Teste beim Waldquiz dein Wissen

Wir fit bist du im Waldquiz? 

Der Wald ist ein Ort mystischer Sehnsüchte und idyllischer Ruhe, aber auch Schauplatz düsterer Märchen und Legenden! Schon die deutschen Romantiker schwärmten für die einheimischen Wälder. 

Wie gut kennst du dich aus? Kennst du die außergewöhnlichsten Wälder auf der ganzen Welt? Erkennst du Bäume an ihren Blättern? Finde es heraus und teste dein Wissen bei unserem Waldquiz!

Den Wald vor lauter Bäumen… – Blickst du durch bei unserem Waldquiz?

3,5 Milliarden Hektar Wald gibt es aktuell auf der Erde und circa 3 Billionen Bäume, etwa 35 Milliarden davon in Deutschland. Allein im Urwald des Amazonas gibt es mindestens 16.000 Baumarten. Bis zu 200 verschiedene Baumarten können in den Tropen auf einem Hektar Urwald vorkommen. In europäischen Mischwäldern sind es auf gleicher Fläche dagegen meist nur 5 und maximal 20 verschiedene Arten. Hättest du gewusst, dass die größte Baumkrone der Welt einen Durchmesser von 300 Metern hat? Sie gehört einer Birkenfeige in einem Botanischen Garten auf Sri Lanka.

Es gibt verdammt viele unglaubliche und spannende Fakten über Wälder und Bäume zu wissen – wer behält da noch den Durchblick im Unterholz des Fachwissens? Stell dich auf die Probe und finde bei unserem Waldquiz heraus, wer von euch den Titel Waldmeister verdient hat… 😉

Waldquiz: Wer lässt sich auf den Holzweg führen?

 

1) Welches Land ist das waldreichste Land der Erde gemessen am Staatsgebiet?

Im Waldquiz beschäftigt sich eine Frage damit, welches Land den größten Waldanteil im Verhältnis zu seiner Größe besitzt
Dschungel im Norden Australiens
2) Etwa 30% der 5 Kontintente bedeckt Wald. Die Wälder absorbieren Kohlenstoff und sind sehr wichtig für das weltweite Klima. Wieviel Kohlenstoff nehmen Wälder auf im Verhältnis zum jährlich verfeuerten fossilen Brennstoff?

Das Waldquiz fragt auch nach der Menge des CO2s, dass die Wälder der Erde abbauen und Leben ermöglichen
Wälder sind die grüne Lunge der Erde
3) Ist eine Gruppe mit 50 Bäumen schon ein Wald? Was ist überhaupt ein Wald und was nicht? Tatsächlich gibt es verschiedene sich widersprechende Definitionen nach juristischen, geograpahischen, ökologischen und weiteren Bedeutungszusammenhängen. Welche der folgenden Definitionen ist definitiv Unsinn?

Was ist ein Wald - diese Frage beantwortet das Waldquiz
Wie definiert sich ein Wald?


 
4) Für Wanderer kein Geheimnis: Beim Besteigen eines Berges gibt es irgendwann meist keinen Wald mehr. Es gibt eine alpine Baumgrenze, die die maximale Höhe über dem Meeresspiegel definiert, in der Bäume am jeweiligen Ort noch wachsen. Wie hoch liegt die höchste alpine Baumgrenze auf der Welt?

Waldquiz - Frage nach der Baumgrenze auf den Bergen dieser Welt
Blick über die letzten Bäume
5) Deutschland war ursprünglich ein Land der Laubwälder. Durch den Holzhunger des Menschen hat sich das geändert. Oder? Welcher der folgenden Bäume kommt heute am häufigsten in deutschen Wäldern vor?

Waldquiz - Welcher Baum kommt am häufigsten in Deutschlands Wäldern vor?
Deutscher Laubwald
6) Zu welchem Baum gehören diese Blätter?

