Pendeln ist ein Silvester-Orakel, das manche für bare Münze halten

Keine Silvester-Party in den eigenen vier Wänden ohne tradtionelles Silvester-Orakel! Was bringt das neue Jahr und was verraten dir die Sterne über dein Schicksal?

Was erwartet mich im neuen Jahr? Regnet es Geld, überrascht mich eine unerwartete Liebe oder gibt es eine wahrhaft schicksalhafte Wendung in meinem Leben? Was wäre, wenn du einen verheißungsvollen Blick in den Spiegel der Zukunft schon jetzt erhaschen könntest?

Feuerwerk, Vorsätze fürs neue Jahr und ein witziges Silvester-Orakel gehören zu jeder guten Silvester-Party. Jeder kennt den Orakel-Klassiker Bleigießen, aber es gibt noch einige andere Silvester-Orakel, die es sich lohnt, einmal auszuprobieren. Für alle braucht man nicht viel Zubehör, dafür eine große Portion Fantasie und schon kann es los gehen.

Diese 5 Silvester-Orakel sorgen auf jeden Fall für Gelächter, witzige Vorhersagen und bringen viel Spaß. 🙂

5 wahrhaft göttliche Silvester-Orakel fürs neue Jahr

Ein Silvester Orakel mit Spaßgarantie ist das Gummibärchen-Orakel
Was bedeuten diese Gummibärchen nur beim Silvester-Orakel?

1. Gummibärchen-Orakel, der süßeste Schicksalswurf der Geschichte

Das brauchst du:

  • Eine Tüte Gummibärchen
  • Augenbinde
  • Die Deutung kostenlos (siehe Text) oder als Buch

So geht das Gummibärchen-Orakel

Fülle eine Schale mit Original-Gummibärchen. Derjenige, der das Gummibärchen-Orakel befragt, verbindet sich mit einer Augenbinde die Augen, nimmt sich blind 5 Gummibärchen aus der Schale und wirft sie auf den Tisch.

Jede Farbe der süßen Zukunftsvorhersager hat eine Bedeutung und auch die Häufigkeit, wie oft eine Farbe fällt ist bedeutungsschwanger. Nun deutet ihr gemeinsam den Wurf. Entweder ihr überlegt euch davor eigene Bedeutungen für die Farben der Gummibärchen, oder ihr greift auf die Original-Bedeutungen des Gummibärchen-Orakel-Erfinders Dietmar Bittrich zurück. Bei amazon gibt es das Buch mit ausführlichen Deutungen zu kaufen, eine abgespeckte Version gibt es aber auch umsonst im Internet! Hier findest du ausführlich alles was du wissen musst zusammen gefasst.

Das sind – natürlich stark vereinfacht – die Bedeutungen:

  • Rot bedeutet Leidenschaft, Liebe aber auch Hass oder Zorn
  • Orange steht für Kommuniaktion, Kinder, Freunde und Familie, Oberflächlichkeit
  • Gelb bedeutet Finanzen, Karriere, Beruf sowie Neid, Gier und Geiz
  • Weiß heißt Balance, Spiritualität, Ausgeglichenheit und Langeweile, Gleichgültigkeit, Faulheit
  • Grün steht für Natur, inneres Wachstum, Kreativität, Krankheit, Alter und vergiftete Gefühle

2. Schiffchen-Orakel, das Silvester-Orakel das mit voller Fahrt Wünsche ansteuert

Das brauchst du:

  • Walnussschalen
  • Schale voll Wasser
  • Zettel und Stifte
  • Kleine Wäscheklammern oder Büroklammern
  • Partysticks mit Fähnchen
  • 1 Würfel

So geht das Schiffchen-Orakel

Vor Silvester knackst du Walnüsse in der Mitte, um je zwei leere Walnusshälften zu erhalten. In die Mitte jeder Walnusshälfte klebst du mit der Heißklebepistole einen Partystick mit einem Fähnchen als Segel. An Silvester stellst du eine große Schale voll Wasser in die Tischmitte. Jeder Mitspieler notiert 3-6 Wünsche für das neue Jahr auf Zettel, die verdeckt gemischt auf einen Stapel gelegt werden.

Nun würfelt ihr reihum und befestigt die erwürfelten Wünsche mit einer Wäscheklammer am Rand der Wasserschale bis der ganze Rand mit Wünschen verdeckt ist. Würfelt man eine 2, nimmt man die zweite Karte von oben vom Kartenstapel und befestigt diese. Bei einer 4 zählt man die 4 von oben ab. Die übersprungenen Karten kommen auf einen separaten Stapel und werden neu gemischt falls die Wünsche nicht für den ganzen Schüsselrand ausreichen.

