischen Fenstern ausgelegt. Diese Felder sind mit den Buchstaben A, B, C und D markiert und darunter befindet sich eine Rundenleiste, die festlegt, welche Wertungsplättchen wann aktiv sind. Hier wird auch ein Rundenmarker gezogen zur besseren Übersicht.

Es gibt 6 Runden und jedes Wertungsfeld ist genau 3 mal aktiv, wobei in den ersten beiden Runden jeweils eins aktiv ist, in den nächsten beiden 2 und in der fünften und sechsten Runde 3. Auf diese Weise ist auch dafür gesorgt, dass man sich beim ersten Mal Spielen eingewöhnt und die Plättchen nach und nach kennen lernt. Es macht aber durchaus Sinn, auch immer ein Auge auf die erst zukünftig aktiv werdenden Wertungsplättchen zu haben.

Außerdem erhält jeder Spieler einen Sichtschirm und ein erstes Landschaftsplättchen mit einem Schloss in seiner gewählten Farbe, sowie einen sogenannten Abwurfmarker in Form einer Streitaxt. Alle regulären Landschaftsplättchen kommen in einen Stoffbeutel und werden gut durchgemischt. Dann kann es auch schon losgehen!

Spielablauf

Spiel Isle of Skye - Plättchen ziehen

Jeder zieht 3 Plättchen pro Runde

Je nach Spieleranzahl geht eine Partie Isle of Skye über  5 oder 6 Runden und jede Runde hat 6 Phasen:

  1. Einkommen
  2. Plättchen ziehen und Preise festlegen
  3. Entsprechend markierte Plättchen entfernen
  4. Plättchen kaufen
  5. Bauen
  6. Runden-Ende und Wertung

Das Einkommen erhält man in Form von Münzen, wobei man für sein Burg als Grundeinkommen 5 erhält und 1 weitere für jedes Plättchen mit einem Whiskeyfass, das über eine Straße mit dem Clansitz verbunden ist. Ab der 3. Runde gibt es auch Geldboni für die Spieler, die gerade hintendran sind, also auf der Punkteleiste weiter hinten stehen. Auf diese Weise wird auch der Glücksfaktor etwas ausgeglichen und es bleibt spannend.

Plättchen ziehen, verkaufen und kaufen

Spiel Isle of Skye - Blick hinter den Sichtschrim

Geheime Markierung der Plättchen

Jeder Spieler zieht 3 Plättchen aus dem Beutel und legt diese offen vor sich aus. Versteckt hinter dem Sichtschirm legt jeder dann fest, welches der 3 Plättchen er abwirft und welche Preise er den anderen beiden Plättchen beimisst. Dann nehmen alle gleichzeitig den Sichtschutz weg, die abgeworfenen Plättchen kommen wieder in den Beutel.

Angefangen beim Startspieler (ändert sich jede Runde) dürfen alle Spieler nun reihum genau 1 Plättchen von einem beliebigen anderen Spieler kaufen. Dieser kann sich übrigens nicht gegen den Verkauf wehren, deshalb macht es Sinn, Plättchen die man gezogen hat und selber behalten will möglichst teuer zu machen. Aber auch nicht zu teuer, den die übrig gebliebenen Plättchen, die vor einem Spieler liegen, muss dieser dann selbst kaufen.

Man muss in dieser Spielphase also sehr gut abwägen, wie viel einem Plättchen wert sind und gleichzeitig einschätzen wie wertvoll sie für andere Spieler sein könnten. Das bringt fast ein bisschen Pokeratmosphäre ins Spiel, weil man hier auch die einschätzen muss, wie die anderen Spieler wohl agieren.

Plättchen anbauen

Spiel Isle of Skye - Anlegen eines Landschaftsplättchen

Das Plättchen passt genau…

Nun darf jeder Spieler alle in der Handelsphase erworbenen Plättchen bei sich anlegen. Landschaftsgebiete müssen dabei immer akkurat fortgesetzt werden, nicht aber Straßen. Die Plättchen dürfen beliebig gedreht, also mit jeder Kante an eine andere Kante angelegt werden. Sehr wichtig ist es beim Landschaftsbau und auch schon bei der Auswahl der Plättchen auf die ausliegenden Wertungstafeln auf dem Spielplan zu achten.

