Kulinarisches Quiz mit Geschmackstest - Quizfragen für Erwachsene

Wie gut ist dein Geschmackssinn? Das kulinarische Quiz fordert nicht nur Wissen sondern auch die Sinne im Geschmackstest. Quizzen mal anders!

Das Quiz zum Schmecken und Wissen

Erkennst du Kardamom rein am Geschmack? Und wie sieht es mit Feigensenf, Kandiszucker und roter Beete aus? In diesem kulinarischen Quiz dreht sich alles um unbewusstes und bewusstes Wissen aus der Welt der Kulinarik. Im zweiten Teil des kulinarischen Quiz brauchst du erlerntes Wissen, jetzt geht es ans Eingemachte. Die beiden Quiz-Teile bestehen zusammen aus 29 Quizfragen. Es empfiehlt sich bei einem Spieleabend oder der Feier Wissensfragen und Geschmackstest abzuwechseln für kurzweilige Unterhaltung. Je nach Gruppengröße bietet es sich an, in mehreren Teams zu spielen.

Wissen ist angelesen, gelernt oder erfahren – und unser Wissen wird täglich abgefragt und herausgefordert. Das läuft beinahe automatisch. Ganz anders sieht es mit unserem Geschmackssinn aus. Denn hier sieht und weiß man, was man schmeckt, bevor die Gabel den Mund erreicht – normalerweise! Überrasche deine Freunde oder die Familie mit einem Quiz der besonderen Art, einem Geschmackstest! Jeder neugierige Quizfreund wird es lieben. 😉

Vorbereitung und Ablauf des kulinarischen Quiz

Kulinarisches Quiz mit Geschmackstest - Speiseproben zum Rätseln
Speiseproben für den Geschmackstest

Für den Geschmackstest stellt man für jedes Team 7 Schüsseln, Tassen oder Gläser mit Servierproben mit jeweils 7 Löffeln bereit und deckt sie mit einem Tuch ab. Zudem benötigt man für jedes Teammitglied eine Augenmaske – man kann auch einfach Halstücher verwenden und sie hinter dem Kopf verknoten. Nun druckt man die Quizfragen Teil 1 und Teil 2 für sich aus und legt für jedes Team ein Blatt Papier und Stifte zum Notieren der Antworten bereit.

Die Wissensfragen stellt der Quizmaster laut und liest die Antwortmöglichkeiten vor. Jedes Team bespricht sich nun und notiert auf dem Papier seine Lösung. Zum Geschmackstest tritt abwechselnd Team 1 und Team 2 an. Das Team bestimmt für jeden Test einen Spieler, der zum Geschmackstest antritt. Alle Spieler bekommen nun eine Augenmaske. Der Geschmackstester probiert und beschreibt, was er schmeckt. Nun darf sein Team mithelfen. Der Quizmaster liest einen kniffeligen Hinweis oder eine Rätselfrage vor, die einen Hinweis auf die Speise gibt und das Team überlegt zusammen, was die Lösung ist und notiert sie.

Dieses Quiz ist ideal für einen Spieleabend oder eine kleine Feier mit 8-10 Personen, die in 2 Teams spielen. Bei weiteren Mitspielern empfiehlt es sich mehr als zwei Teams zu bilden, in diesem Fall muss man einfach die angegebenen Zutaten und Materialien anpassen.

Das brauchst du für den Geschmackstest

Geschmackstest als teil des kulinarischen Quiz mit Quizfragen für Erwachsene
Wonach schmeckt das wohl?

Leckere Happen und auch einige weniger köstliche Häppchen fordern die Geschmacksknospen heraus und bieten Unterhaltung für die zuschauenden Mitspieler und das gegnerische Team. Von jeder Geschmacksprobe benötigt man nur einen Löffel voll – oder sogar weniger. 

Tipps und Rätselfragen zum Geschmackstest – Teil 2

1. Die Ampel gibt die Farbe vor – aber vor ihr bremsen keine Götter.

2. Auf 100 Weibchen kommen nur 2-3 Männchen und sorgen alle 2 Jahre für mich zuckersüßes Früchtchen.

3. Erfunden im Piemont, eroberte es die Welt – auch bestimmte Restaurants in Deutschland!

4. Man nennt mich Königin unter meinesgleichen. Drum versteht sich’s, dass ich recht schwierig zu behandeln bin.

5. Tipp: Nichts typisch Deutsches, lasst den Blick trunken gen Südosten schweifen!

6. Tipp: Ich habe ein Herz und heilende Kräfte.

7. Ich bin eine Götterfrucht. In China werde ich schon sehr lange angebaut, geschätzt und verzehrt.

8. Ein Garten voller Erdnussranken, Gurkenbäume, Erbeerhecken und Wasserpalmen. An einem davon wachse ich.

9. Einst war Pfeffer für arme Leute unerschwinglich. Drum griffen sie gern auf mich zurück.

10. Getrocknet, frisch oder eingelegt – viele Länderküchen lieben mich. Ich gebe vielen Gerichten den letzten Pfiff. Diese Zubereitungsart ist auch etwas für Kinder.

