Neon Laternen erhellen einen nächtlichen Park.

Knallig, leuchtend, außergewöhnlich – Neon-Farben sind immer ein Hingucker. Wir stellen dir 5 Freizeitaktivitäten vor, bei denen du und deine Freunde in eine neon-farbene Welt abtauchen könnt. Ein garantiert wahrhaft erleuchtendes Erlebnis! 😉

Neon-Farben springen einen förmlich an. Genau das ist der Grund, warum sie in den flippigen 90er Jahren auch an Schuhwerk und Kleidung äußerst beliebt waren. In den 2010er Jahren ist Retroschick In – nach dem Revival der 80er Jahre sind jetzt auch die 90er an der Reihe. Hoffentlich bedeutet das auch ein Come Back des Neon, denn für besondere Erlebnisse sind sie das Tüpfelchen auf dem i! Wir haben für euch ein paar der coolsten Neon-Experiences zusammengestellt, die enormen Spaß mit euren Freunden garantieren.

1 – Schwarzlichtgolfen – Fühl dich wie in TRON!

Minigolf gehört zu den Freizeitaktivitäten die wahrscheinlich jeder kennt. Für die meisten ist Minigolfen eher Spiel als richtiger Sport und eine äußerst kurzweilige Beschäftigung, um mit Freunden Spaß zu haben. Außerdem ist es eine prima Gelegenheit sich gegenseitig herauszufordern. Jetzt kommt die Überraschung: Minigolfen kann auch das abgefahrenste und farbenprächtigste Erlebnis sein, das du in den nächsten Monaten erlebst!

Beim sogenannten Schwarzlichtgolfen kannst du alles, was du mit einer herkömmlichen Minigolfbahn verbindest, getrost vergessen und in eine unglaubliche, psychedelische Fantasiewelt abtauchen. So muss sich Alice im Wunderland fühlen, wenn sie Golfen geht. Beim Schwarzlichtgolfen erwartet dich ein Minigolfparkur komplett in Neon-Optik. Alles leuchtet und glimmt, die Wände sind mit Kunstwerken in Neon-Farben bemalt. Wer in so einer Umgebung sein Geschick mit dem Schläger ausprobiert, der fühlt sich, als hätte er sich in eines der Spiele in der digitalen Parallelwelt in TRON gebeamt.

Schwarzlicht-Minigolf-Hallen gibt es in allen Großstädten und den meisten Kleinstädten Deutschlands. In Berlin habt ihr mehrere Möglichkeiten Schwarzlichtgolfen zu gehen, zum Beispiel im Görlitzer Park in Kreuzberg, in der Schwarzlichtinsel in Steglitz oder im Dock X in Tempelhof. Im Dock X bekommt ihr sogar 3D-Brillen, um in ein magisches, von leuchtenden Farben überwuchertes Berlin abzutauchen. Ähnliche Angebote gibt es auch in Köln, Hamburg, München und vielen anderen Städten.

2 – Lasertag – Kämpfe wie in Star Wars!

Bist du eher Luke Skywalker oder Darth Vader? Auch wenn du einfach auf Action stehst und kein großer Krieg der Sterne-Fan bist, ist ein Lasertag-Match ein großartiges Erlebnis. Dabei kämpft ihr einzeln oder in Teams mir Laserpistolen statt mit Lichtschwertern gegeneinander und versucht mit Laserpistolen den Gegner oder bestimmte Spielpunkte zu taggen, also farblich zu markieren.

Je nach Anbieter kann man meistens zwischen verschiedenen Spielmodi wie etwa Capture the Flag, Zombie, King of the Hill, oder Highlander auswählen. Davon abhängig spielt man alleine, in 2 oder mehreren Teams und verfolgt im Spiel Aufgaben wie z.B. eine Flagge zu erobern, einen VIP zu beschützen, einen Zombievirus aufzuhalten, eine Bombe zu entschärfen oder einfach alle anderen Mitspieler auszuschalten.

Spannung und Action sind dabei garantiert! Am meisten Spaß macht das Spiel natürlich mit einer größeren Gruppe von Freunden. Auch wenn ihr keine Laserschwerter schwingt, sondern mit Laserpistolen kämpft, könnt ihr einmal in die Rolle der Jedi Ritter schlüpfen in eurem eigenen Krieg der Sterne.

Auch Lasertag kann man mittlerweile in vielen deutschen Städten spielen, zum Beispiel in Berlin, Köln, Frankfurt, Hamburg und Stuttgart.

