Romantisches Frühstück im Bett ganz klassisch

Süß oder herzhaft: Hauptsache lecker! Ein romantisches Frühstück im Bett kann raffiniert und köstlich und trotzdem schnell vorzubereiten sein. 3 Rezept-Ideen zum nachmachen.

Das Beste zuerst: Bei einem romantischen Frühstück im Bett kann man eigentlich nichts falsch machen! Kein verliebter Mensch oder Partner freut sich nicht wie ein Schneekönig, wenn er die Augen aufschlägt, frischer Kaffeeduft in seine Nase steigt und er mit einem Frühstück überrascht wird, das genau seinen Geschmack trifft. Wichtig ist, das du dafür nicht lange in der Küche stehen musst und trotzdem etwas leckeres zauberst. Ich selbst bereite zwar am liebsten alles selbst zu, statt auf Fertiges wie Fleischsalat vom Metzger zurück zu greifen – aber für ein romantisches Frühstück im Bett sollte es morgens schnell gehen, man möchte ja schließlich fertig sein mit vorbereiten bevor der Schatz die Augen aufschlägt, sonst ist die Überraschung dahin.

Deswegen bereite ich Zutaten wie zum Beispiel Teig für die Buttermilch-Pancakes schon am Vorabend zu – dann muss ich sie nur noch ausbacken am Morgen. Und greife auch gern zu guten Salaten aus der Frischetheke zurück und backe auch Brötchen, Brezeln und Croissants selbst im Ofen auf.

Wir haben hier wichtige Tipps für dich, wie dein Frühstück im Bett ohne viel Aufwand perfekt wird.

In der Gastronomie unterscheidet man 4 Frühstückstypen, denen bei je einer anderen Art Frühstück das Herz höher schlägt. Der klassische Frühstücker mag einen mix aus süß & herzhaft, dann gibt es noch den Herzhaften der es deftig mag, den Süßen Frühstücker und den Nicht-Frühstücker. Bis auf den Frühstücksmuffel findest du für jeden dieser Typen hier eines meiner Lieblingsrezepte. Sie sind schnell zubereitet, schmecken köstlich und sind etwas Besonderes. 🙂

Für welchen Frühstückstypen bereitest du ein romantisches Frühstück im Bett zu?

3 schnelle Ideen für ein romantisches Frühstück im Bett

1. Herzhafter Waldorfsalat, fruchtige Häppchen und knusprige Schinken-Käse-Schnecken

Ein romantisches Frühstück im Bett mit vielen verschiedenen Köstlichkeiten
Romantisches Frühstück im Bett mit vielen Schälchen

Eine Mischung aus süßen und herzhaften Häppchen, die ihr wie bei einem Picknick beim Frühstück im Bett zusammen verzehrt. Alles sollte mundgerecht zurecht geschnitten sein! Als knuspriges herzhaftes Gebäck kannst du im Ofen während du die Häppchen zurecht schneidest die Blätterteig-Schnecken und die Brezeln backen.

Für das Frühstück brauchst du viele kleine Schälchen, die du mit mundgerecht in Stücke geschnittenen Obst- und Gemüsehäppchen füllst. Dazu reichst du Obazda zu im Ofen frisch aufgebackenen Brezeln und Waldorfsalat. Waldorfsalat kannst du fertig kaufen oder am Abend zuvor zubereiten.

Rezeptideen für ein romantisches Frühstück im Bett mit herzhaften Schnecken

Herzhafte Schinken-Käse-Schnecken

Zutaten 

  • 2-4 Aufbackbrezeln
  • 1 Rolle Blätterteig, 1 Becher Kräuter Crème Fraiche, 125 g Schinkelwürfel, 125 g geriebener Käse
  • Obazda, TK-Schnittlauch
  • Waldorfsalat
  • 1 Feige
  • Trauben und Persimon-Früchte oder 1 Kaki
  • Cocktailtomaten
  • 1 Karotte in Sticks geschnitten
  • Frisch gepresster Orangensaft
  • Kaffee oder Tee

Zubereitung

Für die Blätterteigschnecken den Blätterteig ausrollen. Am Längsrand des Teiges etwa 1 cm frei lassen und den Rest gleichmäßig mit der Kräuter Crème Fraiche bestreichen und die Schinkenwürfel und den geriebenen Käse darüber streuen. Nun längs aufrollen und etwa 2 cm dicke Scheiben abschneiden, auf ein Backblech legen und bei 180° Umluft etwa 15 Minuten zusammen mit den Brezeln backen.

