Unser Serienabend mit Game of Thrones und Daenerys.

Du liebst Serien und deine Freunde ebenso? Nichts macht mehr Spaß als gemeinsam der nächsten Folge einer spannenden Serie entgegen zu fiebern oder sich an witzigen Sprüchen und kultigen Seriencharakteren zu ergötzen. Mit unseren Tipps kannst du einen Serienabend zu einem richtigen coolen Event gestalten, das deine Freunde lieben werden.

1. Was brauchst du für einen perfekten Serienabend?

Natürlich brauchst du zuallerst die richtige Serie. Beginne bei der Suche am besten zuerst mit dem Genre. Auf welche Art von Serie hast du am meisten Lust und was gefällt deinen Freunden am besten? In den letzten Jahren kamen eine ganze Menge super Serien aus Amerika und Europa auf den Markt, da ist für jeden etwas dabei! Wir beginnen meist beim Überlegen damit, ob wir Lust auf etwas lustiges, dramatisches oder spannendes haben. Anschließend entscheiden wir uns für ein Genre wie Krimi, Komödie, Fantasy oder Action. Wir haben euch eine kleine Liste mit unseren Top-Serientipps zusammengestellt, mit denen dein Serienabend garantiert ein Erfolg wird.

2. Unsere Top-Serientipps

1. Fantasy: Game of Thrones, True Blood, Pushing Daisies

2. Zombies: Walking Dead, Fear the Walking Dead, iZombie

3. Mafia: Sopranos, Boardwalk Empire, Gomorrha, Im Angesicht des Verbrechens

4. Mystery: Twin Peaks, Geister / The Kingdom, Les Revenants / The Returned, LOST, Carnivàle

5. Crime/Krimi: Sherlock, Dexter, Tatort, True Detective, Fargo, The Wire, Luther

6. Drama: Breaking Bad, Homeland, House of Cards, Sons of Anarchy

7. Comedy: Big Bang Theory, Two and a Half Men, Simpsons, Scrubs, How I Met Your Mother, Stromberg

8. Dramedy: Weeds, Shameless, Californication, Desperate Housewifes

9. Anwalts-Dramedy: Suits, Better Call Saul, Damages

10. Action / Superhelden: Marvel´s Daredevil und Jessica Jones, Mavel´‘ Agents of S.H.I.E.L.D, Misfits, Gotham, Arrow, The Flash

3. Wo gibt es kostenlos und legal die besten Serien?

Du kannst fast alle Serien kostenlos für euren Abend besorgen. Alles was du dafür tun musst, ist rechtzeitig auf der Website eurer Stadtbibliothek die Wunschserie zu reservieren oder vorzumerken. Der Serienabend war aber ein spontaner Beschluss? Das ist nicht schlimm! In jeder Bibliothek gibt es eine breite Palette an unterschiedlichen Serien – am besten du schaust einfach spontan dort vorbei und legst dich nicht von vornherein auf eine Serie fest, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Wenn du aber ein totaler Serienjunkie bist und die neuesten Staffeln sofort sehen möchtest, dann lohnt sich eine Mitgliedschaft bei einer Online Videothek wir Amazon Prime für dich. Wenn du Mitglied bist, gibt es viele ältere Serien, bzw. vorherige Staffeln kostenlos zum Anschauen in super Qualität und die neuesten Folgen kannst du für wenig Geld sofort anschauen: wenn du einmal für eine Folge gezahlt hast, kannst du sie so oft du möchtest ohne Zuzahlen anschauen.

Trotzdem kaufe ich mir einige Serien tatsächlich noch im Laden. Wenn mir die erste Staffel richtig gut gefällt, dann interessiert mich meist auch das Bonusmaterial und ich möchte meine Lieblinge einfach besitzen. Da es viele meiner Freunde genauso halten, veranstalten wir manchmal Tauschabende – bei der heutigen Serienvielfalt sind immer einige Neuentdeckungen dabei, ohne die mein Leben viel ärmer wäre. 😉

4. Basics, die du nicht vergessen solltest

Ein Serienabend ohne Fingerfood ist wie ein Kinobesuch ohne Popcorn: durchaus möglich aber zum perfekten Feeling fehlt noch etwas! Deswegen solltest du auf jeden Fall daran denken, Snacks wie Chips und Salzstangen zu besorgen oder wenn du deine Freunde mit etwas selbst gemachten erfreuen willst und die Zeit dazu hast, bereite einen Teller mit Spießchen vor. Zum Beispiel mit Käse und Trauben oder kleinen Tomaten.

