Personalisierte Geschenke zeigen deine Wertschätzung.

Du suchst nach Ideen für personalisierte Geschenke? Vielleicht bist zu einem Geburtstag oder einer Hochzeit eingeladen und möchtest deinem Geschenk eine persönliche Note geben? Dafür musst du kein Zeichengott sein und keine Bastelqueen. Mit diesen Tipps schaffst du es in nur 15 Minuten dein Geschenk besonders zu machen.

1. Gestalte eine besondere Karte

Heutzutage ist Briefe schreiben out und man verschickt den Geburtstagsgruß via Whatsapp oder Facebook. Das kostet weniger Zeit und ist viel bequemer als den Stift in die Hand zu nehmen. Genau deswegen sind persönlich gestaltete Karten als Beigabe für personalisierte Geschenke wirklich etwas Besonderes. Bei besonderen Anlässen wie runden Geburtstagen, Hochzeiten, Verlobungsfeiern, Taufen oder der Party zum Führerschein bietet es sich an, das Kartenmotiv und den Text passend zum Anlass zu gestalten.

Hier kannst du preiswert Bastelmaterial für deine Karte finden. Die große Herausforderung die ideale Karte für personalisierte Geschenke zu gestalten, besteht darin, gängigen Motiven und Glückwünschen einen individuellen Touch zu geben. Das sind unsere 3 besten Tipps, wie ihr in nur 15 Minuten eine einzigartige originelle Karte gestaltet:

– Kalligrafie:

Personalisierte Geschenke kannst du ganz einfach mit Kalligrafie besonders machen.
Personalisierte Geschenke mit Kalligrafie besonders machen

Du hast einen tollen Spruch parat? Perfekt! Setze ihn aufs Cover deiner Karte und male die Buchstaben kunstvoll mit schwarzer Tusche und einem Kalligrafie-Füller. Wenn du das erste Mal mit einem Kalligraphie-Füller schreibst, rate ich Dir das Einsteiger-Set von Cretacolor zu kaufen. Der Füller liegt gut in der Hand, ist weder zu leicht noch zu schwer und du hast gleich drei Fülleraufsätze und verschiedene Tuschefarben zur Auswahl. 

– Chinesische Schriftzeichen & Symbole:

Aussagekräftig und einfach umzusetzen für personalisierte Geschenke sind zum Anlass passende Symbole oder chinesische Schriftzeichen wie zum Beispiel Glück oder Liebe. Wenn du geübt im Schreiben mit dem Pinsel bist, kannst du mit chinesischer Tinte schreiben, ich verwende allerdings meistens einfach herkömmliche schwarze Tusche. Hier gibt es eine Liste mit chinesischen Schriftzeichen und ihrer deutschen Bedeutung.

– Glücksmünzen und Kleeblätter:

1 Cent-Münzen und vierblättrige Kleeblätter stehen für Glück – und das ist eine Message, die prinzipiell zu allen besonderen Anlässen passt. Wenn du genügend Münzen beisammen hast, kannst du mit ihnen einfache Symbole legen und auf eine Blanko-Karte kleben, zum Beispiel zwei ineinander verschlungene Ringe als Hochzeitssymbol. Wenn du ein vierblättriges Kleeblatt auf eine Karte klebst, kannst du den Innenraum der Blätter noch jeweils mit einem Spruch füllen.

2. Die Verpackung macht personalisierte Geschenke außergewöhnlich

Für kleine Kinder gibt es nichts Großartigeres, als Geschenke auszupacken. Ich gebe es zu: in mir steckt immer noch ein kleines Kind und ich finde, verpacken kann fast genauso viel Spaß bereiten wie auspacken. Es gibt unzählige Varianten, wie du personalisierte Geschenke originell verpacken kannst. Dafür brauchst du nicht unbedingt Geschenkpapier. Gerade wenn ein Geschenk in Karton, Zeitung oder ein Handtuch gewickelt ist, geht doch erst das große Rätselraten los, was sich darin wohl verbirgt!

