Besondere Ideen zum Muttertag sind oft die schönsten Geschenke für Mami

Bei diesen Ideen zum Muttertag dreht sich alles darum, diesen Tag für Mama wunderbar und besonders zu machen. Mit kleinen Aufmerksamkeiten und wunderschönen gemeinsamen Stunden.

Für meine kleine Nichte ist ihre Mama das Größte. Papa ist super, aber wenn es mal weh tut oder wenn etwas nicht klappt und Mama ist nicht da, dann ist ihre kleine Welt aus den Fugen.

Zwischen Mutter und Tochter ist eine greifbare Liebe, die beide ein Leben lang begleiten wird durch Höhen und Tiefen. Und der Muttertag ist jedes Jahr die Gelegenheit, das Mama zu zeigen und zu sagen, wie lieb man sie hat.

Diese Ideen zum Muttertag sind keine übertrieben großartigen Gesten oder teuren Geschenke sondern sind einfach mein Best Of mit immateriellen Geschenken für Mama – inspiriert durch die tollen Geschenkideen meiner Freunde und Freundinnen für ihre Mütter zum Muttertag.

Ideen für Ausflüge zum Vatertag findest du übrigens hier.

5 besondere Ideen zum Muttertag – immaterielle Geschenke für Mama

Ideen zum Muttertag - selbstgemachtes und selbstgebackenes
Macarons selber machen – Ideen zum Muttertag

1. Selbstgemachtes, das von Herzen kommt

Selbstgebacken, selbstgestaltet oder selbstgepflückt: selbstgemacht bedeutet, ich habe mich hingesetzt, mir Gedanken gemacht und ganz allein für dich mit Zeit und Muße ein persönliches Geschenk gezaubert. In allem selbstgemachten steckt Zeit, stecken Gedanken und Liebe darin und darum sind selbstgemachte Geschenke für Mama egal wie klein oder groß immer meine erste Wahl!

„Handmade“ Ideen zum Muttertag

  • Selbstgebackene Macarons und Kekse
  • Eingemachtes mit selbstgemachten Etiketten (z.B. Muttertags-Punsch)
  • Selbstgepflückter Blumenstrauß mit Wiesenblumen

2. Nostalgie und ein gemeinsames Ritual

Diesen Muttertag unternehmt ihr etwas gemeinsam, das ihr von nun an jedes Jahr am Muttertag  zusammen macht (oder alternativ an einem anderen Ausweichtag im Mai). Und dabei solltet ihr unbedingt etwas tun, was ihr beide gemeinsam unglaublich gerne macht, das etwas Besonderes ist und wobei ihr eine wunderschöne Zeit miteinander verbringt.

Das kann auch ein totaler Klassiker sein oder altmodisch – Hauptsache er ist für euch genau richtig. Ich bin zum Beispiel gemeinsam mit meiner Großmutter und Mutter als Ritual jedes Jahr in das gleiche ganz typische Omacafé zum Schlemmen und Reden gegangen mit exquisiten teuren Torten, Spitzendeckchen und Nostalgie überall. Das erste Mal war ich 6 Jahre alt und von dem Café einfach nur hingerissen und etwa 10 Jahre später wurde es dann zu unserem Ritual, zu unserem Café, zu unserem besonderen Ding.

Ideen für Rituale

  • Zusammen ein Rezept aus der Kindheit backen
  • Einen Ausflug zu einem bestimmten Ort machen
  • Zusammen Blumen pflücken gehen und schöne Sträuße binden
  • Ein Fest besuchen
  • ein schönes Picknick
  • Sektfrühstück in einem noblen Hotel wie z.B. dem Hotel Adlon in Berlin
  • Einen Mädelstag mit allen weiblichen Familienmitgliedern und eventuell noch Freundinnen der Familie unternehmen: mit Enkelinnen, Töchtern, Müttern, Omis und Uromis…

3. Gemeinsam einen Workshop machen

Eine der schönsten Ideen zum Muttertag ist es, gemeinsam einen Workshop zu machen
Mutter und Tochter beim Fotoshooting

Eine der schönsten und zugleich zeitintensivsten Ideen zum Muttertag ist es, seine Mami damit zu überraschen etwas zusammen zu lernen. Statt Pralinen zu schenken, überrasche sie mit einem Pralinen-Workshop und kreiert gemeinsam eure eigenen Pralinen. Statt sie in ein teures Restaurant zum Essen auszuführen, überrasche sie mit einem besonderen Kochkurs bei einem Star-Koch.

Oder ihr macht gemeinsam einen anderen kreativen Workshop zu einem Thema, dass deine Mutter schon immer interessiert hat: Keramik, Ölmalerei, Bildhauerei etc..

4. Deiner Mutter den ganzen Tag schenken und sie rundum verwöhnen 

Der Tag beginnt mit einem Überraschungs-Frühstück im Bett mit frischen Croissants vom Bäcker, Orangensaft, einem Blumensträußchen und sie darf so richtig ausschlafen. Dann lasst ihr es euch den ganzen Tag zusammen gut gehen mit Wellnessprogramm inklusive Massage und/oder ausgedehntem Shopping, einem schönen Restaurantbesuch oder einem Ausflug ins Grüne.

5. Sag es ihr mit großen Worten 

Eine der schönsten Ideen zum Muttertag - einen persönlichen Brief schreiben für die Mutter
Eine der schönsten Ideen zum Muttertag – schreib einen Brief

Wann hast du das letzte Mal einen Brief geschrieben? Hast du jemals schon an deine Mutter einen Brief geschrieben, der nicht nur aus Glückwünschen zum Geburtstag bestand? Handgeschriebene Briefe sind zwar ein bisschen old school, aber gerade deswegen auch etwas ganz Besonderes, sie sind heute eben alles andere als alltäglich. Wie selten landet noch ein Brief in deinem Briefkasten, der keine Geschäftspost ist?

Die Idee ist ganz einfach: bring handschriftlich zu Papier, was du deiner Mutter schon immer sagen wolltest. Als Gedicht, kurzer oder langer Text, ganz wie du möchtest und wie die Kreativität gerade so aus dir heraus sprudelt. 😉

Erwecke deine liebsten Erinnerungen mit Worten wieder zum Leben und sende ihr den Brief als Überraschung!

Ideen, was alles im Brief stehen kann

  • Erinnerungen
  • Anekdoten
  • Gedicht
  • Warum Mutti die Größte ist
  • Wofür du Danke sagen möchtest
  • Was euch für immer verbindet

Abenteuer Freundschaft gefällt dir und du magst uns das zeigen? Like Abenteuer Freundschaft auf Facebook!