JGA-Aktivitäten müssen nicht peinlich sein

Paris Bachelorette © misscatlo (CC BY 2.0)

Ein Junggesellinnenabschied oder Junggesellenabschied muss nicht Peinlichkeit pur bedeuten. Diese 10 JGA-Aktivitäten sorgen für viel Spaß und sind (fast) gar nicht peinlich! 😉

Der JGA – ob für sie oder ihn, den meisten kommen bei dem Begriff sofort Bilder von schrillen Kostümen, teuflischen Trinkspielen und ultrapeinlichen Aufgaben in den Kopf. Und all das kann super witzig sein, wenn die Braut oder der Bräutigam für solche Späße zu haben ist! Hier findest du eine Liste von herrlich gewagten JGA-Spielen und -Aufgaben.

Sich allerdings so richtig schamlos zu geben ist nicht jedermanns Sache und natürlich will keine Trauzeugin und kein Trauzeuge der Welt die Braut oder den Bräutigam am JGA ernsthaft verärgern. Es soll schließlich ein großer Spaß für alle sein und sie oder er sollen sich noch lange positiv an den JGA zurückerinnern.

Wo die Schamgrenze liegt, ist bei jedem Menschen unterschiedlich und eine gute Trauzeugin oder ein guter Trauzeuge kann dies bei Braut/Bräutigam einschätzen. Zudem gibt es viele JGA-Aktivitäten, die witzig sind, aber dabei überhaupt nicht peinlich. Oder höchstens ein ganz kleines bisschen…

10 JGA-Aktivitäten, bei denen sich niemand blamiert

1. Schnitzeljagd oder Stadtrallye

Zu den beliebtesten JGA-Spielen gehören Schnitzeljagden, denn bei diesen ist die ganze Gruppe unterwegs und Braut oder Bräutigam kann viele unterschiedliche Aufgaben machen. Wenn du selbst eine Schnitzeljagd organisierst, findest du viele kreative Tipps in unserer 3-teiligen Artikelreihe.

Besonders beliebt sind auch speziell auf einen JGA zugeschnittene Stadtrallyes. Erst vor kurzem haben wir beim JGA einer Freundin, eine solche JGA Stadt-Tour in Heidelberg mitgemacht. Lest hier unseren Erlebnisbericht, was man bekommt für sein Geld.

2. Besonderes Genießer-Frühstück

Der JGA kommt meist in Form einer besonderen Überraschung. Braut oder Bräutigam kennt nur das Datum, manchmal bleibt sogar das geheim. Wie wäre es, ihr beginnt den JGA gleich mit einem tollen gemeinsamen Genießerfrühstück?

Ob mit Macarons und Croissants im französischen Café, mit Sekt und Leckereien auf der privaten Dachterrasse der Trauzeugin oder im Sommer auch irgendwo im Grünen als Picknick-Brunch… Mit einem tollen Frühstück startet man gestärkt und bester Laune in den JGA. Und hat gleich eine erste gute Grundlage geschaffen für eventuelle spätere Getränke mit Prozenten.

3. Wellnessprogramm

Am JGA geht es auch darum, nochmal richtig das Single-Dasein ohne Ehepartner zu zelebrieren, sprich es sich so richtig gut gehen zu lassen. Eine Variante die vermutliche mehr Junggesellinnen als Junggesellen ansprechen dürfte (aber wer weiß?) ist ein ausführliches Wellnessprogramm.

In den USA gehört es definitiv zu den bei Frauen beliebtesten JGA-Aktvititäten, vor der „Hen’s Night“ gemeinsam mit den Freundinnen Entspannung pur zu genießen: Whirlpool, Sauna, Gurkenmaske und natürlich eine wohltuende Massage. (Wie knackig der Masseur ist, braucht ihr zukünftiger Ehemann ja nicht zu wissen…)

4. Ein Action- oder Abenteuer-Event

Ob Frau oder Mann: die Entscheidung zu treffen, die Ehe einzugehen ist ein echtes Wagnis und erfordert Mut. Damit sie/er nicht vorm Traualtar schlotternde Knie bekommt, empfiehlt es sich deshalb, gleich beim JGA schonmal den Mut zu trainieren.