– Überraschungsbombe:

Um den Beschenkten wirklich zu überraschen, ist es am wichtigsten die äußere Erscheinung des Geschenks zu verändern. Am einfachsten geht das, indem du dein Geschenk unzählige Male in Zeitungslagen einwickelst, bis man nicht mehr erraten kann, was sich darin verbirgt. Ich schreibe für personalisierte Geschenke gerne auf jede Lage Zeitungspapier einen Spruch oder Kommentar, damit ist Gelächter beim Auspacken vorprogrammiert.

– Das Ufo:

Personalisierte Geschenke mit einer Ufo-Verpackung sind einzigartig.
Personalisierte Geschenke mit außerirdischer Verpackung gestalten.


Bei Hochzeiten oder größeren Geburstagsfeiern übergibt man sein Geschenk oft nicht persönlich, sondern legt es auf einen Gabentisch. Vor allem „normale“ Geschenke wie eine Schachtel Pralinen oder Kinogutscheine kann man durch eine außerirdische Verpackung als Blickfang gestalten. Nehmt dazu einfach eine Schüssel (Durchmesser ca. 14 cm) und legt sie mit mehreren Schichten Alufolie aus, die ihr an den Schüsselrändern ca. 1 cm überstehen lasst. Kleidet das Innere um euer Geschenk herum mit Zeitungspapier aus, damit eure Kuppel ihre schöne Form behält. Nun legt einen flachen Essteller (Durchmesser ca. 30-40 cm) auf einen Karton und umfahrt ihn mit einem Stift.

Schneidet den Kreis aus. Bedeckt die Oberseite des Tellers mit 3 Lagen Alufolie und drückt sie an, damit sie die Rundung des Tellers annehmen. Jetzt füllt ihr den Zwischenraum zwischen dem Aluabdruck des Tellers und dem Kartonkreis mit Zeitung und ummantelt beides mit einer Schicht Alufolie. Danach braucht ihr nur noch die Kuppel, in der ihr das personalisierte Geschenk als galaktischen Passagier versteckt, auf die Aluscheibe zu kleben und fertig ist das Ufo.

Tipp: Ich habe auf mein Ufo als Deko noch ein paar Gummi-Aliens gesetzt, das kam sehr gut an. 

– Verpackung als Blickfang für personalisierte Geschenke:

Wenn du dein Geschenk mit einer schönen Karte, Origami-Vögeln oder individuell gestalteten Etiketten aufgemotzt hast, soll das natürlich optimal zur Geltung kommen. Am besten nimmst du dafür einen quadratischen oder rechteckigen stabilen Karton und umschlägst ihn mit Geschenkpapier. Darauf arrangierst du dein Geschenk und fixierst es, wenn nötig, mit Tesafilm oder Alleskleber auf dem Karton. Nun nimmst du Zellophanfolie und tackerst diese an den Ecken zusammen.

3. Besondere persönliche Botschaften

Du suchst Ideen für personalisierte Geschenke, die eine Botschaft transportieren oder dein Geschenk perfekt auf eine bestimmte Lebenssituation abstimmen? Dann solltest du beim Kauf berücksichtigen, welcher Gegenstand dafür besonders gut geeignet ist. Man kann jedes Präsent mit ein bisschen Fantasie und Kreativität originell und einzigartig machen – hier haben wir uns auf Tipps beschränkt, die schnell und einfach persönliche Botschaften für personalisierte Geschenke transportieren.

– Etiketten und Rezepte:

Flaschen, Lebensmittel, DVDs, BluRays und Bücher kannst du wunderbar mit einem individuell gestalteten Etikett persönlich machen. Es gibt eine gute Auswahl an verschiedenfarbigen selbstklebenden Etiketten, die einfach und schnell zu einem super Ergebnis beitragen. Überlege dir einen witzigen Slogan und überklebe das tatsächliche Etikett. So verschenkst du anstelle eines teuren Weins zur Hochzeit originelles „Liebeselixier“ oder zum Geburtstag einen Korb voller mysteriöser Zutaten zum Backen von „Glückstorte“ oder „Freundschaftssuppe“. Für solche personalisierte Geschenke gehört zum Korb voller Zutaten natürlich auch noch das passende Rezept!