Stelle außerdem Getränke bereit, damit du während der Serie nicht aufspringen und für deine Gäste Durstlöscher besorgen musst. Natürlich kannst du auch von vornherein mit deinen Freunden absprechen, was sie für euren Abend beisteuern sollen.

Besonders originell wird euer Abend, wenn du Snacks und Getränke besorgst, die besonders gut zur Serie passen. Bei der Mystery-Serie Twin Peaks hat sich zum Beispiel ein richtiger kulinarischer Kult unter Serienfans entwickelt: wie Dale Cooper, der charismatische FBI-Agent und seine Sheriffs trinken echte Fans Kaffee und essen Donuts und Kirschkuchen beim Anschauen der Serie. Ich bin mir sicher, deine Freunde werden begeistert sein, wenn du eurem Abend so einen originellen Touch gibst. Hast du an alles gedacht?

– Chips, Salzstangen, Erdnüsse oder NicNacs

– Gummibären

– Kekse

– Stilles Wasser und Sprudel, ein paar Säfte

– Am Wochenende: ein Six-Pack Bier kann nicht schaden 😉

5. Nice to have

Wenn ihr mehrere Locations für euren Serienabend zur Verfügung habt, dann lohnt es sich, die technischen Gegebenheiten zu überdenken. Ein großer Bildschirm und eine gute Soundanlage sind zwar kein Muss, aber je besser die Technik ist, desto großartiger kommen auch die tollen Bildwelten und Soundtracks von Serien wie Boardwalk Empire, Daredevil, Game of Thrones, The Walking Dead oder Sherlock zur Geltung. Ausreichend bequeme Sitzgelegenheiten solltest du auch bereit stellen.

Je nachdem, wie viel zeitlichen Vorlauf du hast, kannst du mit günstiger Deko und besonderen Accessoires für Stimmung sorgen. Es gibt eine Fülle an Merchandising-Artikeln wie zum Beispiel die Karte von Westeros aus Game of Thrones oder das Banner der Targaryens. Es gibt preiswerte Party-Tischsets mit Zombiemotiven für Walking Dead-Abende und viele Party-Produkte aus dem Actionhelden-Universum von Marvel und DC.

Kommt immer gut beim Serienabend:

  • Großer Bildschirm
  • eine gute Soundanlage
  • bequeme Sitzgelegenheiten

6. So machst du den Serienabend zum kultigen Event

  • Feste Termine

Was ist der größte Unterschied zwischen einer Serie und einem Film? Ganz klar: Serien bestehen aus mehreren Episoden, die in einen eigenen Kosmos handeln. Manche Serien haben eine fortlaufende Handlung, andere sind sogenannte Episodenserien mit einer abgeschlossenen Handlung je Folge. Da man heute nicht mehr auf das Fernsehprogramm angewiesen ist und zu jeder Uhrzeit die Wunschserie anschauen kann, ist eines der tollsten emotionalen Erlebnisse des gemeinsamen Serienevents nicht mehr selbstverständlich: die Vorfreude und das Hinfiebern auf die nächste Folge. Ein fester Termin jede Woche oder alle zwei Wochen ist deswegen unglaublich wichtig, damit dein Serienabend Kultcharakter bekommt. Wir schauen zum Beispiel jeden Montag mit Freunden die neuen Folgen der amerikanischen Kultserie Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer miteinander auf SKY.

Eine gute Freundin von uns schaut mit ihren besten Freundinnen jeden Sonntag um 20:15 Uhr auf ARD gemeinsam den Tatort. Und sie zelebrieren ihren Krimisonntag mit einem gemeinsamen Abendessen, das jede Woche reihum bei einem der Tatort-Gucker stattfindet. Ihr Tatort-Kultabend besteht jetzt schon drei Jahre – das liegt mit Sicherheit auch daran, dass der feste Termin einen Rhythmus vorgibt und der Mensch als Gewohnsheitstier feste Strukturen im Alltag liebt.

Tipp: Ein fester Serien-Termin für euren Kultabend sorgt für Vorfreude und Euphorie und bereichert eurem Alltag regelmäßig mit einem besonderen Abend.

  • Rituale sind das A und O bei einem Serienabend

Serienabend mit Twin Peaks und natürlich Donuts, Kaffee und Kirschkuchen
Kultiger Serienabend mit Twin Peaks

Wie schaffst du es, einen normalen Serienabend zum Kult zu machen? Das große Geheimnis für den Erfolg lautet: führe Rituale ein. Am besten sind Rituale, die in direkten Zusammenhang zur Serie stehen.

