romantischer Abend zu zweit - 10 Tipps

Ein romantischer Abend zu zweit ist pure Qualitätszeit mit dem Partner! Diese 10 Ideen verraten dir, wie du dafür sorgst, dass er wunderschön und unvergesslich wird.

Egal ob frisch verliebt, schon seit Jahren zusammen oder bereits verheiratet – ein romantischer Abend zu zweit ist wichtig für jede Partnerschaft. Einen ganzen Abend konzentriert man sich ganz auf den anderen und verwöhnt den Partner.

Ein gelungener romantischer Abend zu zweit festigt frische Beziehungen und kann in länger bestehende Partnerschaften die Schmetterlinge im Bauch zurückbringen. Denn er ist genau Gegenteil vom Alltagstrott!

Es ist wichtig, dass beide Partner die Zeit und Muße haben, sich ganz entspannt darauf einzulassen. Daher sollte man den romantischen Abend nach Möglichkeit nicht in stressigen Zeiten planen. Dann lieber warten, bis die Zeit günstig ist, gerade wenn du etwas ganz Besonderes wie z.B. einen Heiratsantrag planst.

Wichtig für die richtige Stimmung ist auch, dass ihr die meiste Zeit nur zu zweit seid. Wenn ihr Kinder habt, organisiert einen Babysitter.

Sehr romantisch ist es, den Partner mit diesem Abend zu überraschen! Denn Überraschung sorgt für Aufregung im besten Sinne und das ist die Zutat Nr. 1 für romantische Gefühle!

10 Tipps, wie dein romantischer Abend zu zweit perfekt wird

1. Sich in anderem Licht sehen… – Kerzen, Lichterketten und gedämpfte Lampen

Ein romantischer Abend zu zweit wird durch Kerzenlicht aufgewertet
Sorg für romantische Beleuchtung!

Romantik ist der schönste Ausnahmezustand, den es gibt. Eine romantische Atmosphäre macht aus, dass alles anders ist, als im Alltag und das fängt schon bei der Beleuchtung an. Gedämpftes und sanftes Licht ist perfekt. Je festlicher und schöner die Beleuchtung dabei, umso besser!

Kerzen als Beleuchtung sind aus gutem Grund der absolute Klassiker und auch uneingeschränkt zu empfehlen. Das können z.B. edle schmale Kerzen in schönen Kerzenständern sein, dekorative Stumpenkerzen oder Windlichter. Letztlich kommt es auf die Gesamtpräsentation an: auch mit vielen im Raum verteilten Teelichtern kann man eine tolle Wirkung erzielen.

Ist einem das reine Kerzenlicht zu schummrig oder kommen Kerzen nicht in Frage, kann man sie mit schönen Lichterketten ergänzen oder ersetzen. Auch Schirmlampen geben ein schönes warmes, sanftes Licht ab und sorgen mit Licht- und Schattenspielen für ein besonders romantisches Feeling.

2. Duft, Blumen und Deko – Schaff die richtige Atmosphäre

Auch die Einrichtung und Dekoration des Raums, in dem du den romantischen Abend planst, solltest du festlich und außergewöhnlich gestalten. Blumen sind fast ein Muss, sie gelten nicht umsonst als Sprache der Liebe. Es muss nicht zwangsläufig ein Strauß rote Rosen sein. Wenn du ihre/seine Lieblingsblume kennst (oder heimlich über jemand anders heraus findest, wenn ihr euch noch nicht so lange kennt), dann besorge davon einen Strauß!

Man kann auch duftende Rosenblätter auf dem Tisch verstreuen und Wasserschalen mit schwimmenden Seerosen aufstellen oder den Raum mit Blumenketten schmücken. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

3. Play it again, Sam! – Sorg für romantische Musik

Nichts bringt uns so sehr in Stimmung, wie Musik. Das gilt umso mehr für romantische Stimmung. Wenn du selbst ein Instrument spielst, überrasche deine bessere Hälfte mit einem persönlichen Ständchen.

Wenn ihr schon lange zusammen seid, bietet es sich auch an, wenn du Songs aus der Zeit auflegst, als ihr euch kennen gelernt habt. Ansonsten hängt die Auswahl natürlich stark von euer beidem Musikgeschmack ab. Es sollte atmosphärische, harmonische, unaufgeregte Musik sein.

4. Fordere sie/ihn zum Tanz heraus

Ein romantischer Tanz schafft Intimität
Ein romantischer Tanz schafft Intimität

Wer klassischen Tanz beherrscht, ist bei einem romantischen Abend klar im Vorteil und kann seine/n Partner/in stilvoll zu Tango- oder Walzerklängen auf dem Wohnzimmerparkett (ver)führen…

Deinen Partner zum Tanz aufzufordern ist einfach eine sehr romantische Geste und selbst wenn ihr beide absolut nicht tanzen könnt, werdet ihr dann was zu lachen haben. 😉

5. Erlesen und verführerisch: Speisen und Getränke

Kennst du das Lieblingsgericht deiner/s Liebsten? – Immer eine gute Wahl, damit kannst du nichts falsch machen! Ansonsten gilt: es sollte zum Dinner etwas Besonderes, Ausgefallenes geben, was ihr selten esst oder so noch nie probiert habt.