– Origami:

Wer 1000 Origami-Kraniche faltet, der bekommt laut einer japanischen Legende einen Wunsch erfüllt. Da das nicht in 15 Minuten zu leisten ist, genügt es uns, 1-3 Kraniche zu falten und sie mit einer individuellen Botschaft oder guten Wünschen zu beschriften. 🙂

Du brauchst dafür quadratisches dünnes Origami-Papier und geschickte Finger. So faltest du die japanischen Vögel:

– Blumen und Sträuße:

Frauen lieben Blumen und trotzdem bekommen und verschenken sie sie nur selten. Es gibt keine Frau, egal welchen Alters, die sich nicht über eine Blume oder einen Strauß freut. Jede Blume hat eine Bedeutung und kann so zum subtilen Gefäß deiner Botschaft werden. So stehen weiße Nelken für Treue, Orchideen und Pfingstrosen für Reichtum und rote Rosen für Harmonie. Hier findest eine Liste mit der Symbolik der häufigsten Blumen – allerdings widersprechen sich die „Profis“ dabei lustigerweise oft. Man findet bei der gleichen Blume ganz unterschiedliche Bedeutungen.

Mit einer Widmung oder einem zu den Blumen und ihrer Bedeutung passenden Spruch kannst du deinen Strauß individuell branden und dem Beschenkten das personalisierte Geschenk am gewünschten Datum gleich nachhause liefern lassen!

Tipp: Einige Frauenvornamen sind nach Blumen benannt! Passend zur Beschenkten kannst du Google befragen, ob zu ihrem Namen eine besondere Blume besonders gut passt und deinen Strauß so besonders originell und persönlich machen. Zum Beispiel passen Rosen zu Rosalie, Rosa oder Rosalia und Lilien zu Lilly, Lillian, Lilja oder Heidekraut zu Erika, Heather und Heide.

4. Gutscheine individuell gestalten

Gutscheine kann man in jedem Laden kaufen. Meist sind sie recht unscheinbare Plastikkärtchen, die nicht viel her machen. Mit diesen Tipps kannst du jeden Gutschein aufmotzen:

– Gutscheinkärtchen persönlich machen:

Du hast dir sicher etwas dabei gedacht, als du den Geschenk-Gutschein im Geschäft gekauft hast und dieser passt zu einem Hobby oder erfüllt einen besonderen Wunsch. Drucke ein thematisch passendes Foto in DIN A4 aus (Automaten dafür stehen in jedem Drogeriemarkt oder im Saturn oder Mediamarkt), stecke die Gutscheinkarte in einen kleinen farbigen Umschlag und klebe ihn auf das Foto. Je nach Wunsch kannst du das Bild rahmen oder einfach auf einem mit Geschenkpapier in Kontrastfarbe beklebten Karton mit Fotoklebern befestigen.

– Originelle Upcycling-Verpackung:

Leere Ferrero Rocher-Verpackungen, Pralinenschachteln, Käse-Verpackungen aus Pressspan oder Joghurtbecher eignen sich hervorragend, um als originelle Verpackung ein zweites Leben zu bekommen. Du musst die Verpackung deiner Wahl einfach mit Geschenkpapier oder deckenden Farben (zum Beispiel Acrylfarben, verschiedenfarbigen Edding oder Silber- und Gold-Lackstiften) bekleben und / oder bemalen. Anschließend füllst du das Innere der ökologischen Schatztruhe mit ein paar Münzen, schlägst den Gutschein in goldene Folie ein und drapierst ihn auf seinem Kissen aus Münzen. Nun umwickelst du den Becher oder das Kästchen mit einer Schleife et voilà: Fertig ist die ökologische Upcycling-Verpackung.

Welche Methode, Geschenk zu personalisieren gefällt euch am besten? Schreibt es uns in den Kommentaren. 🙂

Weitere Ideen und Tipps für besondere Geschenke für Freunde findest du hier.