Eine Anleitung zum Halloween Einladungskarten basteln mit dem Motiv eines Totenschädels.

Mit Acrylfarbe, Tonpapier und Halloween-Streudeko kann man Halloween Einladungskarten basteln, die ein echter Hingucker sind. So geht’s.

Für diese Halloween Einladungskarten benötigt man eine ruhige Hand, denn bis auf die Spinnen-Streudeko ist alles gemalt! Dank der Vorlage benötigt man aber kein großes malerisches Talent. Die Materialien die du dafür brauchst, sind alle preiswert – auf der Materialliste findest du alles aufgeführt, was du dafür benötigst.

In dieser Anleitung erfährst du, wir du auch für größere Feiern dieses tolle Motiv basteln kannst und sobald du die erste Halloween Einladungskarte gemalt hast pro Karte nur noch etwa 5 Minuten brauchst.

Bei Abenteuer Freundschaft findest du auch originelle Textvorlagen für die Halloween Einladungskarten für Halloweenpartys für Erwachsene! Und diese weiteren Ideen für Halloween Einladungskarten zum Basteln mit kompletter Anleitung: Hexenkarte, faltbare Kürbiskarte, nachts leuchtende Gespensterkarte, Halloweenkarte mit Hexenkessel, Halloweenkarte mit Fledermaus.

Halloween Einladungskarten basteln mit Totenschädel

Dauer: pro Karte 1 h oder ab der 2. Karte 5 Min pro Halloween Einladungskarte

Das brauchst du

*

Halloween Einladungskarten basteln in 3 Schritten

Mit wenig Material kann man Halloween Einladungskarten basteln.
Ein guter Pinsel hilft saubere Linien zu ziehen

1. Totenschädel und Text ausdrucken

Für diese Halloween Einladungskarten lädst du dir zuerst die Vorlage für den Totenkopf herunter und kopierst ihn in ein Worddokument. Formatiere ihn auf die Größe: Höhe 14,8 cm, Breite 9 cm. Darunter schreibst du mit in der Schriftart „Zombie Holocaust“ Halloweenparty Einladung (oder deinen Wunschtext) in Schriftgröße 25 und druckst die Vorlage aus. Lasse genug Abstand zwischen Totenschädel und Text.

2. Totenschädel und Zierränder aufmalen

Eine Anleitung zum Halloween Einladungskarten selber basteln mit stiliesrten Totenköpfen.
Mit schwarzer Acrylfarbe die vorgezeichneten Linien ausmalen

Nun schneidest du aus schwarzem Tonpapier die Faltkarte aus mit den Maßen: Höhe 14,5 cm, Breite: 21 cm. Dann schneide aus orangen Tonkarton ein Rechteck aus mit den Maßen 14,7 cm, Breite 9,5 cm aus. Leg den die ausgedruckte Vorlage für das Motiv der Halloween Einladungskarten auf den orangen Karton und übertrage ihn mit Kohlepapier mittig darauf.

Ich habe die Vorlage abgeändert – wenn du das auch tun willst, spare die Teile des Schädels aus, die du selbst mit Bleistift ergänzen willst (und vergiss nicht diese neue Vorlage einzuscannen und zu kopieren für die nächsten Karten).

Tipp: Nutze dafür einen leeren Kugelschreiber und fixiere die Vorlage auf dem Karton mit einer Büroklammer, damit sie nicht verrutscht.

Jetzt malst du die vorgezeichneten Linien mit schwarzer Acrylfarbe aus. Am Schluß malst du die Zähne weiß an und umrandest die orange Karte mit einem weißen Rahmen.

Schneide den Text aus und lasse um ihn Rand stehen. Damit er genau zwischen die Zähne passt sollte er folgende Maße haben: Breite 6 cm, Höhe 3,5 cm. Umrahme ihn mit schwarzer Acrylfarbe.

Wenn du dir die Arbeit sparen willst, alle Karten zu malen, scanne die orange Karte ein und drucke sie mit einem Farbdrucker in der gewünschten Anzahl aus!

3. Einstecktasche einritzen und Elemente aufkleben

Diese Halloween Einladungskarten haben als besonderen Effekt eine Einstecktasche für den Text
Der Text muss genau zwischen die Zähne passen

Mit dem Cutter ritzt du nun die Einstecktasche für den Text der Halloween Einladungskarten entlang der Zähne aus. Du kannst den Text natürlich auch zwischen die Zähne stecken – dann wird allerdings die untere Zahnreihe verdeckt.

Mit dem Klebestift klebst du die orange Motivkarte mittig auf die Vorderseite der Faltkarte und die vier Halloween-Streudeko-Spinnen in die Ecken und schiebst den Einladungstext in die Einstecktasche.

Zu aufwändig oder doch nicht die Halloween Einladungskarte, die du suchst? Schau dir auch unsere weiteren Ideen für kreative Halloween Einladungskarten zum selber machen an! Bei Abenteuer Freundschaft findest du übrigens noch viele weitere Ideen, wie du Halloween dieses Jahr feiern kannst, z.B. Halloweenspiele für Kinder, Teenies und Erwachsene!

Immer auf dem laufenden über unsere neuesten Tipps bleiben? Ganz einfach: abonniere unseren Newsletter und folge uns auf Facebook. 🙂

*In diesem Artikel befinden sich Affiliate Links. Das bedeutet, wenn man ein Produkt über einen dieser Produktlinks bestellt, bekommt Abenteuer Freundschaft ggf. eine geringe Provision, ohne das das Produkt für den Käufer dadurch teurer wird.