Passend sind alle Speisen, die edler und feiner sind und auf dem Teller schön aussehen – das Auge isst schließlich mit. Auch wenn z.B. ein deftiger Rindereintopf sehr lecker sein kann, ist ein Filet Mignon mit Röstkartoffeln und Spargelgemüse daher die deutlich bessere Alternative für einen romantischen Abend.

Wenn du selbst nicht gerne kochst, könnt ihr zum Essen in ein schickes Restaurant ausgehen. Das solltest du dann aber rechtzeitig aussuchen und buchen und es sollte eine gediegene und ruhige Atmosphäre bieten. Oder du bestellst Fingerfood wie Sushi oder Tapas bei einem guten Take Away – spätestens seit Sex and the City weiß Mann/Frau, dass sich Sushi und kleine Leckereien super zu einem romantischen Abend passen. (solange man nicht nackt mit Sushi bedeckt stundenlang auf den Liebsten wartet…) 😉 

Als Getränk für den romantischen Abend zu zweit empfehlen sich ebenfalls edle Tropfen, wie gute Weine, Champagner, Sekt oder auch leckere Cocktails. Letztlich hängt es in erster Linie vom Geschmack ab.

6. Überrasche deinen Partner mit einem ausgefallenen Geschenk!

Romantischer Abend zu zweit: mach ein Überraschungsgeschenk
Überraschungen sind das A & O der Romantik!

Alles was überraschend, spannend, persönlich, neu und anders ist, sorgt für Herzklopfen und romantische Gefühle. Darum überrasche deine/n Liebste/n mit einem ausgefallenen und möglichst persönlichen Geschenk. Zum Beispiel ein gerahmtes Foto von euch beiden, eine besondere Erinnerung an die letzte gemeinsame Reise, Konzertkarten für eure Lieblingsband etc.

Soll dein romantischer Abend zu zweit das Sprungbrett für einen Heiratsantrag sein? Dann ist ja klar, was die große Überraschung wird. 😉

7. Schaut einen romantischen Film zusammen an

Die Macht des (Heim-)Kinos ist nicht zu unterschätzen! Ebenso wie Musik, versetzen uns auch Filme sehr gut in bestimmte Stimmungen und außerdem kann man beim Filmschauen natürlich wunderbar kuscheln und sich streicheln.

Ein paar absolute Klassiker des romantischen Films sind z.B.. Dirty Dancing, Casablanca, Notting Hill, Titanic, Harry und Sally, Silver Linings, Brokeback Mountain, Carol.

8. Verwöhne sie/ihn mit einer Massage oder einem Schaumbad

Zum sinnlichen Teil des Abends: wenn ihr nicht bereits auf der Tanzfläche oder der Fernsehcouch übereinander hergefallen seid, verführe sie/ihn doch mit einer sinnlichen Massage. Oder bereite im Bad schon alles vor für ein erotisches Schaumbad mit verführerischem Duft, Kerzenschein und Musik.

9. Fahr zu einem romantischen Ort

Romantischer Abend zu zweit: fahr zu einem romantischen Ort
Wenn das Wetter passt: ab in die Natur!

Als Auftakt oder auch Finale eures Abends zu zweit ist ein kleiner Überraschungsausflug zu einem romantischen Ort ein tolles Highlight!

Fahrt zu einem lauschigen Plätzchen in der Natur, einer malerischen Burgruine, an einen See oder einen Ort, von dem man eine tolle Aussicht hat und gemeinsam den Sonnenuntergang oder die Sterne bewundern kann. Oder ihr besucht den Ort, wo ihr euch kennen gelernt bzw. das allererste Mal gedatet habt!

Wenn du dies als romantisches Finale einplanst, dann buch‘ am Besten ein Taxi oder sogar eine Limousine (besonders stilvoll). Erstens kannst du dann vorher auch Alkohol trinken und zweitens könnt ihr euch auf der Fahrt ohne Ablenkung ganz einander widmen.

10. Mach’s persönlich!

Dieser Tipp gilt für alle bisherigen Punkte: je individueller und persönlicher deine Ideen sind, desto schöner wird euer romantischer Abend zu zweit werden! Denn damit zeigst du deinem Partner, dass du ihn wirklich kennst und dass du dir nicht nur verdammt viel Mühe gegeben hast, sondern alles ganz speziell für sie/ihn ausgesucht und geplant hast.

Ob du die Lieblingsblumen besorgst, das Lieblingsessen deines Partners kochst, euren Song spielst oder den Tisch mit Sand und Muscheln und Fotos eures letzten gemeinsamen Strandurlaubs dekorierst – es sind die persönlichen Details, die den romantischen Abend letztlich perfekt machen.

Eine schöne Möglichkeit, besteht zum Beispiel auch darin, dass du kleine persönliche Botschaften für sie/ihn vorbereitest: Insider, die nur ihr versteht, Lieblingszitate oder auch einfach ehrliche persönliche Worte. Daraus kannst du auch ein kleines Spiel machen, die romantische Version einer Schnitzeljagd sozusagen: dein Partner muss jede Botschaft deuten und die nächste Überraschung finden. Vor allem wenn der romantische Abend etwas so Besonderes wie ein Liebesgeständnis oder sogar einen Heiratsantrag vorbereiten soll, ist das eine sehr schöne Art deinen Partner auf eine besondere Überraschung einzustimmen.

Und wie sieht dein perfekter romantischer Abend zu zweit aus? Welchen Tipp würdest du noch geben? Bei Abenteuer Freundschaft findest du übrigens auch Ideen für romantische Geschenke und Ausflüge.