Während das Gebäck im Ofen bäckt das Obst und Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und in Schälchen verteilen. Obazda und Waldorfsalat je in in ein Schälchen füllen und mit Schnittlauch betreuen.

Tipp: Noch schneller geht es, wenn du die bestrichene und aufgerollte Blätterteigrolle schon abends vorbereitest und im Kühlschrank kalt stellst.

2. Bagel mit Kräuterfrischkäse, mediterranem Omelette und Serranoschinken 

Herzhafter Bagel als romantisches Frühstück im Bett
Herzhafter Bagel warm aus dem Ofen

Wer ein herzhaftes Frühstück liebt, für den gehört ein Ei – als Rührei, Omelett oder Spiegelei dazu. Schmeckt super lecker in Kombination mit knackigen Ruccola-Salat, Seranoschinken und Kräuterfrischkäse.

Tipp: Röste den Bagel bevor du den Frischkäse aufstreichst auf dem Grillgitter des Toasters.

Zutaten

  • 4 Bagels
  • 125 g Ruccolasalat
  • Kräuterfrischkäse
  • 125 g Serranoschinken – alternativ geräucherter Lachs
  • 4 Eier
  • 3 El Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 70 g getrocknete Tomaten
  • Spritzer Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch

Zubereitung

Die Zwiebel und die getrockneten Tomaten fein schneiden, in Öl dünsten und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Eier mit 3 El Milch verquirlen und über das Gemüse geben. Bei niedriger Temperatur stocken lassen.

Den Bagel aufschneiden und beide Seiten mit Kräuterfrischkäse bestreichen. 1/4 des Omelettes auf jeden Bagel geben, mit Schnittlauch bestreuen, 2 Scheiben Serranoschinken darauf legen und ein paar Ruccolablätter. Den Deckel darauf setzen und mit ein paar Ruccolablättern dekorativ auf dem Teller anrichten.

3. Buttermilch-Pancakes mit Quark-Vanille-Creme und Blaubeeren

Romantisches Frühstück im Bett mit Pancakes, Blaubeeren und Creme
Romantisches Frühstück im Bett mit Pancakes

Morgens soll es schnell gehen! Deswegen solltest du den Teig für die Pancakes am Vorabend anrühren und kalt stellen. Ich bereite auch schon die Quarkcreme vor. So muss ich morgens nur noch die Blaubeeren abwaschen und die Pancakes heraus backen.

Tipp: Wer seine Pancakes richtig süß liebt, kann am Schluß noch nach Belieben mit Ahornsirup nachsüßen.

Zutaten

  • 150 g Buttermilch
  • 2 Eier
  • 5 El Zucker
  • 2 El Vanillezucker mit echter Vanille
  • 1 Päckchen Dr. Oetker geriebene Zitronenschale
  • 2 El Butter
  • 200 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 150 g Quark
  • 250 g Sahne
  • 1 Prise Salz
  • ca. 100g Blaubeeren
  • Ahornsirup oder Puderzucker
  • Frische Minze

Zubereitung

Die Butter in der Mikrowelle schmelzen lassen und dabei Milch und Backpulver und Salz vermischen. Eier, Buttermilch, Butter, 2 El Zucker dazu geben und in der Küchenmaschine schaumig rühren. Im Kühlschrank über Nacht kalt stellen – morgens nur noch aufrühren.

Quark, Zitronenschale, 3 El Zucker und 2 EL Vanillezucker vermischen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme abschmecken und wenn gewünscht nachsüßen.

Morgens die Pancakes heraus backen und je nach Hunger 2-3 abwechselnd mit der Quark-Creme schichten. Am Schluß die Blaubeeren obenauf legen und Minze, Ahornsirup oder Puderzucker dekorativ darüber geben.

Guten Appetit!

Welches Rezept ist dein Favorit? Wir freuen uns über ein Like bei Facebook oder einen Kommentar!