Nun bekommt jeder Mitspieler ein Walnussschiffchen und setzt es nacheinander aufs Wasser. Den Wunsch, den das Nuss-Schiffchen ansteuert, der wird in Erfüllung gehen!

3. Das germanische Runenstein-Orakel – mystisches Rätselraten

Das brauchst du:

  • Beutel mit Runensteinen
  • Runen-ABC

So geht das Silvester-Orakel mit Runen

Runensteine sind Steine, in die Zeichen eingeritzt sind. Jedes Zeichen hat viele Bedeutungen und man kann die Runen auf unterschiedliche Arten deuten, zum Beispiel mit so genannten Runen-Gedichten oder Runen-ABCs.

Für dieses Silvester-Orakel zieht jeder nacheinander drei Runensteine verdeckt aus dem Beutel. In der gezogenen Reihenfolge legt man sie von rechts nach links vor sich aus. Die rechte Rune steht für die Einstellung, die du einnehmen sollst. Die links liegende deutet auf eine mögliche Klärung hin, die nur erfolgen kann, wenn du die Einstellung (Rune 2 in der Mitte) annimmst und nach dieser handelst.

Hier findest du kostenlos ein Runen-ABC zum deuten. Oder du machst es gleich richtig und schaust die Bedeutung der Steine in einem guten Runenbuch nach. Letzteres lohnt sich tatsächlich, denn diese Orakeldeutungen treffen überraschend oft zu…

4. Das Apfel-Orakel, das die große Liebe vorher sagt

Das brauchst du:

  • 1 Apfel pro Mitspieler
  • 1 Schäler pro Mitspieler

So geht das Apfel-Orakel

Jeder Mitspieler wählt einen Apfel und schält ihn. Wichtig ist dabei, die Schale möglichst in einem Stück als Spirale abzuschälen.

Nun stehen die Mitspieler auf und nacheinander tritt einer nach dem anderen vor, hält die Apfelschale an einem Ende fest, schwingt sie mindestens dreimal über seinem Kopf im Kreis und wirft sie über die linke Schulter hinter sich.

Jetzt deutet man die Form der Spirale und schaut, welchem Buchstaben sie am ähnlichsten sieht. Das ist der Anfangsbuchstabe desjenigen, in den man sich im neuen Jahr verlieben wird oder den man sogar gleich vom Fleck weg heiratet oder der bis über beide Ohren in einen verliebt ist.

5. Das siderische Pendel, das alle Fragen beantwortet

Das brauchst du:

  • Siderisches Pendel
  • Alternativ: ein Ring an einem Band als behelfsmäßiges Pendel

So pendelt man 

Das siderische Pendel ist ein Hilfsmittel, das dabei hilft bestimmte Informationen über die Zukunft zu bekommen. Anhänger esoterischer Lehren glauben, es könne unbewusste Inhalte sichtbar machen.

Alle Mitspieler setzen sich in einen Kreis. Der Erste Spieler stützt sich mit den Ellenbogen auf den Tisch auf und hält das Pendel am Ende des Fadens so, dass es frei schwingen kann. Nun äußert er laut eine Frage über die Zukunft, auf die eine positive, neutrale oder negative Antwort gesucht wird. Dreht sich nun das Pensel im Uhrzeigersinn, so heißt die Antwort ja, dreht es sich gegen den Uhrzeigersinn so bedeutet das nein. Schwingt das Pendel nur, so ist die Antwort ungewiss.

Pendeln ist eine der ältesten Orakelformen und es gibt viele Menschen, die an die Kraft des Pendels glauben. Will man es ernsthaft betreiben, ist es wichtig ein Pendel zu benutzen das im Lot hängt. Pendel gibt es aus verschiedenen Metallen, Edelsteinen oder Holz – Anhänger verwenden für verschiedene Aufgaben auch Pendel aus verschiedenen Materialien. Aber auch wer es einfach mal aus Jux und Dollerei als Silvester-Orakel ausprobiert, wird feststellen – es macht Spaß!

Was, das Silvester-Orakel sagt nichts Gutes für die Zukunft voraus? Schnell, dreh dich einmal gegen den Uhrzeigersinn um die eigene Achse, dann kehrt sich das Unglück in eine glückliche Richtung um! 😉