Welche Wertungstafel(n) gelten diese Runde? Welche in der nächsten? Wie erreiche ich die entsprechenden Ziele um am meisten Punkte zu bekommen?

Was bringt Punkte? – Rundenwertung und Schlusswertung

Spiel Isle of Skye - Der Spielplan

Spielplan mit 4 Wertungsplättchen

Nach jeder Runde werden Punkte gemäß der für diese Runde aktiven Wertungstäfelchen verteilt. Das zeigt auch der Rundenmarker auf dem Spielplan an. In der vierten Runde sind z.B. die 3 Wertungstafeln aktiv, die auf den Felder, A, C und D liegen. Je nachdem ob die darauf abgebildeten Konditionen erfüllt sind, bekommen die Spieler Punkte und gehen entsprechend viele Schritte mit ihrem Spielstein auf der Wertungsleiste rings um den Spielplan vorwärts.

Beispiele für Aufgaben / Konditionen auf den Wertungstafeln:

  • Für jedes Schaf im eigenen Gebiet erhält man 1 Siegpunkt
  • Jedes abgeschlossene Gebiet aus mindestens 3 Plättchen bringt 3 Siegpunkte
  • Wer die meisten Whiskeyfässer in seinem Gebiet hat, bekommt 5 Siegpunkte
  • Etc.

Es gibt insgesamt 16 Wertungsplättchen aber in einer Partie spielt man immer nur mit 4.

Nach der allerletzten Runde gibt es noch eine zusätzliche Schlusswertung, die nicht zu vernachlässigen ist. Es gibt bestimmte Plättchen, auf denen eine Schriftrolle mit einer weiteren Aufgabe abgedruckt ist. Liegt ein solches Plättchen im eigenen Gebiet und hat man die Kondition einfach oder sogar mehrfach erfüllt, bekommt man dafür weitere Punkte. Befindet sich die Schriftrolle in einem abgeschlossenen Gebiet werden diese sogar verdoppelt! Außerdem bringen jetzt jede 5 Goldmünzen, die man noch besitzt auch noch 1 Siegpunkt.

Bei unserem ersten Spiel zu zweit war ich lange deutlich in Führung, aber dank vieler Schriftrollen überholte mich Anika in der Schlusswertung und gewann mit genau  1 Punkt Vorsprung!

Bewertung und Fazit

Spiel Isle of Skye - 2 fertige Clangebiete

So sahen unsere Clangebiete nach der 1. Partie aus

Bewertung

Idee
Ausstattung
Spielspaß
Anleitung
Preis / Leistung
Gesamtnote
exzellent

Für wen lohnt sich das Spiel Isle of Skye?

Um es auf den Punkt zu bringen: Das Spiel Isle of Skype lohnt sich unserer Meinung nach für jeden, der Strategiespiele mag. Besonders viel Freude werden Fans von Legespielen wie Carcassonne haben, weil man auch hier Landschaften selbst zusammen puzzelt.

Das Spiel Isle of Skye ist unserer Meinung nach sowohl für Familien als auch für Vielspieler geeignet.

Pro und Contra

Was uns besonders positiv bei Isle of Skye auffiel: es gibt einen schnellen Start, obwohl es sich um ein Kennerspiel handelt. Man begreift fix, worum es geht, auch dank der sehr übersichtlich und gut erklärten Spielanleitung. Im Vergleich zu anderen Kennerspielen ist diese auch recht schlank gehalten – man muss sich nicht erst zahlreiche Regeln einprägen, sondern kann erstmal drauf losspielen.

Sehr gut ist auch die Übersichtsseite mit der Erklärung der Wertungsplättchen, die wir während des Spielens immer offen neben dem Spielplan hinlegen. Ansonsten mussten wir bereits bei der ersten Partie höchstens ein oder zwei Mal Regeln nachlesen.

Auch die Aufmachung und die Umsetzung des Schottland-Themas haben uns angesprochen. Die quadratischen Plättchen erinnern dabei sehr an Carcassonne, nur eben für die schottische Landschaft adaptiert.