3 – Holi Fest oder Paintparty – Lass die Farben sprühen!

Neon Farben
Von Sara Jo (CC BY-ND 2.0)

Wenn euch eher der Sinn nach tanzen steht, statt nach kämpfen – auch dafür gibt es eine coole Möglichkeit sich vom Rausch der Neon-Farben mitreißen zu lassen. Nämlich bei einem sogenannten Holi-Fest oder einer Paintparty!

Bei dieser Art von ausgelassenem Fest tanzt und feiert man und bewirft sich gegenseitig mit bunter Farbe. In Indien hat das eine lange Tradition: das hinduistische Frühlingsfest Holi zu Ehren des Gottes Krishna ist auch bekannt als das Fest der Farben. Ähnlich wie bei uns in der Karnevalszeit, sind während der Dauer dieses Festes (zwei bis zehn Tage je nach Region) für Hindus alle Schranken durch Kaste, Geschlecht, Alter und gesellschaftlichen Status aufgehoben. Es wird ausgelassen gefeiert und man besprengt sich gegenseitig mit gefärbtem Wasser und gefärbtem Puder, dem Gulal.

Mittlerweile wurde dieses Fest auch von westlichen Gesellschaften als besonderes Partykonzept adaptiert. In Deutschland gibt es jedes Jahr in mehreren Großstädten das Holi Festival of Colours. Aber auch in kleineren Städten wird Holi mittlerweile gefeiert. Hier kannst du Holipulver preiswert kaufen.

Eine Alternative zu Holi-Partys wo man meistens mit buntem Pulver um sich wirft, sind die sogenannten Paintpartys, bei denen man auch mit flüssiger Farbe hantiert. Der europaweit größte Anbieter dieser Art von Event ist Neonsplash.

4 – Neon-Shows & 3D Mapping – Tauche live ein in ein psychedelisches Farbenmeer!

Neon-Experience 3D-Mapping
3D-Mapping – ein einmaliges Neon-Erlebnis

Ihr wollt euch lieber zurücklehnen und einfach ein großartiges Neon-Spektakel genießen? In diesem Fall empfehlen wir euch, nach Neon- Light-, Laser- oder LED-Shows und 3D-Projection-Mapping die Augen offen zu halten.

Bei derartigen Shows treten zum Beispiel Tänzer und Akrobaten in leuchtenden Neon-Kostümen vor abgefahrenen Kulissen auf und bieten eine psychedelische Performance, bei der man nicht mehr den Eindruck hat, echten Menschen auf einer Bühne zuzuschauen, sondern sich schon in einer anderen Dimension wähnt.

Diese Events sind selten, aber wer die Chance hat, sie einmal mitzuerleben, wird sie sicherlich niemals vergessen. Meistens werden solche Shows bei großen Eröffnungsfeiern, Promotion-Events oder Veranstaltungen großer Firmen gezeigt, die zum Beispiel eine neues Produkt vorstellen.

Vor allem das innovative 3D-Projection-Mapping ist ein enorm eindrucksvolles Erlebnis: an der Fassade eines Gebäudes werden dabei mit speziellen Laserprojektoren bunt leuchtende 3D-Bilder erschaffen, die sich vor den staunenden Augen der Betrachter bewegen und verwandeln. Ein schönes Beispiel aus einer Film-Promotion in Dallas, könnt ihr hier anschauen.

5 – Neon für zu Hause – Macht einen Mottoabend in Neon-Farben!

Die leuchtenden Freuden der Neon-Welt könnt ihr euch natürlich nach Hause holen, zum Beispiel für eine Party oder auch einen gemütlichen Filmabend mit der Freundesclique. Rufe einfach das Motto Neon-Farben aus und sorge selbst vor, in dem du deine Wohnung dementsprechend dekorierst. Alle sollen so viele Kleidungsstücke wie möglich in Neon-Farben tragen und zusätzlich könnt ihr euch mit den guten alten Neon-Stäbchen Armbänder und Ketten basteln, oder sie einfach zum Umrühren eurer Drinks verwenden!

Falls der Abend eher gemütlich werden soll haben wir auch eine kleine alphabetische Liste von passenden Filmen in Neon-Optik für euch zusammengestellt.

Viel Spaß! Und möge das Neonlicht mit euch sein! 😉

Wie hat euch dieser Artikel gefallen? Schreibt es uns in den Kommentaren! Bei Abenteuer Freundschaft findet ihr jede Woche neue originelle Tipps zur Freizeitgestaltung, sowohl für drinnen, als auch für draußen.