Witzige JGA Spiele und JGA Aufgaben

© Crosa  (CC BY 2.0

Küsse sammeln, in irre Kostüme schlüpfen oder witzige Aufgaben erfüllen – diese JGA Spiele und schlüpfrigen JGA Aufgaben sorgen für einen denkwürdigen Junggesellenabschied!

Goodbye Ledigsein! Witzige, peinliche Kostüme, Aufziehen mit dem baldigen Ehejoch und jede Menge Aufgaben meistern, die endgültig Tabu sind, steckt der Ring erst am Finger: JGA Spiele, für die Braut und Bräutigam so richtig ran müssen, sorgen für einen legendären JGA mit jeder Menge Spaß.

Aber Achtung, manch einem graut vor einem solchen JGA und man sollte unbedingt beim Auswählen und Planen der JGA Spiele bei Braut und Bräutigam herausfinden, ob es ihnen Spaß macht JGA Aufgaben zu erfüllen, die peinlich sein könnten. Bei Abenteuer Freundschaft findest du ebenfalls nicht peinliche JGA Spiele wie Tausch dich hoch, für all dijenigen, für die diese JGA Aufgaben nichts sind.

Der JGA ist die letzte Chance für Braut und Bräutigam noch einmal mit anderen zu schäkern und Dinge zu tun, die nur Unvergebene guten Gewissen tun. Es ist der Anlass, bei dem die Braut mit ihren Lieblingsmädels und der Bräutigam mit seinen besten Kumpels unheimlich viel Spaß haben kann und sich vom Ledigsein mit einemPaukenschlag verabschiedet. Zugegeben, nicht alle dieser verruchten JGA Aufgaben sind für jeden das Richtige und es ist deine Aufgabe, bei der Planung die JGA Spiele auszuwählen, die maximalen Spaß bringen. Hier findest du die 10 besten  JGA Aufgaben, die auf jeden Fall für einen denkwürdigen JGA sorgen! 😉

Die besten 10 JGA Spiele & JGA Aufgaben für Zukünftige

Witzige JGA Aufgaben und JGA Spiele gehören zu einem wilden Junggesellinnenabschied
© Pazit Polak (CC BY 2.0)

1. Befrei mich!

Dafür bietet es sich an, das der/die Jungeselle/in auf einem belebten Platz festgekettet ist und die JGA Aufgabe besteht darin, Passanten zu überzeugen dafür eine Spende zu geben dass er / sie loskommt. Idealerweise trägt der Zukünftige einen Sträfllingsanzug und ist mit Handschellen festgekettet und die Braut hat sprichwörtlich und buchstäblich einen großen, schweren Klotz am Bein, von dem sie sich befreien muss.

2. Der Beschwerer und Besserwisser

In der 30er Zone ja nicht zu schnell fahren, Fahrradhelmtragen ist Pflicht und Sie sollten ihr Kind mal richtig erziehen. Nervt total! Bei dieser Aufgabe ist stänkern und nörgeln angesagt und der Zukünftige muss in die Rolle des notorischen Besserwissers, Zurechtweisers und Nörglers schlüpfen und 10, maximal 20 Passanten so ansprechen. Der Witz besteht darin, sich möglichst absurde Beschwerden zum Nörgeln zu überlegen!

  • Eine Mutter schimpft mit ihrem Kind – einmischen!
  • Ein Mann kauft Blumen – natürlich nicht die Richtigen!
  • Man darf heute nur auf einem Bein hüpfen in dieser Straße!
  • Wie? Sie trennen ihren Müll nicht und werfen den einfach in einen normalen Mülleimer?

3. Gib mir deine Nummer, Baby

Für diese JGA Aufgabe trägt der/die Jungeselle/in ein weißes Tshirt, dass im Laufe des JGA beschrieben wird. Dafür gilt es Passanten ansprechen und Telefonnummern sammeln, die sie mit Namen auf das T-Shirt schreiben – Ziel ist es vom andern Geschlecht für jeden Buchstaben des Alphabets eine Nummer zu ergattern. In einer anderen Variante bekommt die Braut ein weißes T-Shirt zu Beginn, auf das ihr Kästchen zum Ausschneiden malt. Jedes Kästchen beschriftet ihr mit einem Geldbetrag – logisch sind einige Kästchen ganz schön teuer! Gegen den fälligen Geldbetrag dürfen Männer dann Kästchen ausschneiden…

4. Fotoaufgaben für Kreative

Dafür braucht ihr eine Polaroidkamera oder einen Smartphone-Sofortdrucker. Nun verkauft der Junggeselle / die Junggesellin Fotos mit sich un dem ganzen JGA-Trupp und nimmt so Geld für eure JGA-Kasse ein.

