Dein Freizeitideen-Finder

Was?
Spielen
Feiern
Schenken
Action & Ausflüge
Indoor
Basteln
Romantisch
Geburtstag
JGA
Hochzeit
Ostern
Halloween
Weihnachten
Silvester
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ratgeber
Wer?
Für Freunde
Für Paare
Für Familien
Wo?
Überall
Berlin
Finden
Das Partyspiel Riesen, Elfen, Zauberer bricht zuverlässig das Eis auf jeder Party.

16. Februar 2018 - Alexander Schmidt

Riesen, Elfen, Zauberer – Das magische Partyspiel | Anleitung


in

Feiern
Feiern

Teilen

Die beste Art, auf deiner Party das Eis zu brechen und die Hemmungen der Gäste einzureißen, ist ein witziges Partyspiel. Riesen, Elfen, Zauberer ist dafür genau das Richtige!

Riesen, Elfen, Zauberer ist am ehesten vergleichbar mit dem bekannten Entscheidungsspiel Schere, Stein, Papier. Mit dem Unterschied, dass Riesen, Zauberer, Elfen viel witziger, unterhaltsamer und fantasievoller ist!

Außerdem kann man es mit einer beliebig großen Gruppe spielen, was für ein Partyspiel ideal ist. Sogar mit richtig großen Gruppen über 50 Leuten funktioniert es und macht Spaß.

Ein weiterer Vorteil: man braucht keinerlei Spielmaterialien und Riesen, Elfen, Zauberer kann man sowohl drinnen als auch draußen spielen.

  • Spieltyp: Partyspiel, Bewegungsspiel, Rollenspiel
  • Alter: ab 3
  • Spieler: mind 4, besser mehr
  • Dauer: ca. 10 min. pro Runde
  • Spielziel: Die Spieler des anderen Teams fangen und selbst nicht gefangen werden

Vorbereitung fürs Partyspiel Riesen, Elfen, Zauberer

Jeder Spieler kann als einer der drei namensgebenden Charaktere agieren: als Riese, Zauberer oder Elf. Dafür muss der Spieler nur die entsprechenden Geräusche und Handbewegungen machen. Diese werden zuerst vom Spielleiter (Gastgeber) erklärt und vorgemacht.

  • Riesen: Stell dich auf die Zehenspitzen, streck die Arme so hoch es geht und lass ein markerschütterndes Riesengrollen ertönen: Raaaarrrrrrrrr!!!!!!!!
  • Elfen: Geh in die Hocke und mach dich ganz klein, leg die Hände an die Ohren und forme Spitzöhrchen und singe so hoch du kannst Eeeeeeeeeeeeee!!!!!
  • Zauberer: Mach einen leichten Buckel, streck die Arme gerade nach vorne und wackle mit deinen Finger (als ob du auf einem unsichtbaren Klavier spielst), während du mit beschwörender Stimme Abracadabra!!!!! zischst. (Oder Simsalabim, Hokuspokus, Expelliarmus je nach Geschmack ;-))

Geh sicher, dass alle die Bewegungen und Geräusche kennen. Am Besten du (der Spielleiter) übst jeden Charakter einmal mit allen. Außerdem erklärst du, wer wen besiegt. Riesen zerquetschen die kleinen Elfen. Diese sind dafür resistent gegen die Magie der Zauberer und besiegen sie, indem sie sie austricksen. Die Zaubersprüche der Zauberer wirken allerdings sehr wohl bei den Riesen, die dadurch versteinert werden. Gleiche Charaktere können sich keinen Schaden antun – es passiert nichts.

Die Schlacht der Riesen, Elfen & Zauberer beginnt

Jetzt muss sich die Partygesellschaft in zwei gleichgroße Teams aufteilen, die sich an gegenüberliegenden Seiten des Raums (oder Spielfelds) aufstellen. In jeder Runde bespricht sich jedes Team zunächst, welche Figur es wählt. Jedes Team entscheidet sich für eine Figur, die dann alle spielen! Wenn beide Teams fertig sind, stellen sie sich in der Mitte des Raums / Spielfelds einander gegenüber in einer Reihe auf.

Du (bzw. der Spielleiter / Gastgeber) sagst am Anfang jeder Runde: “Auf die Plätze, fertig, los!!!“ – Dann spielen beide Teams ihren gewählten Charakter. Sobald klar ist, wer gewonnen und wer verloren hat, versuchen die Gewinner die Verlierer zu fangen, bevor diese in der sicheren Zone sind und so viele wie möglich auf ihre Seite zu ziehen. Die sichere Zone ist bei einem Raum das Berühren der Wand des eigenen Spielfeldes als Spielfeldbegrenzung oder eine mit Hütchen oder Kreidespray markierte Linie, die das Spielfeld begrenzt beim Spielen Outdoor.

Wer berührt wurde, muss mitkommen und gehört ab jetzt zum anderen Team. Es wird solange gespielt, bis ein Team alle anderen Spieler gefangen hat.

Eine Variante des Partyspiels

Wenn beide Teams exakt gleich viele Teilnehmer haben, könnt ihr auch folgende Variante spielen, bei der jeder Spieler eines Teams einem bestimmten Gegenspieler des anderen Teams gegenüber steht. Es gibt keine Teambesprechung, denn jeder Spieler entscheidet einzeln, welchen Charakter er spielt. Wer gewonnen hat, muss versuchen seinen Gegenspieler schnell zu fassen zu kriegen, bevor dieser seinen Rand des Spielfelds erreicht hat. Gelingt ihm dies, scheidet der Gegenspieler aus.

Die Gewinner der ersten Runde aus beiden Teams stellen sich wieder paarweise einander gegenüber auf, hat ein Team dabei überschüssige Spieler, bleiben diese in dieser Runde einfach stehen. Es wird gespielt, bis alle Spieler eines der Teams ausgeschieden sind.

Bei Abenteuer Freundschaft gibt es noch viele weitere Ideen für einen Kindergeburtstag, Party-Ideen für Erwachsene und Tipps für Aktivitäten mit Kindern, mit Freunden oder als Paar.

Gefallen dir unsere Ideen? Dann folge uns doch auf Facebook. 🙂

Bildquelle Titelbild: group von indipendentman unter CC BY 2.0


Teilen


Ähnliche Artikel

Überraschendes Partyspiel für Feste mit Aufgaben

Witziges Partyspiel für Feste – Knack die Überraschungsnuss! | Anleitung

Dieses kreative Partyspiel lockert die Stimmung auf und sorgt mit witzigen Aufgaben für Action. Der Gute-Laune-Garant im Nüsschen!

Hexenparty-Spiele sorgen dafür, dass der Spaß auf einer Hexenparty für Kinder kein Ende nimmt.

15 magische Hexenparty-Spiele, die kleine Hexen verzaubern

Hexenprüfung, Frostzauber und 3 Mal schwarzer Kater - die schönsten Spiele für kleine Hexen.

So wird eine Hexenparty für Kinder zum Erfolg.

Hexenparty für Kinder – So haben kleine Hexen Riesenspaß

Mit diesem magischen Motto wird ein Kindergeburtstag in eine kleine Walpurgisnacht verzaubert. Hier erfährst du, wie!

35 besondere Familienkostüme

35 geniale Familienkostüme - für Kinder, Teenager und coole Eltern

Ob als Elben, Minions oder Familie Feuerstein - mit einem gemeinsamen Kostüm präsentiert sich jede Familie als Einheit.



Lass uns Freunde bleiben!
Hol dir unseren Newsletter
Folge uns
(C) 2019