Live Escape Game in Berlin - ein Erfahrungsbericht
Sherlock Holmes Escape Game © Escape-Berlin.de

Wir haben Escape Berlin, das größte Live Escape Game Europas getestet: mit einem Team aus 6 Freunden begaben wir uns auf die Spur des Meisterdetektivs Sherlock Holmes!

Hast du schon mal ein Live Escape Game, auch bekannt als Escape Room ausprobiert? Nein? Dann wird es höchste Zeit, denn dich erwarten Rätsel, Spannung, Spaß und ein einmaliges Ambiente. Trommle ein paar Freunde zusammen und los geht’s. Wir hatten vor Jahren schon mal so etwas in Bayern gemacht, aber jedes Escape Game ist ganz anders und hat seinen eigenen Reiz. Eine Übersicht mit Escape Games findest du übrigens hier.

Wir haben diesmal eins der Spiele im Escape Berlin getestet, dem größten Live Escape Game Theater nicht nur Deutschlands, sondern Europas. Wer regelmäßig bei Abenteuer Freundschaft reinschaut, weiß, dass wir eine Schwäche für Krimis und Krimispiele haben und so fiel unsere Wahl natürlich auf das Sherlock Holmes Szenario!

Rettet Sherlock Holmes – Das Escape Game in der Baker Street 221 B

Beim Live Escape Game Sherlock Holmes muss man die Hinweise geschickt kombinieren.
© Escape-Berlin.de

Eins vorweg: dieses Sherlock-Spiel eignet sich nicht nur für Hobby-Detektive und Krimi-Fans, sondern für jeden, der Spaß an kniffligen Aufgaben hat. Es ist außerdem ein super Einstieg für alle Escape Game Anfänger!

Allzuviel dürfen und wollen wir euch natürlich nicht verraten, schließlich geht es bei dieser besonderen Schnitzeljagd für Erwachsene gerade darum, dass ihr selbst ein Geheimnis nach dem anderen lüftet!

Worum geht’s?

Meisterdetektiv Sherlock Holmes ist verschwunden! Seit sein Erzfeind Professor Moriarty vor 4 Wochen wieder in London gesichtet wurde, hat niemand mehr von Sherlock gehört. Ihr (2 – 8 Spieler) seid das Ermittlerteam von Scotland Yard, das nun in seine Wohnung in der Baker Street 221B geschickt wird, um nach Spuren zu suchen.

Dazu müsst ihr Hinweise suchen, richtig kombinieren und als Team zusammen arbeiten. Dabei tickt die Uhr, denn ihr habt genau 1 Stunde Zeit, bevor jede Rettung für Sherlock zu spät kommt. Werdet ihr es schaffen, die Spur des Meisters aufzunehmen?

Der Sherlock Escape Room

Der Escape Room selbst ist an sich schon eine kleine Sensation, denn fast alle Möbel und Requisiten sind über 100 Jahre alt. Dadurch wirkt das Spiel stimmig und man fühlt sich direkt ins London des Jahres 1890 zurückversetzt.

Wir waren zu sechst beim Sherlock Escape Game und das war eine ideale Teamgröße, denn so hatten wir schnell die ersten Hinweise gesammelt und kombiniert. Wobei es auch vorkam, dass die einen schon etwas wussten, was den anderen noch nicht klar war und umgekehrt, weil wir manchmal allein oder zu zweit einen Gegenstand oder Raum untersucht haben. Aus unserer Erfahrung können wir empfehlen, alle 5-10 Minuten kleine Teambesprechungen abzuhalten.

Wenn man zwischendrin mal gar nicht weiterkommt, gibt einem das Team von Escape Berlin auch einen hilfreichen Tipp via Monitor. Ich geb’s zu, wir brauchten auch 2 oder 3 Tipps, aber unser Ehrgeiz war es natürlich, so viel wie möglich selbst und ohne Hilfe herauszufinden und ich glaube, ganz schlecht haben wir uns auch nicht dabei angestellt…

Weitere Pluspunkte des Sherlock Holmes Escape Game

  • Dieser Escape Room ist auch für Kinder ab 12 geeignet. Für diese wird die Begleitung eines Erwachsenen empfohlen. Gruppen von Kindern ab 14 dürfen sich auch ohne erwachsene Begleitung in das Abenteuer stürzen. Das Escape Game ist also auch eine schöne Idee für eine Geburtstagsüberraschung für Jugendliche.
  • Man braucht kein Vorwissen! Zwar ist das Thema und die Einrichtung an den berühmten Sherlock Holmes-Romanen von Sir Arthur Conan Doyle orientiert und Fans werden sich über viele Anspielungen freuen, aber selbst wenn man noch nie von Sherlock gehört hat, kann man das Spiel spielen. Um die Aufgaben zu lösen bedarf es nämlich in erster Linie Findigkeit, Kombinationsfähigkeit und logisches Denken, wie bei einem klassischen Krimi eben.
  • Dieses Escape Game kann man auch auf Englisch spielen, also auch die internationalen Freunde mitnehmen, die kein deutsch verstehen.

Unser Fazit

Live Escape Game Sherlock Holmes in Berlin und unser Erfahrungsbericht
Wir beim Live Escape Game – wo steckt Sherlock?

Wir hatten einige Freunde zum Escape Game mitgenommen, ohne ihnen zu sagen, was sie überhaupt erwartet. Für sie war es das erste Live Escape Game und das Krimifieber erfasste uns alle, als sich die Tür hinter uns schloss. Vom Anspruch fanden wir dieses Escape Game genau richtig – wir waren gefordert, mussten manchmal unser Gehirn ganz schön anstrengen, aber kamen zusammen auf die meisten Lösungen. Mit jedem Rätsel-Mosaiksteinchen reimten wir uns Umstände zu Sherlocks mysteriösen Verschwinden zusammen und spannen so die Geschichte bis zum Finale weiter. Mit dabei war auch ein leidenschaftlicher Playstation-Zocker, der sich freute, zur Abwechslung mal ganz analog in der Real World Rätsel knacken zu dürfen und sich durch abenteuerliche Räume zu bewegen.

Wir können das Sherlock-Szenario im Escape Berlin daher uneingeschränkt empfehlen! Wir zumindest haben jetzt Blut geleckt, was Escape Games angeht, und wollen unbedingt noch andere Szenarios ausprobieren…

Hast du schon mal ein Escape Game gespielt und wenn ja, welches? Wie war’s? Weitere Freizeit-Tipps in Berlin und ganz Deutschland findest du jede Woche auf Abenteuer Freundschaft.