Euer Junggeselle trägt ein witziges Kostüm oder sieht super süß aus? Eine weitere Aufgabe ist es, zusammen mit Personen des anderen Geschlechts jeweils einen Buchstaben zu bilden und mit dem Smartphone zu fotografieren bis der Name des Zukünftigen geschrieben ist.

5. Tu es für mich!

Dafür bereitet ihr 10 Kärtchen mit witzigen Aufgaben vor. Bei diesem JGA Spiel muss der / die Junggeselle / in 10 Passanten davon überzeugen diese Aufgaben für sie / ihn zu erfüllen.

  • Sing mir mein Lieblingslied vor!
  • Mach mir ein richtig bescheuertes Kompliment!
  • Mach für mich einen sexy Striptanz / Stepptanz!
  • Schätze mein Alter richtig!
  • Schmink mich!
  • Mach mit mir einen Kopfstand und trink dabei mit mir einen Klopfer!
  • Mach mir in der Fußgängerzone eine saftige Szene!
  • Erzähl mir eine erotische Anekdote aus deinem Leben!
  • Schreibe mir einen Kosenamen auf den Bauch, der super zu mir passt!
  • Flüster mir ein (schlüpfriges) Geheimnis ins Ohr!

6. Küsse und Umarmungen sammeln oder verkaufen

Geschminkte Lippen sind wichtig! Ansonsten könnt ihr die Regeln dieser JGA Aufgabe auch erweitern, indem auch Umarmungen und Küsse von jedem beim JGA vom Junggesellen verkauft werden darf. Noch witziger wird es, wenn ihr von vorneherein die Aufgabe vorgebt, es muss mindestens ein Kuss dabei sein von Jemanden sehr Dicken, Jemanden sehr Alten, Jemand unglaublich Scharfen und Jemand absolut Unsexien etc.

7. Das JGA Dschungelcamp

Im Bauchladen gibt es Delikatessen der anderen Art zu verkaufen. Willige Passanten zahlen dafür, dass sie Snacks wie gerösteten Heuschrecken etc. essen müssen.

JGA Spiele und JGA Aufgaben sorgen für Stimmung und Partyatmosphäre
© David Carter (CC BY 2.0)

8. Das Versuchskaninchen

Passanten dürfen für eine Spende entscheiden, was der Zukünftige tun muss / was passiert: sie / ihn schminken, die Zehennägel lackieren / ein Bein rasieren, Singen, etwas Vortanzen etc.

9. Trophäen sammeln

Eines der JGA Spiele, das Überredungstalent braucht! Die Aufgabe besteht darin, möglichst viele Trophäen vom andern Geschlecht zu sammeln, für die je nach Wertigkeit der JGA-Trupp einen Betrag spendet. Der einfache Klassiker: Etiketten sammeln aus Boxershorts/Slips bzw. und BHs / Tangas. Bei weitem schwieriger und schlüpfriger: BHS, Tangas, Unterhosen abschwatzen.

10. Bauchladen mit schlüpfrigen und peinlichen Utensilien

Der Bauchladen ist ein absoluter Klassiker und eigentlich ist hier die goldene Regel: alles kommt rein, was mit guten Gewinn verkauft werden kann! In den Bauchladen, den euer Jungesselle / eure Junggesellin trägt, kommen jetzt aber nur Dinge, die für einige in die Kategorie „peinlich!“ fallen. Je schlüpfriger und witziger desto besser! Und nicht vergessen: euer Junggeselle darf euch immer mit einspannen um die Gummipuppe, Omas Schlüpfer und den String-Tanga aus Zuckerperlen zu verhökern!

Lass uns Freunde bleiben und like Abenteuer Freundschaft auf Facebook oder abonniere unseren Newsletter