Ob eine Rafting-Tour, ein rasantes Gokart-Rennen oder sogar ein Bungee-Sprung – Actionerlebnisse sind (übrigens bei beiden Geschlechtern) enorm angesagt als JGA-Aktivitäten. Völlig zurecht, wie ich finde. Eines meiner schönsten Erlebnisse auf einem JGA war eine Rafting-Tour über die Isar.

5. Limo fahren und im Luxus schwelgen

Einmal im Leben einen auf Promi machen und in der Limo vorfahren? Der JGA ist eine gute Gelegenheit diesen Traum für Braut oder Bräutigam wahr werden zu lasse. Am Besten tragen alle dann auch richtig schicke Kleidung und die gekühlte Flasche Champagner darf natürlich auch nicht fehlen. Man gönnt sich ja sonst nichts und die Ehe wird noch steinig genug. 😉

6. Dessous- oder Sextoyparty zuhause

Auch eher bei Damen beliebt: eine Verkaufsparty zuhause mit Reizwäsche und/oder Sextoys. Schließlich ist man für eine lange Ehe am Besten vorbereitet, wenn man alle erotischen Tricks und einige Überraschungen auf Lager hat…

7. Liebesbotschaft an zukünftige(n) mit Kreide auf die Straße malen und fotografieren

Kommen wir zu den nur ganz bisschen peinlichen JGA-Aktivitäten. Eine der sicherlich romantischsten Aufgaben für einen Bachelor oder eine Bachelorette ist, auf der Straße in bunter Kreide eine riesige Liebesbotschaft für die oder den Zukünftigen aufzuschreiben oder zu malen und diese dann entsprechend fotografisch in Szene zu setzen.

Tipp: nur auf unbefahrenen Straßen bzw. in der Fußgängerzone machen.

8. Bauchladenverkauf

Es ist ein absoluter Klassiker, aber nicht ohne Grund! Sich mit einem Bauchladen voller Schnäpse, Süßigkeiten und Kleinkram auf die Straße zu wagen, ist mittlerweile fast schon der Standard beim JGA, zumindest bei denen für Frauen.

Positiver Nebeneffekt: Dabei kommt auch ein bisschen Kleingeld in die Hochzeitskasse!

*

9. Ratschläge für eine gute Ehe sammeln

Eine fast schon romantische JGA-Aufgabe besteht darin, dass Braut oder Bräutigam Paare auf der Straße ansprechen muss, um nach Tipps für eine gute Ehe zu fragen. Dafür kann auch eine bestimmte Zahl als Ziel gesetzt werden, z.B. 10 Tipps, die gesammelt werden müssen.

10. Speakers Corner: Öffentlich eine Rede halten

Last but not least, diejenige der JGA-Aktivitäten die Braut oder Bräutigam vielleicht am ehesten die Schamesröte ins Gesicht treiben könnte. Du gibst ein Thema vor und sie oder er müssen dazu eine öffentliche Rede halten.

Sucht dafür am Besten vorab einen guten Punkt aus, wo viel Laufpublikum ist. Diese Aufgabe ist natürlich umso witziger, je absurder das Thema ist. Ihr könnte auch jeder ein Thema auf einen Zettel schreiben und Braut oder Bräutigam müssen eines ziehen.

Herrlich absurde Themen könnten zum Beispiel sein: „Halte ein Plädoyer für gleiche Rechte für Außerirdische“, „Fordere kostenlose Ketchup-Brunnen in jeder Stadt“, „Wirb für eine Hautcreme, die älter macht“ etc.

Was auch immer du beim nächsten JGA unternimmst, bei dem du mit von der Partie bist – wir wünschen dir viel Spaß dabei!

Ab jetzt keine Ideen von Abenteuer Freundschaft mehr verpassen? Folge uns bei Facebook und / oder abonniere unseren Newsletter!

*Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn man darüber ein Produkt bestellt, erhalten wir eine Provision, ohne, dass sich etwas am Preis ändert.