Das wichtigste Kriterium für uns ist der Spielspaß und der war beim Spiel Isle of Skye definitiv gegeben, sowohl beim Spiel zu zweit, als auch zu viert. Allerdings machte es uns in der Konstellation mit vier Spielern noch ein bisschen mehr Spaß, einfach weil man beim Plättchen kaufen noch mehr Auswahl hat und auch das taktische Festlegen der Preise bei mehr Spielern spannender ist. Dieses Element hat uns sehr gut gefallen, weil es zur reinen Strategie und dem Glücksmoment noch ein Element des gegenseitigen Einschätzens mit ins Spiel brachte, fast wie beim Poker.

Beim Spiel Isle of Skye ist es außerdem möglich, mit ganz unterschiedlichen Strategien viele Punkte zu machen und zu gewinnen. Auch beim mehrmaligen Spielern behält das Spiel dadurch seinen Reiz.

Fazit

Ein hervorragendes strategisches Legespiel mit schnellem Start, dass trotz einfacher Grundregeln viel Abwechslung bietet und zurecht zum Spiel des Jahres 2016 gekürt wurde.

Strategische Legepiele wie das Spiel Isle of Skye sind genau dein Ding? Kennst du schon die Spieleneuheiten Carpe Diem oder NEOM?

Wenn du ab jetzt immer auf dem Laufenden bleiben willst über neue Ideen von Abenteuer Freundschaft, dann folge uns einfach auf Facebook und abonniere unseren Newsletter! 😉 Auf Abenteuer Freundschaft gibt es jeden Monat neue Spiele-Tipps und Ideen für Geschenke und Aktivitäten mit Freunden, mit Kindern und zu zweit.

* In diesem Beitrag verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, wenn man darüber Produkt bestellt, erhalten wir eine kleine Verkaufsprovision, ohne dass sich am Preis deshalb etwas ändert.


Teilen


Ähnliche Artikel

Das Exit Puzzle Tempel in Angkor Wat ist eines der schwersten der Reihe.

Exit Puzzle Tempel in Angkor Wat – Rätsel dich nach draußen! | Rezension

Anspruchsvolles Puzzeln mit Story und Mission: Entkomme aus dem alten Tempel in Angkor Wat!

Das Entweder-Oder-Fragespiel eignet sich gut als Kennenlernspiel

Entweder-Oder-Fragespiel – Ideal für Partys oder Dates | Anleitung

Fragespiele sind perfekt, um schnell jemand kennen zu lernen. Das Entweder-Oder-Fragespiel ist super einfach und witzig. Hier 100 Entweder-Oder-Fragen dazu!

Deckscape - Das Schicksal von Lonon ist ein portables Escape Game

Deckscape – Das Schicksal von London | Rezension

4 Bomben, 1 Agententeam und 60 Minuten: Bei diesem Escape Game mit Karten muss man Rätsel lösen und Codes knacken, um Bomben zu entschärfen und London zu retten!

Das Deckscape Raub in Venedig ist ein Escape Game mit Karten und spielt im Casino

Deckscape Raub in Venedig – Meisterdiebe im Casino | Rezension

6 Meisterdiebe, 1 Casino, 1 Mission: Bei diesem Escape Game mit Karten muss man Rätsel lösen, den 1-Milliarde-Euro-Poker-Chip stehlen und fliehen!

Das Exit Puzzle Sternwarte ist ein Escape Game für zuhause von Ravensburger, bei dem das Spielmaterial nicht verbraucht wird.

Exit Puzzle Sternwarte – Knobeln und die Welt retten | Rezension

Puzzeln mit Mission: in der Sternwarte warten Rätsel auf einen Helden, der die Welt vor einer drohenden Gefahr rettet!

Dominion ist ein erfolgreiches Deckbuilding Kartenspiel

Kartenspiel Dominion – Werde strategisch mächtigster Herrscher | Rezension

Das Spiel des Jahres 2009 ist eines der besten Kartenspiele der letzten Jahre. Was kann Basisversion der 2. Version von 2017?



Lass uns Freunde bleiben!
Hol dir unseren Newsletter
Folge uns
(C) 2019