Essen und Trinken als Ritual

Beim Anschauen von Twin Peaks machen Donut, Kirschkuchen und Kaffee-Orgien Sinn, aber bei Walking Dead passt es bei weitem besser, ein paar Konserven wie Erdnussbüchsen und Crackerpackungen aufzutischen.

Passende Spiele zum Serienabend

Ihr seid nicht nur Serienfans, sondern spielt auch gerne mal Gesellschaftsspiele? Wenn ihr schon für kultige Snacks und Getränke sorgt, verbindet den Genuss derselben doch gleich mit einem kultigen Spiel! Tyrion Lannister, der intelligente Gnom aus der Serie Game of Thrones ist zum Beispiel für seine Liebe für Wein und seine witzigen Sprüche bekannt. Ihr könntet euch jedes Mal wenn Tyrion einen Witz reißt oder einen Schluck Wein trinkt zuprosten – egal ob ihr Wein trinkt oder nicht.

Rate-Spiel und Vorhersagen als Ritual

Noch vor Serienbeginn gibt es viele Möglichkeiten für spielerischen Rituale. Wenn ihr eine Serie zum ersten Mal zusammen anschaut, dann bietet es sich an reihum Tipps abzugeben, was in dieser Folge passieren wird. Am besten haltet ihr alle Vorhersagen fest und wertet nach der letzten Folge aus, wer die Nase vorn hat und der Gewinner ist. Vielleicht überlegt ihr euch für den Sieger eine Trophäe, die er bis zum Sieger am Ende der nächsten Staffel behalten darf? Wenn einer oder mehrere die Folge bereits kennen, können diese auch ein Ratespiel moderieren oder sich ein paar Quizfragen überlegen. Bei uns gibt es keinen Montagabend vor Beginn der neuen Folge Game of Thrones, an dem wir nicht gemeinsam rätseln was wohl passiert und Tipps zu möglichen Handlungshöhepunkten unserer Lieblingscharaktere abgeben.

  • Mottoabend mit Kultgarantie

Du bist ein großer Fan von Motto-Abenden oder einfach ein echter Serien-Nerd? Mit der passenden Deko kannst du für eine unschlagbare Atmosphäre sorgen. Noch ausgefallener wird euer Abend, wenn ihr euch mit Accessoires oder sogar Kostümen passend zur Serie verkleidet. Umso mehr eurer Freunde mitmachen, desto einzigartiger wird so ein Abend und vermutlich ist er schon nach der ersten Folge ein echter Kult.

7. Mehr Fun mit Reaction Videos Achtung! Spoiler-Warnung

Auf Youtube sind sogenannte Reaction Videos der letzte Schrei. Die bekannteste Zusammenstellung mit Reaktionen geschockter Zuschauer der Top-Serie Game of Thrones auf die sogenannte Red Wedding wurde innerhalb von 3 Jahren über 12 Millionen Mal auf Youtube aufgerufen. Die Erfolgsserie basiert auf der Buchvorlage des Autors George R. R. Martin und ist berüchtigt dafür, Zuschauerlieblinge und Helden wie  – Achtung Spoiler! – Ned, Robb und Catelyn Stark einen überraschenden Tod sterben zu lassen und der Geschichte völlig überraschende Wendungen zu geben.

Es macht Spaß, sich die geschockten oder auch begeisterten Reaktionen wildfremder Menschen anzuschauen, weil man sich so gut in sie hineinversetzen kann und selbst nochmal mitfühlen, wie es war, als man den Tod oder die wundersame Rettung eines Serienhelden das erste mal gesehen hat.

Aber noch viel mehr Spaß macht es, die Reaktionen von Freunden selbst filmisch mit dem Smartphone oder Camcorder festzuhalten! Bevor die nächste Staffel anläuft, könnt ihr euch spätestens im nächsten Jahr dann an euren eigenen Schock-Videos ergötzen. Solche Videos sind außerdem tolle Erinnerungen an eure Kultabende und halten für die Ewigkeit die einmalige erste Reaktion auf Serienhöhepunkte fest.

Und jetzt viel Spaß bei deinem kultigen Serienabend! Welche Serien ziehen euch in ihren Bann? Schreibt es uns in den Kommentaren! Weitere Tipps für Freizeitaktivitäten zuhause findest du übrigens hier.