Waldquiz - Zu welchem Baum gehören diese Blätter?
Welcher Baum ist das?
7) Der Winter verlangt vielen Waldbewohnern besondere Überlebensstrategien ab. Der Tannenhäher ist ein Überlebenskünstler, der sich als Förster hervor tut. Während der warmen Monate sammelt er Arvennüsschen, speichert sie in seinem Kropf und legt Verstecke mit 2-12 Nüsschen für den Winter an. Wieviele dieser Verstecke legt ein Tannenhäher im Jahr an?

Waldquiz - Frage zu den gefiederten unbekannten Förstern, die so wichtig für die Wälder sind
Von Frank Vassen (CC BY 2.0)
8) Um ihr grünes Blätterkleid saftig grün zu halten, transportieren Laub- und Nadelbäume Wasser in ihre Blätter. Wie viel Mal mehr Wasser muss dabei eine Eiche befördern im Vergleich mit einem Nadelbaum?

Waldquiz - Wie viel Wasser muss das Laub einer Eiche transportieren?
Eichenlaub
9) Wem gehört eigentlich der Wald? Wie viel Prozent des deutschen Waldes ist heute in Privatbesitz?

Waldquiz - Frage nach dem Waldanteil, der nicht dem deutschen Staat gehört
Wem gehört der Großteil des deutschen Waldes?
10) Wer war mit 236 kg pro Kopf im Jahr 2011  der größte Papierverschwender der Welt, nach den USA?

Im Waldquiz ist eine Frage, welches Land pro Kopf mehr als 300kg Papier im Jahr pro Kopf verbraucht
Von Melissa (CC BY 2.0)
11) Pilze sind wichtig für das natürliche Gleichgewicht im Wald. Sie zersetzen Altholz, Laub und Nadelstreu und versorgen den Wald mit wichtigen Nährstoffen - und uns Menschen mit köstlichen Steinpilzen, Pfifferlingen und Champignons. Welcher dieser Pilze ist trotz seines Namens kein gefährlicher Giftpilz?

Waldquiz - Frage zu Pilzen
von Aivar Ruukel (CC BY 2.0)
12) Pando ist der Name eines 44 Hektar großen Waldes von Zitterpappeln im US-Staat Utah. Was macht ihn weltweit einmalig?

Waldquiz - Frage zum großen Pando in Utah
von Ken Lund (CC BY-SA 2.0)
13) Wofür ist der Baummeer genannte Wald Aokigahara im Nordwesten des Berges Fuji bekannt?

Waldquiz - Wofür ist der Aokigahara-Wald in Japan bekannt?
von elminium (BY CC 2.0)
14) Der höchste Baum der Welt ist aktuell ein Küstenmammutbaum in Kalifornien, der auf den schönen Namen Hyperion getauft wurde. Wie hoch ist er ungefähr?

Waldquiz - Frage nach dem höchsten Baum der Welt
von liquidcrash (CC BY-SA 2.0)
15) Der Krzywy Las, der krumme Wald liegt in Polen nahe der Grenze zu Deutschland. Circa 100 deformierte Kiefern, mit unten in ca 20 cm Höhe um 90° gebogenen Stämmen, bilden hier ein einzigartiges Naturdenkmal. Worauf führt man die eigenartige Krümmung zurück?

Waldquiz - Frage nach dem krummen Wald in Polen
von Lisa Brideau (CC BY-NC 2.0)

Herzlichen Glückwunsch!

Du hast es fast geschafft 🙂 

Hier kommst du zu deinem Ergebnis:



Name

Das Waldquiz hat dir Lust auf mehr Quiz-Spaß gemacht? Dann viel Spaß beim ReisequizPflanzenquiz. oder Herbstquiz! Außerdem könnt ihr einmal im Monat bei Abenteuer Freundschaft unser exklusives Berlin Krimi Rätsel lesen und selbst lösen! Probiert es einfach mal aus! 😉