Osterkarte selbst gestalten mit Stempeln, Streudeko und Motivpapier

16. April 2022 - Anika Semmer

Osterkarte selbst gestalten mit großem Osterei und Häschen | Anleitung


in


Ostern

Teilen

Eine Osterkarte selbst gestalten macht richtig Spaß! Ostern bietet mit Küken und Häschen einfach süße Motive und mit ein wenig Kreativität lassen sich richtige Kunstwerke zaubern.

Ostern verbringe ich normalerweise mit meiner Familie. Ostern und Weihnachten, das sind für mich beides in erster Linie Familienfeste. Manchmal macht einem aber Zeitmangel, der Job, oder ein unberechenbares Ereignis wie im letzten Jahr das Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung. Quarantäne! Die Pläne, alle seine Lieben zu treffen, gemeinsam zu tafeln oder gar für Familienbesuche quer durch Deutschland zu fahren, fallen ins Wasser. Umso wichtiger ist es mir dann, meinen Lieben wenigstens einen schönen Ostergruß zu schicken, um Ihnen zumindest auf diese Weise nahe zu sein.

Für meinen Ostergruß möchte ich deshalb die Osterkarte selbst gestalten. Für Bastler ist eine der tollsten Eigenschaften von Ostern definitiv, dass es so viele einfach umzusetzende, und zugleich schöne und aussagekräftige Motive gibt. Frühlingsblumen, bunte Eier, kräftige Farben und natürlich Tierbabys! Ganz vorne dabei sind Küken, Häschen und das Osterlämmchen.

Also: Bastelsachen ausbreiten und Osterkarte selbst gestalten! Alle Materialien die ich verwendet habe, um meine Osterkarte zu basteln findest du auf der Materialliste*.

Tipp: Auf Abenteuer Freundschaft findest du auch Inspiration für schöne und humorvolle Ostersprüche und noch viele weitere Osterideen!

Osterkarte selbst gestalten mit Häschen-Ei-Motiv

Dauer: 20 Minuten

Das große Osterei habe ich aus Motivkarton mit Frühlingsmotiv ausgeschnitten. Basteln Kinder mit, haben sie hier eine tolle Gestaltungsmöglichkeit! Schneide einfach ein großes Ei aus weißem Papier aus und lass es mit Washii-Tape bekleben. Oder mit Wasserfarben mit dem Pinsel Kleckser darauf spritzen!

Materialliste*

Osterkarte selbst gestalten mit Stempeln, Motivkarton, Streudeko und Tape

Um eine osterkarte selbst zu gestalten sollte man sich zuerst überlegen, welches Motiv man verwebnden möchte

Osterei und Häschen gehören einfach zu Ostern

Male zuerst das große Osterei mit Bleistift auf der Rückseite des Motivkartons vor und schneide es anschließend aus. Es sollte maximal 2/3 der Kartenfläche einnehmen. Lege anschließend ein Häschen auf die Rückseite des Ostereis, umfahre seine Kontur großzügig und schneide den Umriss aus. Dafür eignet sich z.B. auch gut eine Nagelschere. Klebe nun das Osterei auf die Karte und achte darauf, dass genug Platz unter dem Ei bleibt für die Buchstaben.

Stempel nun „Frohe Ostern“ unter das Ei. Sobald die Druckfarbe getrocknet ist, kannst du die Buchstaben mit schwarzen Stabilo nachfahren, schraffieren und mit Pünktchen ausfüllen.

Klebe nun mit der Heißklebepistole die Häschen auf das Ei (die Adressatin meiner Karte war schwanger, darum kommt das kleine Häschen symbolisch in die Mitte des Eis) :-).

Binde eine Schleife aus dem weißen Satinband und klebe es auf das obere Drittel des Eis.

Ich habe nun nur noch rechts und links eine Borte aus dunkelgrünen Washii-Tape geklebt und innen in der Karte eine Borte aus hellgrünen Washii-Tape.

Eine Osterkarte selbst gestalten und den Lieben eine große freude bereiten.

Selbst gebastelte Osterkarte für einen persönlichen Ostergruß

Viel Spaß beim Osterkarte selbst gestalten!

Auf Abenteuer Freundschaft gibt es noch viele schöne Bastelideen! Auf unserem Freizeitideenportal geben wir seit 2016 Ideen für Freizeitaktivitäten mit Kindern, Freunden und dem Partner.

Folge Abenteuer Freundschaft auf Facebook oder schau dir auf Instagram an, was wir gerade alles so unternehmen und basteln!

*In diesem Artikel befinden sich Affiliate Links. Das bedeutet, wenn du ein Produkt über einen dieser Links kaufst, bekommt Abenteuer Freundschaft eine kleine Provision. Das Produkt wird jedoch nicht teurer und du unterstützt so unseren Blog.


Teilen


Ähnliche Artikel

 besten Osterrätsel für Kinder

Osterrätsel für Kinder: 25 x Rätselspaß für kluge Küken

Die besten Osterrätsel für Kinder, von lustigen Scherzfragen bis hin zu kniffeligen Rechen- und Denksportaufgaben!

Eine Oster-Schnitzeljagd für Kinder ist eine wundervolle Abwechslung zur klassischen Ostereiersuche.

Oster-Schnitzeljagd für Kinder – 5 Ideen, wie Du die Ostereier-Suche zur spannenden Schnitzeljagd machst

Die Ostereiersuche ist für Kinder das eigentliche Highlight an Ostern. Mit etwas Kreativität und Vorbereitung machst Du die Suche zur unvergesslichen Schnitzeljagd!

Aus Farbpaletten eine Ostergirlande basteln in einem wunderschönen Farbverlauf

Ostergirlande basteln mit Baumarkt-Farbkarten | Anleitung

Kunterbunte Eierei in Regenbogenfarben, die wunderbar mit Kids gelingt. So geht die super einfache Upcycling-Girlande mit kostenlosen Farbpaletten aus dem Baumarkt.

Ostereier aus Modelliermasse mit Relief selber machen

Stilvolle Ostereier aus Modelliermasse selber machen | Anleitung

Elegante, flache Osteranhänger für den Osterstrauch ganz einfach selber machen. Aus lufttrocknender Modelliermasse kann man kinderleicht schöne Osterdeko zaubern!

Was wird an Ostern gefeiert und alles was man über die Osterzeit wissen sollte

Was wird an Ostern gefeiert? Das solltest du darüber wissen

Ostern, das bedeutet Schokoladenosterhase, Eier und wir haben montags frei. Aber was wird an Ostern gefeiert und warum ist diese Zeit für viele so wichtig?

er-Bingo zum ausdrucken mit 20 kostenlosen Bingokarten

Oster-Bingo zum ausdrucken – gratis Osterspiel für Kinder und Familie

Osterbingo können Kinder alleine spielen oder generationsübergreifend die ganze (Groß)familie. Unser Osterbingo zum ausdrucken mit Bingokarten.



(C) 2024