11. Tipp: Ganz oder gemahlen, frisch schmeckt dieses Gewürz am besten.

12. Tipp: Ladu, Massala, Kanelbulle, Glögg, Spekulatius – ihnen gebe ich die richtige Würze.

13. Tipp: Ich bin kein Salat! Auch wenn ich mitunter Salate aufpeppe.

14. Tipp: In China verziehen sie das Gesicht wenn sie mich sehen. Aber hier gibt es mich in vielen Varianten.

Auf Seite 2 gibt es die Antworten auf die Fragen. Den 2. Teil des kulinarischen Quiz mit 15 Wissenfragen findest du hier

Der Geschmackstest – Die Antworten

1. Die Ampel gibt die Farbe vor – aber vor ihr bremsen keine Götter.

Antwort: Wackelpudding oder Götterspeise, gibt es in rot, gelb und grün)

2. Auf 100 Weibchen kommen nur 2-3 Männchen und sorgen alle 2 Jahre für mich zuckersüßes Früchtchen.

Antwort: Dattel – Dattelpalmen sind männlich oder weiblich und tragen nur alle 2 Jahre Früchte.

3. Erfunden im Piemont, eroberte es die Welt – auch bestimmte Restaurants in Deutschland!

Antwort: Grissini – werden in vielen italienischen Restaurants als Appetithäppchen angeboten

4. Man nennt mich Königin unter meinesgleichen. Drum versteht sich’s, dass ich recht schwierig zu behandeln bin.

Antwort: Macadamia-Nuss. Sie wird als Königin der Nüsse bezeichnet, da sie sehr wohlschmeckend und fein und eine der teuersten Nüsse der Welt ist. Anbau und Weiterverarbeitung sind nicht einfach – darum der hohe Preis.

5. Tipp: Nichts typisch Deutsches, lasst den Blick trunken gen Südosten schweifen!

Antwort: Eingelegte gefüllte Weinblätter

6. Tipp: Ich habe ein Herz und heilende Kräfte.

Antwort: Artischockenherz – unter anderem sorgt der Verzehr von Artischocken für eine Senkung des Cholesterinspiegels.

7. Ich bin eine Götterfrucht. In China werde ich schon immer angebaut, geschätzt und verzehrt.

Antwort: Kakifrucht

8. Ein Garten voller Erdnussranken, Gurkenbäume, Erdbeerhecken und Wasserpalmen. An einem davon wachse ich.

Antwort: Karambole oder Sternfrucht – sie gehört zur Gattung der Gurkenbäume und wächst an diesem.

9. Einst war Pfeffer für arme Leute unerschwinglich. Drum griffen sie gern auf mich zurück.

Antwort: Meerrettich – Bevor Pfeffer leicht erhältlich war, waren Senf und Meerrettich die einzigen scharfen Gewürze der deutschen Küche.

10. Getrocknet, frisch, eingelegt – viele Länderküchen lieben mich. Ich gebe vielen Gerichten den letzten Pfiff. Diese Zubereitungsart ist auch etwas für Kinder.

Antwort: Kandierter Ingwer

11. Tipp: Ganz oder gemahlen, frisch schmeckt dieses Gewürz am besten.

Antwort: Muskatnuss

12. Tipp: Ladu, Massala, Kanelbulle, Glögg, Spekulatius – ihnen gebe ich die richtige Würze.

Antwort: Kardamom

13. Tipp: Ich bin kein Salat! Auch wenn ich mitunter Salate aufpeppe.

Antwort: Spinat – junge Blätter schmecken roh vorzüglich.

14. Tipp: In China verziehen sie das Gesicht wenn sie mich sehen. Aber hier gibt es mich in vielen Varianten.

Antwort: Frischkäse – Viele Chinesen haben eine Lactoseintoleranz – mit ein Grund für den Verzicht auf milchhaltige Produkte in der chinesischen Küche.